1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac +2GB Ram?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von chilla, 08.01.09.

  1. chilla

    chilla Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    9
    hey,

    ich hab meinen imac (2,66ghz modell) jetzt schon ein paar monate und bin ziemlich zufrieden mit ihm. hab jetzt aber schon öfter gehört, dass "nur" 2gb ram die leistung ziemlich bremsen würde und der unterschied zu 4gb deutlich spürbar ist. da ich grad ein bischen geld locker machen könnte überleg ich mir jetzt aufzurüsten!

    - ist der unterschied wirklich spürbar? ich benutze meinen mac hauptsächlich für surfen,itunes,grafikbearbeitung und habe nicht wirklich das gefühl, ihn damit voll auszulasten. eine gesteigerte geschwindigkeit (boot,programmstart,etc) wäre für mich aber grund genug das geld zu investieren.

    - ist der einbau kompliziert, muss man dafür das ganze ding inkl. glasscheibe auseinander nehmen? wieviel ram-steckplätze hat der mac? ich habe momentan 2x1GB DDR2 SDRAM 800mhz.

    - welcher ram ist empfehlenswert?

    ----------------

    vielen dank im vorraus für eure hilfe ;)
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
  3. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Wenn du den iMac leicht kippst und mal zu den Lautsprechen an Unterseite guckst, wirst du dort eine kleine Schraube sehen. Wenn man diese löst, kann man eine kleine Kappe abnehmen, hinter der sich zwei Stecklätze verbergen.
    Du musst nichts auseinandernehmen oder irgendwelche anderen Sachen aufschrauben/brechen ;)
     
    #3 Chefkoch2904, 08.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.09
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Steht übrigens auch im iMac Handbuch mit Bildern beschrieben (Kapitel 3 ab Seite 33) ;)

    [​IMG]
     
  5. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    mehr Ram kann eigentlich nie Schaden nur wenn du es nicht wirklich brauchst, ist es weggeschmissenes Geld ;)
    aber der Bootstart wird davon nicht schneller, eine Programmstart glaub ich auch nicht. Das liegt schon eher an der Festplatte.
     
  6. chilla

    chilla Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    9
    http://www.applespeicher.de/shop/article_62/1-x-2GB-SO-DIMM-PC2-6400-(800MHz)-iMac-Intel-Core2-Duo%2C-ab-April-2008.html?shop_param=cid%3D10%26aid%3D62%26

    der ram passt, oder? möchte mich gern noch vergewissern, das ich nichts falsches bestelle ^^

    ich weiß ja nicht wirklich, ob es bei mir einen unterschied machen würde...was wäre denn eine "bessere" festplatte? vielleicht lohnt es sich für mich mehr, eine gescheite hdd zu kaufen.

    lg
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
  8. chilla

    chilla Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    9
    nee also wenn dann volles programm ^^

    ich steh jetzt nurnoch vor der frage, ob das die 60€ wert ist. ne schnellere hdd wäre vielleicht eine alternative, von der ich mehr hab...
     
  9. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    wenn du dir eine SSD leisten kannst, dann hol dir eine! :p
    Solch eine Festplatte ist im Vergleich zu einer HDD viel schneller. Sie würde somit den Start von Programmen und natürlich den Boot selbst um einiges verkürzen. Ram lohnt sich eher für Bildbearbeitung und Filmschnitt. ;)
     
  10. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Man kann die Festplatte im iMac auswechseln ohne den Bildschirm aufzubrechen oder so? Wie geht denn das, bitte aufklären :D
     
  11. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ne, das geht dummerweise nur durch den authorisierten Fachhandel oder eben bei Verlust der Garantie.
    So ein Plattenumbau kostet auch gerne mal 100,- plus der einzubauenden Platte, und selbst die ist beim Applehändler möglicherweise nicht zu Dumpingpreisen zu bekommen ...
     

Diese Seite empfehlen