1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac Alu 20" das richtige Produktionsstudio?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Kubus, 20.02.08.

  1. Kubus

    Kubus Gast

    hallo zusammen,

    also ich weiß jetzt nicht ob ich im richtigen unterforum bin aber ich leg mal trotzdem los. Ich darf mich noch nicht zu den "apfelbesitzern" zählen aber genau deshalb schreib ich jetzt hier.

    ich hab absolut kein bock mehr auf Windows. ich fange im wintersemster an zu studieren ( Mediekunst,fachbereich Film). ich hab mir von sehr vielen leuten sagen lassen, dass im bereich der videoproduktion, musikproduktion und bildbearbeitung ein mac um einiges besser und schneller wäre?! ist diese aussage richtig,falsch oder enfach nur meinungssache. Ich kenn mich bestens mit premiere, avid liquid und vegas aus aber von final cut hab ich keine ahnung. die hoschule auf die ich gehen werde arbeitet aber zu 80% mit mac also muss ich final cut sowieso lernen. meine frage ist jetzt ob ein imac (werde natürlich auf 4 gb aufrüsten) das richtige "arbeitswerkzeug" für mich sein könnte oder ich bei Windows bleiben soll? was für mich noch dagegen spricht ist die garantie von einem jahr. ich will nicht ein haufen geld für die verlängerung zahlen. bei einem Windows rechner schraubt man auf tauscht aus gut ist. bei einem mac ist das ja wohl nicht möglich. also steck ich total in einer zwickmühle. eine frage noch: kann man jede beliebige externe usb-platte dranhängen oder is da auch wieder extra was von apple nötig?

    thx im vorraus...;)
     
  2. Aristophanes

    Aristophanes Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    10
    Prinzipiell kannst du jede USB-Platte dranhängen. Will jetzt aber nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, dass es manche Modelle gibt die unter OSX rumzicken. Die WD MyBook Modelle z.B. sollten ohne Probleme laufen.

    Bzgl. Apple: Die Software ist es, die in diesen Bereichen unschlagbar ist. Sie ist nicht nur OSX-exklusiv: Du kannst auch nicht auf einem PC OSX emulieren. Mit anderen Worten: Final Cut und co. bekommst du NUR auf einem Apple Rechner. Meiner Meinung nach lohnt sich für dich der Umstieg, und zwar aufgrund eben jener Software.
    Welcher Mac dafür am besten geeignet ist, ist nicht ganz so leicht zu beantworten. Ein aufgebohrter iMac ist sicherlich kein Fehlkauf. Ich würde dir allerdings, in Annahme dass du bereits einen Monitor besitzt, eher zu einem Mac Pro raten: Mit dem EDU-Bonus für Studenten von Apple kriegst du den "kleinsten" Mac Pro schon für irgendwas um die 1700 EUR - was m.E. eine viel bessere Wahl für deine Zwecke wäre als jeder iMac.

    Wünsche dir viel Erfolg im Studium.
     
  3. esodog

    esodog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    hallo, ich schliesse mich erstmal dem vorredner an,

    mit pc- avid - pemiere - magix hab ich auch so meine erfahrungen, leider nur schlechte,
    bin ebenfals umgestiegen. grundsätzlich machst du da auf keinen fall einen fehler...
    mac-pro ist auch ok.
    imac tuts aber auch...4 gbram! in deinem zukünftigem fach solltest du dich mit final cut befassen!

    avid lief nur mitnem richtig guten board auf pc und das war schon sau teuer-
    wenn du den mac richtig konfigurierst... und mit der schnittsoftw. gut umgehen kannst- willst du niewieder was anderes!!!
    g.
     
  4. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Kauf dir doch einfach Premiere Pro CS3 für den Mac. Ja, das gibts jetzt wieder. Wieso auf Final Cut umsteigen, wenn du bereits Premiere kennst?

    Kostet im Adobe Production Bundle für Education 330 Euro.

    Ich liebe Premiere Pro...

    Erkundige dich doch einfach, ob die Premiere Pro oder Final Cut benutzen, vielleicht hast ja Glück.

    Der Mac ist absolut dafür geeignet, benutze den iMac 24" 2,8 GHz für diesen Zweck und er reicht dicke aus. Der 2,4 GHZ reicht dafür natürlich auch. muss dann vielleicht ne Sekunde länger rendern, aber das macht ja nichts. Nutzte davor auch Windosen und bereue meinen Umstieg auf die besser Seite in keinen Moment.
     
  5. Kubus

    Kubus Gast

    Ich dank euch für die schnellen Antworten!! ich bin eigentlich so gut wie überzeugt... was mich jetzt noch zweifeln lässt, ist die Annahme eines Hardwareschadens. Wenn die Garanite abgelaufen ist und ich hab ein Hardwareproblem zahl ich ein Haufen Geld. So hab ichs halt gesagt bekommen... Bei einem PC kann man so gut wie Alles selst machen.

    Nochmals Danke für die schnellen Antworten (in einem Windows-Forum gehts wesentlich länger ;) )

    p.s. hat jemand erfahrung mit takeMS( cl5)Ram im iMac, läuft der stabil ?
     
  6. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Schließe doch ein Apple Protection Care ab, das verlängert die Garantie auf 3 Jahre. Wenn du nicht im Apple Store kaufst, gibts das oft auch günstiger. Lohnt aufjedenfall.
     
  7. Kubus

    Kubus Gast

    Hab ich schon überlegt aber 219 € sind für mich ein haufen geld. ich bin im moment noch zivi (noch 1 monat) und muss den imac (falls es jetzt einer wird) in 12 monatsraten abzahlen weil ich ihn mir nich af einmal leisten kann!!
     
  8. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Na, ich hab das Angebot für 10 Monate mit 0% Zinsen wahrgenommen. Vielleicht gibts das ja noch.
     
  9. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Naja, kannst ihn ja innerhalb der ersten 12 Montae abschließen. Wenn du zur Uni gehst, bekommst du sogar noch ein wenig EDU Rabatt.

    gruß
    Sebastian
     
  10. Kubus

    Kubus Gast

    wo gabs das angebot? ich hätt mir den imac im media markt um die ecke gekauft... mediamarkt macht ja konditionen nach absprache... muss mich einfach mal erkundigen...
     
  11. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Das gabs/gibt es direkt bei Apple. um zu bestellen, muss man allerdings die Hotline anrufen.
     

Diese Seite empfehlen