[iMac] iMac 27" Late 2012 schaltet sich einfach aus

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Chrisss, 04.03.18.

  1. Chrisss

    Chrisss Boskoop

    Dabei seit:
    30.06.10
    Beiträge:
    41
    Hallo zusammen,

    ich habe mittlerweile ein paar kleinere Problemchen mit meinem iMac late 12. Es ist über einen Zeitraum von mehreren Monaten so 3-4 mal vorgekommen, dass sich der Computer einfach von alleine ausgeschaltet hat. An der Auslastung kann es meiner Meinung nach nicht gelegen haben, es waren alle Situationen dabei. Einmal war er gut ausgelastet (es lief ein Spiel) und bei einem anderen Mal war er quasi nur angeschaltet aber ich habe zu diesem Zeitpunkt das Gerät nicht bedient.

    Der Mac hat sich dann einfach mitten im Betrieb ohne Vorankündigung ausgeschaltet. Problem dabei: Er ging leider auch nicht wieder an! Auf der Apple Support Seite stand, man sollte einen Reset durchführen in der Form, dass man den Mac vom Strom trennt und einige Zeit wartet. Danach wieder ans Netz anschließen und neu Starten. Dadurch konnte ich das Problem bis jetzt immer lösen.
    Kennt einer von euch dieses Verhalten? Was kann ich da machen? Oder muss ich mir so langsam "Sorgen" um mein Gerät machen?

    Falls es von Interesse sein sollte, anbei noch meine Rechnerkonfiguration:

    MacOS High Sierra, Version 10.13.3
    iMac (27 Zoll, Ende 2012)
    3,4 GHz Intel Core i7
    24 GB 1600 MHz DDR3
    NVIDIA GeForce GTX 680MX 2 GB
     
  2. trexx

    trexx Akerö

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.812
    Kann immer mal was sein. Netzteil, Grafikkarte oder Mainboard wären keine Seltenheit.
     
  3. Chrisss

    Chrisss Boskoop

    Dabei seit:
    30.06.10
    Beiträge:
    41
    Heute ist es wieder passiert. Ich hatte nur Safari benutzt und der Rechner ging ohne Vorwarnung aus. Problem: Jetzt geht er leider auch nicht mehr an nachdem ich ihn 1 Minute vom Stromnetz getrennt habe. Ich befürchte so langsam muss doch Ersatz her...
     
  4. trexx

    trexx Akerö

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.812
    Klingt nach Netzteil...
     
    Chrisss gefällt das.
  5. Chrisss

    Chrisss Boskoop

    Dabei seit:
    30.06.10
    Beiträge:
    41
    Habe ich auch schon irgendwie vermutet. Doch irgendwie kam es mir eigenartig vor, da es ja manchmal funktioniert hat. Aber wird wohl so sein...
     
  6. Question-Guy

    Question-Guy Jerseymac

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    454
    Hab den gleichen Mac und hatte das gleiche Problem. War das Netzteil. Kostete mich 150 Euro.
     
    Chrisss und trexx gefällt das.
  7. matthiasr

    matthiasr Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.15
    Beiträge:
    5
    Ich habe jetzt anscheinend auch das Problem. Fehler trat vor ca. 1 Jahr sehr selten auf. Jetzt seit ca. 1 Monat sehr häufig.
    Würdest Du mir verraten, wo Du die Reparatur hast durchführen lassen?
     
  8. Question-Guy

    Question-Guy Jerseymac

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    454
    Der nächste "echte" Apple Store wäre in Frankfurt, das war mir zu weit, also bin ich zu einem Apple Premium Reseller gegangen.

    https://www.ergosum-apple.de

    Die haben das alte Netzteil ausgebaut, eingeschickt und ein neues von Apple erhalten und eingebaut.
     
  9. matthiasr

    matthiasr Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.15
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank. Ich konnte leider nicht warten. ;) Hab meinen jetzt zu CDX in Nürnberg geschickt. Hab unterschiedlche Meinungen über die gehört. Hoffe mal, dass alles gut geht.
     

Diese Seite empfehlen