1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24 Zoll Monitor vs. anderen 24 Zoll Monitor

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Gernot Glöckler, 17.03.08.

  1. Gernot Glöckler

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    30
    Hallo!
    Ich habe einen 20 Zoll TFT (DVI) Monitor den ich bis jetzt für sehr gut gehalten habe. Allerdings ist er schon zwischen 4 und 5 Jahren alt. Seitdem hat sich natürlich sehr viel getan und die Qualität erhältlicher Monitore ist verbessert worden. Ich möchte damit sagen: Ich habe eigentlich keine Ahnung wie momentan gute Bildqualität definiert wird. Heute war ich einem Kaufhaus um mir einen Mac Mini und einen iMac anzusehen. Der 24 Zoll iMac hat mich geradezu hypnotisiert. Und das lag bestimmt nicht am Bildschirm Design bzw. am Apfel vorn am Schirm drauf.
    Daher wollte ich mir einen 24 Zoll TFT (DVI) Monitor im Geschäft suchen der nicht von Apple erzeugt wurde um einen Vergleich zu bekommen. (warum viel Geld ausgeben wenn ein anderer Monitor billiger das gleiche kann und mit einem Mac Mini kompatibel wäre). Ich habe keinen solchen Monitor gefunden der auch in Betrieb gewesen wäre. (Die paar Monitore die in Betrieb waren, waren sehr schlecht... frag mich inzwischen ob die überhaupt einen DVI-Eingang hatten).
    Könnt ihr mir bitte sagen was ihr denkt, wenn ihr den iMac Montitor mit einem guten TFT Monitor eurer Wahl vergleicht.
    Trete ich gerade in die Falle und werde Sklave der Apple Philosophie und lasse mich vom Style zum Kauf überreden?
    Lg, Gernot
     
  2. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
    ich denke langfristig ist man mit dem iMac besser dran. Kauf!
     
  3. crusher

    crusher Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    430
    Auf die in Geschäften aufgestellten Monitore sollte man sich nicht, aber auch gar nicht, verlassen. Meistens werden da willkürlich alle möglichen Monitore (19", 22" Wide, 24") per analogem VGA-Kabel an einen Verteiler angeschlossen, und dann mit einer Auflösung angesteuert (z.B. 1024x768), fernab der nativen Auflösung der jeweiligen Monitore. Noch dazu wird meist noch nicht mal ein "Auto-Adjust" durchgeführt - da kann das Bild doch nur scheiße sein.
    Vernünftige Monitortests findest du unter www.prad.de. Die Mehrheit der 24" Monitore verfügt (noch) über MVA/IPS Panels, die den günstigen TN-Panels in Farbbrillanz und -qualität überlegen sind. Meist verfügen diese Monitore auch über eine bessere Ergonomie (Pivot, Höhenverstellung usw.), während die TN-Panels in Preis und Reaktionsgeschwindigkeit überlegen sind.
    Ich weiß zwar nicht, was für ein Panel Apple im 24" iMac benutzt, dass dies jedoch besser ist, als ein guter 24"-TFT (z.B. NEC, Eizo), kann man getrost ausschließen. Zudem ist für die iMacs eh mal wieder ein Update fällig.
     

Diese Seite empfehlen