1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G4 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hnk, 22.08.07.

  1. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Hi,

    ich hab ein kleines Problem mit unserem iMac hier in der Firma. Er startet nicht mehr richtig. Der Gong am Anfang ertönt, der Selbsttest war also erfolgreich (was testet der denn genau da?). Der graue Apfel erscheint mit dem Rad darunter, dann wird der Screen blau und die GUI erscheint mit dem "MAC OS X" Schriftzug und dem Ladebalken darunter...und ENDE. Der Balken füllt sich nicht. Man kann den Mauszeiger steuern, aber mehr geht nicht. Haben jetzt so einiges versucht: P-R-RAM zurückgesetzt, NV-RAM zurückgesetzt, in der Eingabeaufforderung "fsck -fy" (Fehler behoben kam als Meldung) öfters eingegeben, sicheren Start versucht, Start von DVD versucht, Start von externer Platte versucht. Bisher alles erfolglos.
    Der Mac wird nur selten genutzt. Es können also alle Daten runter...es muss nichts gesichert werden. Ich komme nur leider gar nicht so weit, dass ich OSX neu installieren kann.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Install DVD einlegen und beim Starten "C" Taste drücken. Dann startet er von der CD/DVD.

    Dann kannst Du eine Neuinstallation durchführen lassen.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schon mal den Apple Hardware Test gestartet (von der dem iMac ursprünglich beiliegenden System-CD/DVD, beim Booten die D-Taste gedrückt halten)?
     
  4. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Sorry, das hatte ich vergessen zu erwähnen: er startet nicht von der DVD. Keine Chance. Auch, wenn ich ALT gedrückt halte, müsste die ja auftauchen als bootable. Kommt nix. Ich hab mittlerweile auch weiteren Fehler das Laufwerk in Verdacht
     
  5. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Verbinde ihn mit einem anderen Mac per FireWire und dann boot den Bösewicht im Target Mode.
    Dann könntest du versuchen die DVD vom anderen Rechner aus auf dem G4 zu installieren.
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Schau mal, was der Verbose modus sagt: Apfel + V beim Start gedrückt halten.

    Oder aber mal ein ComboUpdate über FireWire Target Modus aufspielen.

    Gruß
    cybo
     
  7. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Ich hab jetzt mal "ALT+S" gedückt am Start und danach rc zum Starten eingegeben. Kann das mit dem Netzwerk zusammenhängen? Es kam ne Meldung "Workaround Bonjour : unknown error 0" und davor "no server suitable for synchronisation found". Als ich das Netzwerkkabel abgezogen hab kam sowas wie "link lost" oder sowas
     
  8. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    ALT+V tut auch nich. Aber das mit Firewire probier ich mal. Muss allerdings erst n Kabel organizen
     
  9. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Nicht ALT sondern ApfelTaste ;)
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Hast du eigentlich irgendwelche externen Platten oder Geräte am Mac angeschlossen? Vielleicht verzögern die einfach das hochfahren?
     
  11. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Ne, ist nix angeschlossen. Und ich meinte natürlich Apfel+V ;)

    Ich hab jetzt den anderen Mac per Firewire angeschlossen. Versuche es mal damit. Melde mich wieder...aber danke soweit schonmal
     

Diese Seite empfehlen