1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac (7,1) akzeptiert nur 3GB RAM

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von micha_ce, 18.04.09.

  1. micha_ce

    micha_ce Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    Hallo & guten Tag,

    ich habe ein Problem und konnte es auch nach intensiver Suche mit Google bzw. im Forum nicht lösen.

    Und zwar habe ich einen iMac der vorletzten Baurreihe (20", Alu, Intel Core 2 Duo, lt. Profiler: iMac7,1). Bisher waren 2x 1GB RAM verbaut, die ohne Probleme laufen. Jetzt wollte ich aufrüsten auf 2x 2GB RAM und habe mir 2 gleiche Module von Kingston gekauft (2GB PC2-5300 CL5).

    Jetzt das Problem
    Wenn beide Module 2GB eingebaut sind, bleibt der Bildschirm schwarz. Es tut sich garnichts - man hört lediglich leise einen Lüfter arbeiten. Folgende Kombinationen habe ich jetzt ausprobiert:


    Bank0 / Bank1 / Erfolg
    2GB / - - / nein, Bildschirm schwarz
    2GB / 1GB / ja, Mac bootet, 3GB werden erkannt
    2GB / 2GB / nein, Bildschirm schwarz
    1GB / 2GB / ja, Mac bootet, 3GB werden erkannt
    - - / 2GB / nein, Bildschirm schwarz


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Lau Mactracker und anderer Quellen sollten 4GB funkionieren. Auf dem Mac läuft OSX 10.5.6; alle Updates sind installiert.

    Kann es am Speicher liegen, obwohl sie in Kombination mit dem 1GB-Riegel arbeiten?

    Für sachdienliche Hinweise bedanke ich mich im Voraus.

    Gruß,
    Micha
     
  2. Doggi

    Doggi Gloster

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    60
    Mein Tip wäre das warscheinlich einer der neuen Speicher ne Macke hat. Bei mir lafen die Kinston ohne Probleme. Vieleicht mal genau drauf achten ob du bei der Kombi 2/1 omer den selben oder auch mal den anderen Speicher benutzt.
     
  3. kphil

    kphil Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    3
    dasselbe problem hatte ich gestern auch - ebenfalls kingston speicher, genau derselbe.
    ebenfalls der imac, ebenfalls die selben kombinationen die funktionieren und dieseben die es nicht tun.
    hilfe?
     
  4. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Hmm ich würde einfach einen anderen Speicher vorschlagen, vielleicht DSP?
     
  5. Doggi

    Doggi Gloster

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    60
    Ich noch mal
    Hab auch ein 7.1 / Speicher= KINGSTON PC2-5300(333MHz) [KVR667D2S5/2G] und keinerlei Probleme.
    Unbedingt noch mal die Speicher seperat testen. Kann mir gut vorstellen das eine defekt ist
     
  6. kphil

    kphil Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    3
    Haben wir wohl beide schon getestet - wären die Riegel defekt würden sie ja nicht in Kombination mit den 1GB Riegel als funktionstüchtig erkannt werden. Und einzeln klappen beide auch nicht. Daran liegt es also denke ich nicht.
     
  7. Doggi

    Doggi Gloster

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    60
    Das ist ja denn schon merkwürdig.
     
  8. micha_ce

    micha_ce Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    laut Etikett der ungeöffneten Verpackung habe ich auch genau dieses Modell (KVR667D2S5/2G). Ist schon merkwürdig.

    Jedenfalls klappt einzeln auch nichts. Habe beide nochmal separat getestet.

    Micha
     
  9. micha_ce

    micha_ce Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    Dein Händler verkauft nicht zufällig bei ebay und hat im Namen ein "TEK" am Ende?

    Micha?
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Braucht nur der ältere 1GB-Riegel ein anderes (konservativeres) Timing zu erzwingen, welches der mit 2GB dann übernehmen muss, und schon will der auch mitspielen. (Theoretisch, nur so als Beispül.)
    Deine Schlussfolgerung ist also völlig unangebracht.
     
  11. kphil

    kphil Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    3
    Habs jetzt auch mal im MacBook, Mid 2008, getestet. Auch hier klappen beide nicht einzeln oder zusammen, sondern nur in Kombination mit den "alten" 1GB.

    @ Micha: Nicht, dass ich wüsste.
     
  12. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Sofern möglich vom Rückgaberecht gebrauch machen und anderen Speicher holen. DSP wird wohl auf jeden Fall laufen, da den hier ja fast jeder ohne Probleme benutzt bzw. empfiehlt. Sonst hatte ich zumindest in verschiedenen MB/MB Pro noch keine Probleme mit OCZ.
     
  13. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Kauf nicht bei DSP, das ist absoluter NoName Speicher der dann doch relativ teuer verkauft wird...hol dir lieber einen von Crucial - da weißt du was du kaufst! :)
     
  14. micha_ce

    micha_ce Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    Nun gut ... ich habe die Riegel zurückgeschickt, obwohl ich schon gern gewusst hätte, woran es liegt.

    Hab mir gestern direkt bei Crucial ein neues Paar bestellt (das Gegen-DSP-noname-Argument hat mich bereits überzeugt). Hier fand ich den MacScanner sehr gelungen, der einem direkt die richtigen Optionen zur Aufrüstung des eigenen Macs anzeigt. Jetzt hoffe ich, dass der Scanner richtig gearbeitet hat ;)

    Gruß,
    Micha
     
  15. gescha111

    gescha111 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    12
    Sehr merkwürdig. Das gleiche wollte ich gerade auch ganz verzweifelt posten. Habe heute den zweiten Riegel Kingston 2GB DDR2 PC2-5300 CL5 bekommen und wollte ihn einbauen. Gleiches Problem wie oben. In den gleichen Konstellationen funktioniert der Speicher nicht.

    Kaputt sein kann keiner der beiden Kingston Riegel, da beide in Kombination mit dem 1GB Samsung Riegel der schon von Haus aus dabei waren laufen und der imac 3 GB Speicher anzeigt.

    Die Apple Care Hotline war auch ratlos. Deren Rat war Alt+Apfeltaste+P+R beim Booten zu drücken um den PRAM und den NVRAM zu flashen. war jedoch auch ohne Erfolg.

    Merkwürdiger Fehler. (ist es ein Fehler??) Noch merkwürdiger, dass das wohl auf einmal bei paar Leuten fast gleichzeitig auftaucht.
     
  16. micha_ce

    micha_ce Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    So, habe heute den RAM von Crucial (2x 2GB) erhalten. Eingebaut, läuft problemlos und Kunde ist zufrieden :) Demnach liegt es nicht am iMac, sondern doch eher am Kingston-Riegel.

    Für die, die es interessiert, hier die Crucial-Daten:
    - PartNumber CT715162
    - Material: CT25664AC667.16FE
    - 2GB 200Pin DDR2 SODIMM 256Mx64 PC2-5300
    --> auf Crucial.com am 20.4. abends bestellt, direkt per Paypal bezahlt und heute geliefert bekommen. Was will man mehr?

    Gruß,
    Micha
     
  17. gescha111

    gescha111 Granny Smith

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    12
    Bei mir das Gleiche. Crucial Speicher heute gekommen. Eingebaut--> läuft...

    Also ist enweder der imac an der Stelle schrott oder der Kingston Speicher ist doch nicht so super wie ich gedacht hätte.
     
  18. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
  19. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.101
    Bei meinem iMac und dem meines Bruders das gleiche Problem... ärgerlich
     

Diese Seite empfehlen