1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

iMac 27 Lüfterprobleme beim Start......

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Meisterkasi, 27.01.10.

  1. Meisterkasi

    Meisterkasi Granny Smith

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    12
    Hi Community,

    ich wollte mal kurz von einem seltsamen Problem mit meinem neuen iMac 27 I7 berichten :

    Heute ist es mir bereits zum zweiten Mal passiert, dass ich den Mac angeschaltet habe und alle Lüfter sofort auf Volllast liefen (Mac war zuvor 9 Stunden aus, d.h. runtergefahren). Neustart und Ausschalten mit anschließendem Neustart brachten nichts; die Lüfter liefen nach dem Start weiter auf Volllast. Erst als ich den Mac vom Netz genommen habe, lief alles wieder normal.

    Jemand das gleiche Problem?
     
  2. schreibtherapie

    Dabei seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    119
  3. Meisterkasi

    Meisterkasi Granny Smith

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    12
    .....danke. So hab ich es auch gemacht. Letztlich half nur den Mac vom Netz nehmen.
     
  4. schreibtherapie

    Dabei seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    119
    Hast du wirklich die Punkte abgearbeitet?

    1. Fahren Sie den Computer herunter.
    2. Trennen Sie das Netzkabel vom Computer.
    3. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, und halten Sie ihn 5 Sekunden lang gedrückt.
    4. Lassen Sie den Ein-/Ausschalter los.
    5. Schließen Sie das Netzkabel an den Computer an.
    6. Drücken Sie den Ein-/Ausschalter, um den Computer einzuschalten.
     
  5. Meisterkasi

    Meisterkasi Granny Smith

    Dabei seit:
    21.01.10
    Beiträge:
    12
    .....zugegeben : um die Lüfter zu stoppen hatte ich den Mac nur vom Netz genommen. `SMC zurücksetzen` habe ich nun nach Vorschrift erledigt. Vielen Dank für deine Nachfrage und die schnelle Hilfe.

    MfG
    Meisterkasi
     

Diese Seite empfehlen