1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac - Beratung, Kauf, Nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Werbung, 10.04.07.

  1. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Hi...

    ich bin zur zeit am überlegen und rumkalkulieren mit was für eine konfiguration ich mein iMac bestelle. Nun ist das viel geld... und da muss man sich da schon dreimal überlegen...

    Meine Wunsch konfiguration wäre:
    und da bin schon gleich auf ein Stolzenpreis von 3.037,97 Euro! *seuftz* Ok, mein damaliger PC (Pentium 4, 1.8 GHz, 512MB RAM, 80GB Festplatte, 19 Zoll Monitor, Geforce 2 Graifikarte.. ) hat auch mit allem drumdran damals... 5000 DM gekostet...

    Und da jetzt mein PC so langsam sein Geist aufgibt brauch ich unbedingt einen neuen! Und da ich in der Arbeit mit Mac hin und wieder arbeite und mit Windows schon seit XP auf kriegfuß bin... dachte ich mir ich hol mir endlich nen Mac... *G*

    So, hab mal so geschaut,... wenn ich mein iMac mit dieser Kofnig bei apple.com kauf... und das dann finanziere... muss ich 400 Euro noch extra zu den 3000 Euro dazu zahlen, so wie ich das richtig gerechnet habe.. das sind über 20% zinzen... *wow*

    Wenn ich den iMac mit weniger kofiguration hole,.. kann ich denn ohne Probleme nachrüsten? RAM, Festplatte oder Grafikkarte?
    Und das aufrüsten bzw. das aussernander Bauen vom iMac kann das
    jeder? *sichdummanstell*

    Ich werd mein Mac dann hauptsächlich für Pre- und Digitalmedien (Bildbearbeitung, Webseiten erstellung etc.), DVD schauen, einpaar spiele drauf spielen etc. für benutzen.

    MfG Werbung
     
  2. Big-D

    Big-D Gast

    Nachrüsten ist schwer. Ne andere Frage: Müssen es deenn unbedingt 24" sein????
    Ich habe ne 20" iMac und der reicht echt aus. Ich weiß nicht was Du damit vor hast aber ich bin wirklich mit 20" zufrieden

    Gruß Damian
     
  3. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Eigentlich hat er sich doch selbst gut informiert und eine klare Aussage zur gewünschten Hardware getroffen;sich selbst also die Frage beantwortet.

    Wenn ich es mir leisten möchte (nach Abwägung des Nutzwertes und der finanziellen Rahmenbedingungen) würde ich auch zur Maximalaustattung raten.

    Ein wirklich schönes Stück Hardware so ein 24" iMac Brummer. ;)

    Ansonsten verstehe ich den Sinn der Frage leider nicht so recht,denn es ist in dieser Produktreihe die Maximal Konfiguration,also quasi das NonPlusUltra.
     
  4. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Zum Thema nachrüsten:
    RAM einbauen ist kein Problem weil man den iMac dazu nicht auseinander nehmen muss, Festplatte ist schon etwas anspruchsvoller und Grafikkarte geht soweit ich weiss gar nicht.
     
  5. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Wie darf ich das verstehen? Gibts da nen fach wo ich den dekel abnehmen kann oder wie... ?!?

    - werbung -
     
  6. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Auf der Unterseite des iMac Gehäuses befindet sich in der Mitte eine Abdeckung, die mit zwei Schrauben befestigt ist, löst man diese kann man den alten RAM an einer Art Hebel herausziehen, der neue Riegel muss nur reingesteckt werden bis es klickt.
     
  7. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Aso... das ist ja dann Praktisch... gut zuwissen... danke für die info...
     
  8. Yeti

    Yeti Gast

    Hi,

    lass Dir auch mal von Gravis ein Angebot machen (am einfachsten anrufen, die Webseite find ich nicht so übersichtlich). Ich habe ein ähnliche konfiguration vor ca. einem halben Jahr gekauft und die waren ein gutes Stück billiger. Alleine die Garantieerweiterung ist dort ein gutest Stück günstiger.

    Gruss,
    Michael
     
  9. MacMan2

    MacMan2 Gast

    www.otto.de da findest du auch iMacs zu günstigeren Preisen und musst nicht die Hose runterlassen wegen nem Kredit, wenn du schon Otto-Kunde bist dann bekommst du auch noch drauf 5% Rabatt. So hat mich mein 17er iMac nur 1110 Euro gekostet. Der 20er kostet was bei 1400.
     
  10. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    also ich sehe die iMacs vom Produktlebenszyklus stark angezählt. ob ich in den kommenden 6 Wochen so viel Geld für so ein Teil ausgeben würde halte ich für unwahrscheinlich ...
     
  11. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Die Grafikkarte lässt sich nicht auswechseln. RAM und HD ja.
    Wenn Du bereits einen Bildschirm hast, kannst Du ihn mit dem iMac koppeln. Vorteil: Günstiger, Nachteil: Beide Monitore müssen farbangepasst sein (was nicht einfach ist).

    Eine 500er Festplatte muss nicht unbedingt sein. Für Backups tut's auch eine zweite externe Platte. Ist außerdem sicherer, falls die primäre Platte mal abraucht.

    250 Euro für 2,33 statt 2,16 GHz erscheinen mir zu viel. Ich würde noch ein paar Wochen warten, wenn Du den iMac nicht sofort benötigst. Stärkere Prozessoren kommen dann für's gleiche Geld.

    Den erweiterten Arbeitsspeicher bekommst Du bei
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_20&
    günstiger. Für 75 Euro inkl. Versand.

    Da wie gesagt die Grafik nicht wechselbar ist, empfehle ich die 130 Euro mehr für die 7600er Karte. Wären dann 2348 Euro plus 75 Euro (RAM). Externe Platten gibt's ja wie Sand am Meer.

