1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 27" -> HDD rennt im Ruhezustand?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von masc, 07.01.10.

  1. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Hallo,
    jetzt ist mir schon ein paar mal aufgefallen, dass obwohl ich den iMac in den Ruhezustand versetzt habe, hin und wieder die HDD aufwacht, kurz anrennt, und sich dann sofort wieder ausschaltet.
    Ich denke mal er wird es öfters gemacht haben da ich ja nicht den ganzen Tag davor sitze.

    Und heute morgen bemerkte ich dass die HDD lief (iMac war im Ruhezustand) und dass sich nicht mehr ausgeschalten hat. Er war auch relativ warm im oberen Bereich, laut ifixit befindet sich dort die HDD.

    Hat jemand was ähnliches beobachten können oder hat was ähnliches in anderen Foren gefunden? Ich werde eventuell mal den Stromverbrauch messen wenn es wieder auftritt.
     
  2. effigy_cmf

    effigy_cmf Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    102
    Hast du in der „Systemsteuerung“ unter „Energie sparen“ denn auch „Put the hard disk(s) to sleep when possible“ angekreuzt?
     
  3. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Jupp, siehe Anhang.

    €: Falls wichtig, ich besitze eine HDD von WD (WD1001FALS-40U9B0).
     

    Anhänge:

  4. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    So wie wie es aussieht wacht er alle zwei Stunden auf um sich die Uhrzeit runterzuladen.
    Ein wenig Recherche ergab dass es ein 10.6 Software Bug ist.
     

    Anhänge:

    • log.jpg
      log.jpg
      Dateigröße:
      135,4 KB
      Aufrufe:
      131
  5. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Ist vielleicht ne "blöde" Frage - aber steht dein 'Ruhezustand' laut Grafik nicht auf 'nie'.
    Wie soll der dann in den Ruhezustand gehen ... komme da gerade nicht mit. ;)
     
  6. masc

    masc Elstar

    Dabei seit:
    04.05.08
    Beiträge:
    74
    Ich drücke Cmd + Alt + Eject
     
  7. bikershrek

    bikershrek Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    68
    Versuchs doch testweise dennoch mal mit den Energieeinstellungen - den Mac in den Ruhezustand gehen zu lassen.
    Eventuell ist es ja wirklich ein Mac OS Fehler - wenn da die Einstellung auf 'nie' stehen, dass da die HDs falsch reagieren.

    Spart außerdem jede Menge Strom - wenn der automatisch nach bspw. 10 min in Ruhezustand (bei mir so eingestellt) geht ... der wacht doch beim geringsten Zucken sofort wieder auf.
     
  8. uhuphi

    uhuphi Klarapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    283
    Vielleicht könntest du ja mal in den Systemeinstellungen unter Datum & Uhrzeit vor "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen" den Haken entfernen... o_O
     

Diese Seite empfehlen