1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac Festplatte geht nicht richtig schlafen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bbbuuunnnyyy, 11.12.09.

  1. bbbuuunnnyyy

    bbbuuunnnyyy Gloster

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    62
    Hallihallo.

    Ich habe den neuen iMac 27" i5 mit 4GB ram.

    Externe HD ist via usb angeschlossen und time machine läuft.

    Nun, wenn der iMac pennen geht, dann geht die interne festplatte immer mit einem lauten klacken ab und mit einem lauten klacken wieder an. Ab, 10 sek pause, wieder an, ab, 10 sek pause, wieder an. usw.


    Der ruhezustand der Festplatten ist aktiviert. Nebenbei geht mein mac nach 5 minuten pennen und der bildsschirmschoner ist ganz deaktiviert.


    lg
     
    #1 bbbuuunnnyyy, 11.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.09
  2. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
  3. bbbuuunnnyyy

    bbbuuunnnyyy Gloster

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    62
    nein nur die externe HD via USB und das iPhone Dock..
     
  4. Matze1983

    Matze1983 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    637
  5. bbbuuunnnyyy

    bbbuuunnnyyy Gloster

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    62
    habe eben diese funktion auch ausgeschaltet, und es noch gar nicht richtig getestet. muss ich auch heute abend mal machen. werde dann berichten!

    habe schon gedacht ich sei der einzige dessen festplatte so klackst...
     

Diese Seite empfehlen