1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac G3 Bildröhre fiept

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AlexSystems, 20.08.08.

  1. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Moin!
    Habe vor einer Woche einen iMac G3 mit 400Mhz erworben.
    Nun habe ich folgendes Problem.

    Nach einiger Zeit fängt der iMac an seltsame Geräusche zu machen wie ein "Fiepen".
    Der Ton ist sehr hochfrequenzig.
    Es kommt auf jeden Fall aus dem Inneren des Macs und nicht aus den Lautsprechern.

    Das Geräusch ist sehr störend hoffendlich könnt ihr mir helfen. Den kleinen Mac will ich nicht schon nach so kurzer Zeit verlieren.:-c

    Ich habe OS9.1 drauf. Firmware ist aktuell.
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... das, was fiept, dürfte der Zeilentrafo, also die Hochspannungserzeugung für die Bildröhre sein. Damit wirste wohl leben müssen ;)
     
  3. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Kann man da nicht Irgendwas machen?
    Kann man es irgendwie reparieren?
    Wie teuer wäre ein Ersatzteil?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. na den Zeilentrafo tauschen würde das sicher beheben, da müßteste nen Techniker konsultieren. Ich hab leider keinen Plan, was da für nen Zeilentrafo drin ist, würde ich eh nur vonnem Fachmann machen lassen!
     
  5. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Jetzt hat das fiepen gerade aufgehört.
    Was mir aufgefallen ist, wenn ich ein Fester öffne oder der Hintergrund anders ist, wird das Geräusch manchmal lauter, manchmal leiser.
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... ajo, das hängt teilweise auch mitter Luftfeuchtigkeit zusammen, wenns feuchter is, fiepts halt mehr ;) is so, wie bein Hochspannungs-Masten zB ;)
     
  7. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Joo das muss ich dann wohl machen lassen aber erst bis es schlimmer wird.
    Erstmal geht es so und Geld habe ich eh keins.
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. na solange das Bild net flackert oder so, brauchste dir da keine Sorgen machen :)
     
  9. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Was mir auch gerade auffällt.

    Das Bild scheint auch leicht zu flackern.
    Es wird nicht dunkel und hell sondern da sind mehr so Streifen drin also nicht in einer anderen Farbe.
    Das Bild wirkt irgendwie unruhig.
    Es ist kaum auffallend aber liegt das auch an dem defekten Zeilentrafo?
     
  10. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Kam auch gerade was Neues rein.
    Also muss ich mir Sorgen machen?
     
  11. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. ajo, das wird die Hochspannungs-Sache sein o_O probiere doch mal obs besser wird, wennde Helligkeit bzw Kontrast ein bissi runter drehst o_O
     
  12. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Habe ich ausprobiert.

    Wenn ich die Helligkeit bzw. Kontrast höher oder niedriger stelle wird das Geräusch lauter.
    Muss ich wohl mit leben.
    Aber momentan macht er keine Geräusche.

    Vielen Dank für die Tipps und die Hilfe.
     
    #12 AlexSystems, 20.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.08
  13. AlexSystems

    AlexSystems Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    8
    Ich habe das Problem gelöst

    Komisch aber warum es jetzt geht keine Ahnung.
    Ich habe den iMac einfach mal entstaubt.
    Besonders die Teile der Bildröhre, also Zeilentransformator ,eben Alles.

    Ich bin so froh das, das kleine Dinoei jetzt wieder funktioniert.:)
     

Diese Seite empfehlen