1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24er 3,06 nicht mehr lieferbar?! oder wo ist er?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von coololliphone, 19.01.09.

  1. coololliphone

    coololliphone Jonagold

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    21
    Hai,

    ich geh nun schon seid einiger zeit schwanger diesen iMac zu kaufen..;)

    nun wollte ich ihn mal Live anschauen..... und es gibt ihn nicht zu sehen...

    bestellen schon kann aber 2-mehr Wochen dauern?

    Heute war ich in Stuttgart, in Freiburg am Samstag, viel telefoniert..

    Auch bei den Online Shops befindet er sich im zulauf oder muss gesondert bestellt werden.

    Den 2.8 findet man überall.

    Ist das normal? War der immer schon schwerer zu bekommen?

    Das soll jetzt aber kein neuer Fred werden kommt jetzt ein neuer iMac, aber seltsam ist das schon.

    Zauberhaften aben noch.:cool:


    Gruß aus Freiburg!
     
    #1 coololliphone, 19.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.09
  2. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    hmm ich vermute das die meisten ihre alten Lagerbestände los werden wollen, die 2.8 GHz Variante war die vorherige High-End-Version des iMacs.

    Erstaunlich jedoch das der 24'' iMac mit 3,06 GHz im Apple Store 3 Tage Versandzeit hat... die anderen alle 24 h ^^
     
  3. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Meiner hatte, so Anfang Oktober, auch 3 Tage Lieferzeit... kam direkt aus Shanghai - ich glaube das ist normal, da die 3,06-Version ja nicht sooo häufig gekauft wie der Rest, oder?
     
  4. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Denke mal dass das kleinste und das größte Modell mit 2,4 bzw. 3,06 GHz am häufigsten gekauft werden. Aktuell liegt die Lieferzeit ja auch nur bei wenigen Tagen. Live ansehen kann ich mir den allerdings auch nur selten, höchstens bei Apple Service-Partnern die auch Vertrieb haben... sonst siehts bei uns in Schleswig-Holstein auch mau aus ;)
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    3 Tage ist normal. Hatte ich letztes Jahr auch, als ich meinen 3,06GHz bestellt habe. Die Konfiguration ist ja auch nur für ganz wenige User sinnvoll (relativ gesehen ;) )

    Den meisten reicht das 2,8GHz-Modell auch vollkommen aus.
     
  6. M@th3w

    M@th3w Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    309
    Das Spitzenmodell hatte schon immer 2-3 Tage Lieferzeit!
    Warum das so ist weiß wohl keiner genau, aber die Vermutungen das die 2,4 und 2,8 öfters gekauft werden liegen nahe!
    Damals als der 2,8er noch das High End Modell war, hatte der auch die lange Lieferzeit, zeitweise sogar 5-7 Tage!
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ist doch ganz einfach.. die fertigen den 3,06er ja nicht gesondert (ist ja die gleiche CPU wie im 2,8er). Er muss aber noch extra übertaktet werden. Frage mich wie die das machen. Bei nem PC würde es ja übers Bios gehn (wenn es das erlaubt).

    pS ein bisschen Ironie ist bei dieser Wahrheit schon enthalten
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Wer hat Dir denn das Märchen erzählt??? :p:-D
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ist kein Märchen.. ich mach mir jetzt aber nicht dei mühe die Beweise zu liefern. Zeig mir einfach ne intel mobile CPU mit 3,06 GHz..
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Im iMac 3,06 GHz steckt ein Intel E8435 (im Gegensatz dazu eine E8235 im 2,8GHz-Modell).

    Der E8435 ist eine Custom-Build-CPU für Apple und nicht auf dem freien Markt verfügbar.

    Die Core2Duo-CPUs lassen sich übrigens nur über den Frontside-Bus übertakten.
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Quelle? dann glaub ichs dir vllt. Intel hat in einem Interview, welches ich vor einiger Zeit gelesen habe, gesagt, dass sei an Apple keine custom-CPUs ausliefern. Auch in der MacWelt las ich damals, dass der 3,06er übertaktet sei.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Im MacBook Air steckt eine Custom-CPU für Apple (Quelle: Keynote zum MBA).


    Gerade frisch auf meinem iMac mit dem Programm MacCPUID von Intel ( Download: http://www.intel.com/cd/ids/developer/asmo-na/eng/321760.htm ) generiert:

    [​IMG]

    Und jetzt zeige mir bitte einen 2,8GHz iMac, dessen CPU sich mit E8435 identifiziert bzw. zeig mir, wo es einen E8435 auf dem freien Markt zu kaufen gibt.

    Intel liefert diese CPUs ab Werk mit den entsprechend hohen Taktraten aus. Als "Übertakten" kann man lediglich bezeichnen, dass Intel aus bestehender Technologie das letzte Quäntchen Leistung herausholt.

    Du hast wahrscheinlich damals den Artikel hier gelesen:
    http://www.macwelt.de/artikel/Online-Artikel/357018/test_imac_mit_neuem_herz/1
    Richtig?
     
    #12 Bananenbieger, 22.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.09
  13. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    nee war ein Artikel in der Zeitschrift selbst. Kann aber auch ct gewesen sein. Hast mich jedenfalls überzeugt. Danke für die Infos.
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Na ja, kommt auch drauf an, wie man "übertakten" und "custom build CPU" so definiert ;)
     

Diese Seite empfehlen