1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac G3/333Mhz aufrüsten OSX????

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von scritti23, 12.03.07.

  1. scritti23

    scritti23 Idared

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    24
    Hallo Fachleute!

    Folgendes Problem: wir möchten einen etwas betagten grünen iMac G3, 333 MHz, 160 MB RAM (32+128 MB), derzeit MacOS 8.6 in einem Café in erster Linie als Internet-Maschine nutzen, Internet-Empfang via WLAN-Netzwerk.

    Ich weiß aus divesren threads, dass man iMacs G3 auf OSX Panther aufrüsten kann, hab ich auch schon einmal selbst mit einem anderen Gerät gemacht: mehr RAM, neue Festplatte eingebaut, MacOS 9 auf 9.2 upgedatet, dann Firmware-Update und dann MacOS X (CDs), hat funktioniert und läuft tadellos...

    Dasselbe hätte ich nun auch vor, zumal wir das WLAN-Netzwerk nur über einen USB-Stick erreichen könnten. Meine Fragen:

    – Geht das mit 160 MB RAM oder muss man Speicher aufrüsten?
    – Wie komme ich von 8.6 auf 9.0 zwecks Installation des Firmware-Updates? Ich habe momentan nur eine externe USB-Festplatte mit OSX verfügbar und einem Classic-Ordner 9.2, kann man das (Systemordner, Programme??) irgendwie auf den alten iMac kopieren? Wo könnte man sonst ein 9.0 bekommen?

    Kann mir jemand mit ein paar Tipps weiterhelfen?

    Danke!

    Michael
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Wenn der Classic-Ordner startfähig ist und das Mac-ROM vom iMac drauf hat, müsste der Systemordner auf einer weiteren Partition kopiert werden, damit man das Startvolume ändern kann. Ansonsten hilft dir wohl nur eine OS9-Installations-CD, die meines Wissens auch nicht von einem anderen Modell stammen darf.
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Klar, auf einem iMac läuft OS X prima, auch Tiger, wenn man es denn haben will.

    Wir haben einen iMac G3/600 mit 1GB RAM und 'ner 80er Platte drin, das rennt wie Schmidt's Katze für das Alter.

    Um den iMac für OS X fit zu machen, sollten es aber schon mindestens 256MB RAM sein, besser noch mehr. Hängt aber auch davon ab, wie viel der iMac schluckt, das ist die nächste Frage.
    Mit 128MB geht es auch, aber wird schon sehr zäh. Man will ja auch ein bisschen Spass haben beim Surfen.
     

Diese Seite empfehlen