1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac Fehlermeldeung bei Booten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Socke-2001, 28.04.09.

  1. Socke-2001

    Socke-2001 Alkmene

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    leider muss ich bei meinem iMac (early 2008) feststellen, dass das Gerät nicht korrekt booten, wenn ich nicht beim Starten die alt-Taste nicht gedrückt halte und anschließend Macintosh HD wähle.
    Folgende Fehlermeldung erhalte ich, wenn ich einfach das Gerät einschalte:

    "No bootable device -- insert boot disk and press any key"

    Es ist keine CD eingelegt und ich habe nur eine Partition.

    Vor einiger Zeit hatte ich auch versucht Windows über Bootcamp zu installieren. Hier trat ein ähnliches Problem auf. Nachdem Windows das erste Mal während der Installation neustartete, erschien die Fehlermeldung "Medienfehler".

    Worauf könnte dieser Fehler zurückgeführt werden und wie kann man diesen lösen?

    Vielen Dank!

    Grüße
    Socke
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Systemeinstellungen / Startvolume

    (siehe übrigens auch das Bootcamp-Handbuch, das ja wohl wie empfohlen vor der Bootcamp-Verwendung ausgedruckt wurde)
     
  3. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
    du hast vergessen die WIN-Partition mit Windows zu formatieren - daher kann WIN nicht starten.
    Öffne den Bootcampassistenten und lösche die WIN-Partition - dann dürfte das Problem behoben sein.
     
  4. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926



    Da kann ich nur sagen, dass er nicht booten kann, weil
    1. Partition falsch formatiert
    2. Partition defekt (DVD einlegen und Volume überprüfen
    3. Festplattestecker ist nicht richtrig eingesteckt bzw. Wackelkontakt..
    4. Systemdaten fehlen auf der Festplatte

    Was hast Du vor dem Herunterfahren gemacht?

    Liebe Grüße,

    Jan!


    Edit: PS. Ich habe desöffteren unter Windows diesen Fehler gehört. Ist der gleiche wie Deiner darf ich schätzen ;). „NTDLR ERROR“
     
    #4 Rosi-janni, 28.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.09
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Er schreibt doch, dass eine Bootcamp-Installation fehlgeschlagen ist, ein Booten von OS X bei Auswahl mit Option-Taste funktioniert, aber eben nicht automatisch von der OS X-Partition gebootet wird. Daher meine Antwort, das Startvolume wieder korrekt einzustellen.
     

Diese Seite empfehlen