1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac C2D aufrüsten ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iDawid, 29.12.06.

  1. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Hallo liebe Apple Gemeinde :-D

    Ich habe zu Weihnachten einen neuen iMac C2D 17" bekommen. (den "billigsten")

    Nun würde ich gern paar Sachen dazu wissen:

    >>Kann ich die Grafikkarte durch eine bessere ersetzen?

    >>Sind die Festplatten in den iMac's 2,5 Zoller?

    >>Wie viel ms beträgt die Reaktionszeit des Bildschirms


    Vielen dank im vorraus :)
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Zu 1: nein

    Zu 2: S-ATA 3,5 Zoll (steht aber auch in den technischen Daten)

    Zu 3: keine Ahnung (steht aber auch vielleicht in den technischen Daten)

    Carsten
     
  3. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    1.die grafikarte ist meines wissens im mainboard.
    2.nein,die festplatten sind 3.5 zöller.(beim 20 zoll imac,beim 17er weiss ichs nicht)
    3.keine ahnung,warum willst du dass auch wissen?

    nanuk

    p.s. @nomos war schneller als ich....
     
  4. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    @Nanuk das mit den ms wollte ich nur so wissen weil meine Kumpels immer angeben mit ihren Samsung Geräten die ja soooo schnell sein sollen ;)
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Achso, nen Schw...-Vergleich ;) Wenn Quake 4 und Co. auf dem Teil ohne Schlieren laufen sollte dies als Angabe genügen...dann ist es relativ egal ob der Monitor 6,8 oder 10ms hat. Beim 17er und 20er iMac wird nicht, im Gegensatz zum 24-Zoller auf einen MXM-Modul (http://de.wikipedia.org/wiki/MXM) gebaut, was es theoretisch ermöglicht den Grafikchip upzugraden. Theoretisch in der Hinsicht, da es aktuell weder Update-Chips für diesen Steckplatz gibt und der Chip im 24er iMac ebenfalls wie bei den kleinen aufgelötet ist. Das macht es erstens für den Anwender selbst unmöglich die Grafikkarte zu wechseln und ich denke auch kaum das ein Händler dort was rauslöten würde um ein neues Modul einzusetzen.
     
  7. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    mal abgesehn davon kannst du mit dem "billigsten" imac zocken vergessen und nur da braucht man eine schnelle reaktionszeit ;)
     

Diese Seite empfehlen