1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G3 für die Tochter gekauft - ein paar Fragen dazu

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cyberSSSpace, 23.02.07.

  1. cyberSSSpace

    cyberSSSpace Granny Smith

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    15
    Ich habe meiner Tochter für nen Hunni einen G3-iMac 400 MHz, 40 GB-FP, 256MB, gekauft.

    Das Teil ist zum Lernen des Umgangs mit Computern wirklich prima geeignet.

    Ein paar kleinere Probleme haben wir aber doch noch:

    -Der iMac surrt ein bißchen, deshalb suche ich die Degauss-Taste. Gibts sowas nicht?

    -Die interne Batterie für Datum & Uhrzeit muß wohl auch ausgetauscht werden. Jedenfalls meldet der iMac nach jedem Hochfahren, daß das Datum auf 1.1.1970 steht. Wie komme ich an die Batterie denn dran?

    -Und wie kriege ich das Teil ans Internet? Am liebsten drahtlos. Kann ich da einfach eine Airport-Karte reindonnern? (Sauteuer auf ebay übrigens). Auf ebay habe ich dann auch das (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=260089401256&rd=1&rd=1) entdeckt. Kann das funktionieren?
    Das Dumme ist nämlich, daß im Kinderzimmer unterm Dach zwar ein Telefonanschluß ist, aber der nach Umstellung auf DSL wohl nicht mehr geht. Oder kann man da an die TAE-Dose auch einen Splitter dranstöpseln wie unten am "Hauptanschluß"?

    -Kann ich meinen G4-Powerbook irgendwie über Firewire mit dem iMac vernetzen? Derjenige von dem ich das Gerät habe, hat angedeutet, daß man die direkte Verbindung durch Drücken einer Taste dann herstellen könnte. Woanders habe ich aber was von einem besonderen Ethernet-Kabel ("Crossover"?) gelesen, das man verwenden müßte.

    Das wärs mal fürs Erste.
    Danke für Eure Hilfe

    -cyberSSSpace-
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287

    Hallo cyber,

    schau dir z.B. folgendes Produkt mal an: DLAN
    Sollte dein Problem einfach lösen können, obwohl es nicht ganz deinem Wunsch (kabellos) entspricht. Gibt´s auch günstigere.

    Schau mal HIER nach :)

    Gruß
    Nettuser
     
  3. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    für was das??.... was surrt denn die festplatte oder der moni?!

    kein handbuch dabei gewesen? da steht ddas drin, wirst den rechner aufschrauben müssen und kucken: kuckst du hier: http://www.wileytradegroup.com/imac_repair/imac_DV.pdf



    ich würd lieber nach nem longshine wlan sick kucken der geht dann auch wirklich! aber muss n mac version sein;)!!! gibt es auch in der bucht!



    T drücken auf dem rechner der als festplatte dienen soll der andere fährt dann normal hoch und du kannst das asyste komplett spiegeln dauert halt ein wenig!!

    gruss
    swoops

    ansonsten ist google dein freund;) ich fand gleichb dieses hier und es ist interessant;)
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=675207
     
  4. cyberSSSpace

    cyberSSSpace Granny Smith

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    15
    <schau dir z.B. folgendes Produkt mal an: DLAN
    <Sollte dein Problem einfach lösen können, obwohl es nicht ganz deinem <Wunsch (kabellos) entspricht. Gibt´s auch günstigere.

    Danke, sehr gute Idee. Vor allem weil so ein System bei meinen Eltern im Einsatz ist und ich es mir testweise mal ausleihen kann.

    Gruß,
    -cyberSSSpace-
     
  5. das surren ist normal, das ist die HD. mein kleiner hier surrt auch. :D
     
  6. und aufschrauben musst du ihn auch nicht unbedingt. mit ein bisschen geschick kommst du auch durch die "ram-klappe" an die batterie.
     
  7. cyberSSSpace

    cyberSSSpace Granny Smith

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    15
     
  8. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    ic h hatte schon den "normalen" hier und der ging net grrrr
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hallo CyberSSSpace!

    erst mal herzlich willkommen bei Apfeltalk und herzlichen Glückwunsch zu dem iMac G3 deiner Tochter! Eine gute Wahl, mit dem Gerät kann man mehr anfangen als man auf den ersten Blick vermuten möchte. In unserem Haushalt dient auch noch ein solcher Mac als Familienrechner. Allerdings wurde der noch etwas aufgerüstet, damit er fit für OS X ist.

    Nun aber zu den Fragen, die du hast:
    Das Knistern des Monitors ist für mich ein unbekanntes Phänomen, vielleicht kannst du da über die Monitoreinstellungen was ändern, damit es aufhört. Eine Degauss-Taste gibt es am iMac nicht.

    Um den iMac mit einem PowerBook zu vernetzen, muss man ihn nicht über den Target Disc Mode starten. Entweder man vernetzt ihn über Firewire mit einem anderen Mac (geht glaub ich aber erst ab OS X 10.2 Jaguar) oder per Patch-Kabel. Ein gekreuztes Patchkabel (Cross-Over) ist aber nur notwendig, wenn das PowerBook schon ziemlich alt ist, ansonsten geht es auch mit ungekreuzten, das macht die Netzwerkkarte dann schon.

    Die Pufferbatterie kann man ziemlich einfach auch über die Klappe austauschen, wo auch der RAM und die Airportkarte drin sind. Die Batterie ist nicht sehr teuer.
    Da fällt mir gerade noch ein, dass unser iMac die Vergesslichkeit mit der Uhr schon ab Werk hatte, aber nachdem er einige Zeit am Stromnetz hing, auch wenn er aus war, war das Problem weg.

    W-LAN fähig ist der iMac ja auch, aber wenn du lieber auf DLAN setzen magst, ist das denke ich auch kein Problem.

    Welches OS hat denn der iMac installiert?
     
  10. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Der iMac G3 surrt, weil die HD schon älter ist, das ist in 99% der fälle so. Kauf dir einfach ne neue, das einbauen ist ein Kinderspiel.

    gruß
    Sebastian
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Stimmt, hab ich neulich auch gemacht. Jetzt ist ne 80GB HD mit 7200rpm drin, das bringt auch noch mal was an Performance.
     

Diese Seite empfehlen