1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac Arbeitsspeicher aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von peisel, 21.08.07.

  1. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !

    So ich habe ja seid ein paar Tagen den neuen iMac und wollte den nun von 1 GB auf 2 GB hochrüsten.

    Muss es der Speicher von Apple direkt sein für 140 Euro ??

    Oder kann ich auch den gleichen Speicher beim Laden um die Ecke holen, wo er rund 42 Euro kosten würde. natürlich mit gleichen werten..

    Wird es dann Probleme geben...

    danke für eure Hilfe..
     
  2. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !

    Wahsinn, was das doch nen Preisunterschied ist, da wird einem anders..

    Mal sehen ich spiele mit dem Gedanken dann wohl doch direkt 2 x 2 GB zu holen...
    Die gibt es bei Apple im Store ja nichtmals..
     
  3. zwaen

    zwaen Idared

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    26
    Und überhaupt: Können die Ram-Riegel im neunen iMac selber verbaut werden?
    Oder lieber einbauen lassen?

    Hat jemand die Teile schon im neunen Modell eingebaut?...
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. nä, kannste selber :)
     
  5. jk84

    jk84 Braeburn

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    46
    jo, ich hab meinen neuen iMac auch selber aufgerüstet. war kein Problem. Eine Sache von 5 min. wenn überhaupt.


    Achso, falls du noch einen original Apple iMac Speicher 1GB suchst. ich hab da einen :p
     
  6. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !

    Der neue iMac hat genau eine Schraube und zwar ist diese für die Ramerweiterung. Und das kann man selber erledigen.

    Ich habe mir gerade nen 1 GB Streifen geholt, und fahr ihn nun runter und bau ihn mal ein.. Danach werde ich wieder b erichten...
     
  7. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !
    So ist nun erweitert.. Alles kein Problem und rennt wie Schmitz katze...

    Irgendwie erheblich schneller.. Coole Sache..

    Werde dann wohl bei gelegenheit auf 2 x 2 Gb Aufrüsten. Und den anderen in den iMac packen der nächste Woche dazu kommt (Frauchen will auch)
     
  8. Du kannst doch für die Frau einfach einen neuen Benutzer anlegen. Ist günstiger ;)
     
  9. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !
    Ne lass mal... Sie ist nicht wenig am Computer.. Und ich eh, weil ich damit arbeite.. Und somit hätte ich keine oder kaum noch eine Chance was zu machen...

    Deswegen bekommt Sie auch einen :) Und dann sind wir alle Windows Rechner los :) Bis auf den Laptop, aber der wird auch einem Book weichen..
     
  10. MacMan2

    MacMan2 Gast

  11. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Hi,
    also wenn ich das richtige sind im iMac (nicht der große) ja 2x512MB-Riegel eingebaut.
    Ich würde eventuell aufrüsten (weiß noch nicht genau, ob ich es brauche), jetzt könnte ich 2x1Gb-Riegel einbauen und hätte 2 GB Ram und er wäre schneller - klar so weit.
    Aber wenn ich einen 1GB-Riegel kaufe und dann einen 512 MB-Riegel ersetze habe ich ja 1,5 GB Ram. Ist der dann demenstprechend schneller (schneller als 1 GB und langsamer als 2 GB)? Ich frage, weil ich mal gehört habe, dass wenn man zwei ungleiche Riegel drin hat die nicht so gleichmäßig angesprochen werden und das dann nicht so viel bringt oder sowas. Habe ich das falsch verstanden oder ist das ok, habe dann Geld gespart und er ist doch ein Stückchen schneller (auf 2 Gb kann man ja immer noch aufrüsten)?

    Grüße
    Snake
     
  12. Tüdelknoten

    Tüdelknoten Carola

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    115
    im neuen iMac 20" ist 1x1GB RAM verbaut... musst dir also keine Sorgen machen ;)
     
  13. SolidSnake24

    SolidSnake24 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    102
    Achso .. dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Hab grad nachgeschaut, es ist also ein 1 GB-Riegel drin und noch ein Platz frei .. perfekt.
    Hatte mich sowieso schongewudnert warum sie es so umständlich machen^^

    Danke
    Snake
     
  14. tommy2506

    tommy2506 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    148
    Wie ist das, wenn ich den 1gb Riegel von Apple drinlasse und einen 2gb Riegel dazustecke. Funktioniert das oder müssen es immer gleich große Riegel sein?
     
  15. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Das sollte auch funktionieren. Man hat bei ungleicher Bestückung zwar keinen Dual-Channel-Modus, aber das dürfte zu verschmerzen sein, da der Leistungsgewinn durch Dual Channel zwar mess-, aber nur kaum bis gar nicht spürbar ist.
     
  16. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Yo,

    will genau dasselbe machen, nämlich bei meinem iMac von 1 auf 2 GB aufrüsten, was muss ich genau beachten? Mein Al-Intel-iMac aus 2007 hat einen 667-MHz-Speicher (1 GB) ab Werk eingebaut; wenn ich jetzt noch einen 1 GB-Speicher-Riegel kaufe, hab ich doch dann 2GB genutzten Arbeitsspeicher ?! Und muss der zweite dann auch ein 667-MHz-Riegel sein und darf nicht höher getaktet sein? Und auf was kann ich maximal gehen? Sry, kenn mich in der Hinsicht null aus. Will nur keinen kaufen, der nicht passt! thx for help
     
  17. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Sicher? - Könnten es nicht doch vielleicht 2 x 512 MB sein? Im Zweifelsfall am besten im Systemprofiler prüfen. In meinem Alu iMac (vom September 2007) waren 2 x 512 MB drin, die ich gleich mal in die Tonne treten konnte, weil ich 2 x 2 GB reingesetzt habe.

    Wenn tatsächlich 1 Riegel drin ist, kannst Du noch einen dazu stecken und kommst auf 2 GB - das sollte nach Möglichkeit ebenfalls ein SO-DIMM PC5300 bzw. 667 MHz sein. Neuere Riegel mit höheren Timing sollten grundsätzlich abwärtskompatibel sein, aber die sind m. E. auch teurer.

    Im Fall, dass 2 x 512 MB verbaut sind: 2 neue Riegel mit je 1 GB kosten allerdings auch nicht mehr die Welt.

    Für günstigen Speicher guckst Du hier: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_9035&
     
  18. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    vielen dank für die antwort!

    also der system-profiler sagt, dass im ersten steckplatz ein DDR2-SDRAM-667MHz-Riegel von der Größe 1 GB ist und beim zweiten steckplatz steht "Leer" :-D da! Mein iMac ist auch wie deiner September 2007 und ich hab das 20"-Modell. Jetzt könnte ich doch entweder noch einen 1 GB-riegel reintun oder würde der mac auch 2x2 GB packen? Merkt man einen unterschied zu vorher, wenn ich 2 statt einem GB arbeitsspeicher hab? Besonders bei GarageBand, das ich viel nutze, ist der iMac schnell überlastet...


    gruß qwertz804
     
  19. MIIIK

    MIIIK Braeburn

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    46
    sry wen ich so en altes Thema nochmal aufgreife , aber ist es dann möglich in meinen iMac 24" mit verbauten DDR 2 ( 667 ) Speicher auch 800 mhz zu bauen ? weis einer wievie lRam das ding unterstützt ? mehr als 4 GB ? Kann man CPU auch aufrüsten , ich glaube nein oder ?

    MfG MIIIK
     

Diese Seite empfehlen