    Auf jeden Fall ist der iMac eine geile Kiste. Wirst viel Spaß mit ihm haben.
     
  12. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Der Link führt aber zum falschen Arbeitsspeicher! Er braucht Speicher für den Intel-iMac und nicht für den G5!

    Hier der richtige Link: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_9029&
    Ist im Moment sehr billig! 55,90 €, da kann man nicht meckern!

    Gruß Tobi
     
  13. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich hab den 24" wie man in der sig sehen kann, und ich habe ihn mit min. ram und hd gekauft und beides manuell getauscht ... man braucht lediglich die entsprechenden torx (glaub 8 um das display zu entfernen +6 um den brücke vom logicboard zum display zu lösen - hab ich mir allerdings gespart und das display nur angehoben und die platte rausgenommen).

    das ganze procedere hat keine 30minuten gedauert. wenn man hier und dort schon mal geschraubt hat, funktioniert das genauso gut wie in jeder werkstatt - meine meinung ...

    dabei kann man zumindest so einiges an erstinvestition sparen da die teile einzeln doch viel günstiger zu bekommen sind.
     
  14. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    also wenn es natürlich von allem das Beste sein soll, dann landet man eben bei 3.000 €

    ich habe den 17" mit 2 GHz Core2Duo und 2 GB RAM + 3 Jahre Garantie
    der hat knapp 1.350 Euro gekostet

    ein 20" mit 2 GB für 1.680 € würde IMHO für deine Zwecke auch ausreichen
    wenn Du das Geld hast und ausgeben möchtest, darfst du natürlich Apple auch 3.000 € überreichen
     
  15. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Das spielt doch keine Rolle ob dass Produkt in acht bis zwölf Wochen noch aktuell ist, Fakt ist eins er wird lange noch supportet werden und die nachfolgenden Betriebssysteme laufen auch auf den aktuellen iMacs. Vielleicht bekommt man sogar noch ein Upgrade auf Leopard.
     
  16. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524

    ääähhm, das mit den 20% zinsen kann nicht stimmen, denn es gibt gesetzliche richtlinien welche meiner ansicht nach einen höchstzinssatz von 14% + - 1 betragen.
     
  17. Nachthexe

    Nachthexe Gala

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    53
    Hallo. :-D

    Ich habe mir vor nicht ganz 2 Wochen meinen iMac 24" (2,16 GHZ) bei Media Markt gekauft. (für 1.999 €uro)
    Eigentlich wollte ich nur den 20" haben - aber der 24" ist der Einzige, wo man die Grafikkarte tauschen kann. Ausserdem gab es bei Media Markt (wie in dieser Woche auch) 0% Finanzierung. Und das lohnt sich wirklich. ;)

    LG
    Nachthexe

    :innocent: :cool: :-* :p
     
  18. hackbard

    hackbard Meraner

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    227
    wo man die Grafikkarte theoretisch tauschen kann. Praktisch aber im Moment noch nicht möglich. Hatte vor kurzem nen Thread zu dem Thema gestartet. Gibt im moment wohl noch keine mxm II Grafikkarte die nach einbau funktioniert.




    Ansonsten Ram würde ich nachrüsten und auf jeden nur 1 GB holen.
    Festplatte naja 250GB sind doch okay zur not ne externe
    24 oder 20 Zoll ich hab 24 Zoll geholt und das ding ist mir schon fast zu gross hatte leider keine Wahl weil ich unbedingt ne GEforce 7600 wollte die es nur im 24" gibt. Sonst hätte ich mir nen 20er geholt.
    Aus verschiedenen anderen Threads hört man immer wieder das die 2,33Ghz version nur minimal schneller sein soll und wohl in keinem Verhältnis zur Preis / Leistung steht.


    Zum Thema Zinses bei Finanzierung ist der effektive Jahreszins 9,6%

    Mein Rat wäre:
    2,16Ghz, 1Gb Ram ( nachträglich auf 2GB ausfrüsten kosten gut 100Euro ), 250Gb Harddrive und dann später ne externe Firewire dazu kaufen, 24 / 20 Zoll ist eigentlich hauptsächlich die Frage was für ne Grafikkarte du willst. Wenn du auch mit dem Mac spielen willst kommst um eine 7600 nicht rum.
    Dann sollte der Preis um die 2200Euro liegen ohne Apple Care welches ich auf jeden Fall empfehlen würde grad bei finanzierung. So hast ne gewisse sicherheit das du nicht nach einem Jahr da stehst der Mac schrott ist und du noch 1 Jahr abzahlen musst etc. Wobei ich es so oder so immer mitnehmen würde da der Service von Apple in der hinsicht wirklich top ist.
     
    #18 hackbard, 11.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.07
  19. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379

    Wie schauts denn beim RAM aus... wie viele Steckplätze hab ich denn zu verfügung? Glaub mich zu errinnern, dass ich irgendwo gelesen habe, dass er nur 2 Steckplätze für die RAM hat. Dann brauch ich ja 2x 1 GB da ja wenn ich nur 1 GB nehme 2x 512 MB drinnen sind oder lieg ich da falsch?

    Und mehr als 3 GB geht nicht...? *fG* Nur mal interessehalber...

    MfG Werbung
     
  20. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Meines Wissens nach hat Gravis gerade eine Aktion bezüglich Ratenkauf mit 0% Zinsen.

    Link: Gravis 0% Finanzierung

    EDIT: Mist, gerade gesehen das das wohl nur für den MacPro und MacBookPro gilt :(

    Vanilla-Gorilla
     

Diese Seite empfehlen