1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac: Brennt kein Image auf einen DVD+R DL Rohling

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Alv, 29.09.08.

  1. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Informationen:
    Folgendes Problem:
    nicht erkannt*:
    • Laufwerk surrt, piept
    • Rohling wird ausgeworfen




    Ich hoffe, dass ihr mir bei meinem Problem weiterhelfen könnt um die Ursache zu klären.

    Mfg,
    Alv
     
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Hast Du es mal mit einem anderen Rohling versucht? DL-Rohlinge sind eh etwas empfindlicher. Welche Marke?

    Ich brenne regelmässig DL. Es tauchen bei mir nur die Probleme auf, die iimmer mal passieren.
     
  3. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich habe zwar das Pioneer DVR-K06 SuperDrive verbaut, damit aber auch schon 1 oder 2 DL-Rohlinge erfolgreich gebrannt.
    Ich kenne aber auch die vielfältigen Probleme, grade bei sehr günstigen Rohlingen.
    Erstmal würde ich das also auch auf den verwendeten Rohling schieben und mal einen Markenrohling ausprobieren (ich habe mit Verbatim immer gute Erfahrungen mit meinem SuperDrive gemacht).

    Wenn es damit auch nicht klarkommt, kannst Du ihn zum Service bringen.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Liegt es vielleicht an der Brenngeschwindigkeit? Es gibt DL-Rohlinge, die sich erst ab 4-8x beschreiben lassen. Ältere Brenner machen das evtl. nicht mit (mein externer LG-GSA 5160D z.B. kann nur 2.4x).
     
  5. Pi314

    Pi314 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    11
    Genau das Problem hatte ich bei meinem alten iMac G5 (mit Matsushita-Laufwerk) auch. Beim neuen iMac tritt das nicht mehr auf - hat aber auch ein anderes Laufwerk.

    Ich habe mir damals auch den Wolf gesucht und schliesslich festgestellt, dass manche Rohlinge (speziell DL) nicht mit diesem Laufwerk kompatibel sind...
     
  6. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Ich benutze die DVD+R DL Rohlinge von Platinium - damals hab ich es geschafft so eine Datei auf genau den selben Rohling zu beschreiben aber diesmal wird der Rohling noch nicht mal vom Computer angenommen. Naja kann man nichts machen.

    Mfg,
    Alv
     
  7. Pi314

    Pi314 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.07.08
    Beiträge:
    11
    Das war auch genau meine Erfahrung: Einmal hat´s funktioniert, dann nie mehr. Rohlinge der gleichen Marke und des gleichen Typs können übrigens durchaus verschiedene Hersteller haben! Die Re-Seller kaufen ja auch bei verschiedenen Herstellern ein, da kann es durchaus vorkommen, dass manche Chargen funktionieren und andere wieder nicht. Hier kann man recht viel zu dem Thema nachlesen!
     

Diese Seite empfehlen