1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 7,1: Bildschirm geht kurz nach Ausschalten wieder an

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von JohnnyAppleseed, 22.05.08.

  1. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Hallo,



    seit Leopard kann man ja mit der Tastenkombination ctrl, shift + Auswurftaste den Bildschirm des iMac ausschalten. Auch über aktive Ecken oder über den Stromsparmodus funktioniert dies. Mein Problem ist, dass der Bildschirm kurz nach dem Ausschalten wieder angeht, er bleibt einfach nicht aus.

    Ich komme 100%ig nicht an die Maus, Tastatur, oder sonstige Peripherie!

    Weiß jemand weiter? Eventuell ist ein Programm schuld?



    Ciao, schönen Tag noch!
     
  2. der_boehme

    der_boehme Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    4
    Ja...bei mir auch....

    Bei mir ist allerdings das neue iTunes 8 schuld.
    Wenn ich dies ausschalte, springt auch der Monitor nicht mehr an...
    Blöd, da ich den Mac für meine Ganztägige Musikbeschallung nutze...iNet-Radio OléOlè

    Hast Du ne Idee, oder nen Tip=?
     

Diese Seite empfehlen