1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G3 DV: airportkarte und wlan-router

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Filou, 22.12.05.

  1. Filou

    Filou Gast

    Hallo zusammen, bin neu im Forum. Hier meine Frage: ich möchte gerne einen iMac G3 DV mit Röhrenbidschirm (400 MHz, Mac OS 9.2.2) mit integrierter Airportkarte an ein vorhandenes Wlan-Netzwerk anbinden.

    Das Netzwerk:
    Siemens WLAN-Router: Gigaset SE551 WLAN dsl/cable (802.11g und b tauglich). Der Router ist konfiguriert und funktioniert einwandfrei mit mac mini (LAN mit Ethernetkabel) und Windows Laptop (WLAN). SSID ist eingestellt, kein WEP. Das Ganze steht in Österreich, habe entsprechend im Router bei Ländereinstellung auch Österreich ausgewählt.

    Kontrollfelder habe ich im iMac so eingestellt: bei TCP/IP ist als Verbindung Airport ausgewählt und DHCP. Bei Apple Talk ist Airport ausgewählt. Airport ist aktiviert, aber erkennt kein Netzwerk.

    Habe den iMac im ersten Stock, ca. 10 Meter entfernt vom Router (im Erdgeschoß) stehen. Habe aber zum Testen den iMac auch mal direkt neben den Router gestellt. Geht auch nicht. Was muss ich denn noch anders einstellen? Wo stelle ich zum Beispiel die SSID ein?

    Weiß an diesem Punkt nicht mehr weiter. Wer weiß Rat?
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782

    1. Die MAC-Adresse der Airportkarte im Router eintragen.
    (Unter welchem Menüpunkt das in genannten Router geht weiß ich nicht)
    (Die Karte muß dazu nicht ausgebaut werden, die MAC-Adresse findet man
    auch im Systemprofiler)

    2. Wenn SSID eingeschaltet ist, muss der exakte Netzwerkname bekannt sein.
    (Airportsysmbol in der Menüleiste, unter "andere" eingeben, genau darunter
    Art des Passworts und das Passwort eingeben) (Die SSID wird im Router
    eingestellt, wo, sollte in der Anleitung des Routers zu finden sein)

    3. Die IP-Adresse des Router unter "Router" und "DNS" in den
    Netzwerkeinstellungen des Mac eingeben.
     
  3. Filou

    Filou Gast

    zu 1: Habe die MAC Adresse der Airportkarte im Router eingetragen.

    zu 2: Das ist mir nicht ganz klar. Unter "andere" wird im Airport Admin Dienstprogramm folgendes verlangt: "Geben Sie die TCP/IP-Adresse und das Kennwort für die andere Basisstation ein (darunter leeres Feld "Adresse" und leeres Feld "Kennwort"). Also habe ich die IP-Adresse des Routers eingegeben und bei Kennwort die SSID (habe bei Kennwort auch mal das Passwort der Routerkonfigurationssoftware eingegeben). Fehlermeldung: "überprüfen Sie TCP/IP Adresse und Kennwort." Du schreibst vom "exakten Netzwerknamen"? "Art des Passworts" steht bei mir auch nirgends.

    Zu 3: Habe im Kontrollfeld TCP/IP Konfigurationsmethode von DHCP auf manuell umgestellt. Richtig? Bei IP-Adresse die IP des Routers eingegeben, bei Teilnetzmaske entsprechend die TNM des Routers und bei Router Adresse nochmal die IP-Adresse des Routers. Richtig?

    Generell noch meine Frage: es müsste doch über DHCP auch gehen, dann muss ich gar nichts eingeben, oder?

    Ist vielleicht die Airportkarte kaputt? (Sie wird im Airportprogramm mit MAC Adresse angezeigt) Nur das Netzwerk taucht nicht auf.

    Habe auch SSID-Broadcast aktiviert, d.h. der iMac müsste die SSID erkennen.
     
    #3 Filou, 23.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.05
  4. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >zu 2: Das ist mir nicht ganz klar. Unter "andere" wird im Airport Admin Dienstprogramm folgendes verlangt: "Geben Sie die TCP/IP-Adresse und das

    In der Menüleiste des Desktops, dort erscheint idR ein Airport-Symbol.

    Dort draufklicken und dann unter "andere" den Namen des WLANs, also des im Router vergebenen Netzwerknames eintragen, nirgend wo anders. Direkt dabei findet sich dann auch die Eingabemöglichkeit der Verschlüsselungsart und des Passworts, dass man zum betreten des Netzwerkes braucht.


    >Kennwort für die andere Basisstation ein (darunter leeres Feld "Adresse" und leeres Feld "Kennwort"). Also habe ich die IP-Adresse des Routers eingegeben und

    Du machst keine neue Basisstation auf!
    Der Rechner hat eine Airportkarte und die soll eine Verbindung zu dem schon vorhandenen Router und dessen WLAN herstellen. Das ist alles.

    Kennt dein Rechner nicht den Netzwerkname, der im Router vergeben wurde, gibt es KEINE Verbindung.

    Bei im Router eingeschaltetem SSID, "sieht" dein Rechner das Netzwerk erst wenn man den Netzwerknamen in exakter Schreibweise auf dem Rechner, bei den Airport-Einstellungen, einträgt. Das ist ja genau der Trick bei SSID.

    Du sollst das Netz nicht sehen, nur wenn du dessen exakten Namen kennst und auf dem Rechner einträgst, wird es sichtbar. (Sofern dann noch Verschlüsselungsart und das Passwort so eingegeben werden wie es im Router eingestellt wurde)


    >Zu 3: Habe im Kontrollfeld TCP/IP Konfigurationsmethode von DHCP auf manuell umgestellt. Richtig? Bei IP-Adresse die IP des Routers eingegeben, bei Teilnetzmaske entsprechend die TNM des Routers und bei Router Adresse nochmal die IP-Adresse des Routers. Richtig?

    Wenn der Router Adressen per DHCP vergibt, was meistens der Fall ist, sollte das auch automatisch klappen. Natürlich erscheint dann in den Netzwerkeinstellungen auch erst etwas wenn die Verbindung zum Router steht!

    >Generell noch meine Frage: es müsste doch über DHCP auch gehen, dann muss ich gar nichts eingeben, oder?

    Ja


    >Habe auch SSID-Broadcast aktiviert, d.h. der iMac müsste die SSID erkennen.


    Nein, erst wenn Du den Namen des Netzes in der beschrieben Art u. Weise auf dem Mac eingibst. Dazu braucht man nicht mal den Airport-Admin.
     
  5. Filou

    Filou Gast

    Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe. Habs vorher nicht ganz kapiert. Bin drin! :)
     

Diese Seite empfehlen