iMac 4,1 bzw 5,1 Linux Installation nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Jabberman, 07.11.17.

  1. Jabberman

    Jabberman Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.17
    Beiträge:
    4
    Moin

    ich bin der Georg. Ich habe gerade des alten iMac meiner Frau (4,1 early 2006) in die Finger bekommen.
    Zum wegwerfen zu schade, ich habe das Teil vor ein paar Jahren aufgerüstet (C2D 4 GB RAM Fw auf 5,1 SSD).
    Nun fragte unser kleinster ob er den haben könnte. Dazu wollte ich MacOS runter schmeißen und Linux (Ubunto ?( drauf installieren.
    Die Partition ist mit rEFIt / rEFInd behandelt, der Bootloader startet auch brav und zeigt mir die vorhandenen Partitionen sowie auch einen mit Rufus erstellten USB Stick (kubuntu-12.04-desktop-amd64+mac) . Leider startet er davon nicht,
    Folgende Fehlermeldung erscheint:

    The Firmware refused to boot from the selected volume

    Ich habe den Verdacht, daß das Problem vom FW upgrade 4,1 auf 5,1 rührt. Stimmt meine Vermutung?

    Ich habe schon alle Optionen in Rufus durch auch schon andere Images genommen.
     
  2. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    4.833
    Hier mal einiger Lesestoff, auch in den Kommentaren den Links folgen.
    Vielleicht gibt das Anregung und den notwendigen Ansatz zur Problembehandlung.

    https://berens.net/2013/07/imac-aber-nur-mit-linux/

    Ich selbst habe das nicht, bzw. "noch" nicht ausprobiert, ist aber in Planung und daher kenne ich auch diesen Link. Zur Zeit reicht mir Linux noch auf einem Raspi. Soll aber langfristig auf einen alten MacMini.
     
  3. Jabberman

    Jabberman Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.17
    Beiträge:
    4
    Hallo


    der Link ist mir bekannt, ebenso die Kommentare. Ich habe bereits alles probiert, es sogar einen Link zu einem extra ISO für Macs mit 32bit EFI. Alles klappt nicht. Er bootet einfach nicht.
    Und das ist auch nur an dem Gerät so, ich habe noch andere Mac´s hier, da funktioniert es.

    Wie kann ich denn wieder zurück auf die iMac 4,1 firmware? Hast das schon jemand durchgeführt?
     
  4. Jabberman

    Jabberman Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.17
    Beiträge:
    4
    So... ich habe jetzt mal mein altes externes DVD LW entstaubt und das ganze per DVD versucht. Auch hier ist der Mac eine Diva.
    Einzig mit linuxmint-18.2-mate-32bit und Cent OS 7 X64 klappt es.
    Ich versuche jetzt ersteres zu installieren.
    Junge so ein wehriges Ferkel hatte ich aber schon lange nicht mehr!
     
  5. Jabberman

    Jabberman Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.17
    Beiträge:
    4
    Ich nochmal....

    Also Linux Mint rennt wie blöde. Alles ootb außer iSight. Dafür bedurfte es der Firmware der OSX Parttition.
    Das hat dem alten Schätzchen wieder neues Leben eingehaucht.
     
    u0679 gefällt das.

Diese Seite empfehlen