1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24" Speicherbausteine mischen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jungbunzlav, 25.04.07.

  1. jungbunzlav

    jungbunzlav Boskoop

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    ich besitze einen iMac 24" und würde gerne meinen Speicher erweitern. Derzeit habe ich 2 512MB-RAM-Bausteine. Ist es möglich verschiedene Speicherbausteine bei den Intel-Modellen zu mischen?

    In How-Tos auf der Apple-Support-Seite steht bei älteren Modellen explizit, dass es nicht möglich ist (http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=303085). Bei den "Late 2006"-Modellen steht so etwas nicht: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304284

    Mein Plan ist, einfach ein 512MB-RAM-Baustein rauszuwerfen und statt dessen ein 2GB-Modul reinzusetzen.

    Hat jemand eine Ahnung, ob das so geht bzw. ob es dann eher zu Performance-Problemen kommt? Gibt es evtl. auch Vorschläge für passende Speicher (Hersteller etc.)?

    Vielen Dank und viele Grüße!
    J.
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Guter & günstiger Speicher: www.dsp-memory.de

    Ja man kann sie mischen, dann hast du eben 2,5 GB Ram :)

    Gruß, Egbert

    PS: Beachte aber, dass dein Ram dann nicht mehr im Dual Channel Mode läuft ( dieser funzt nur bei identischen Riegeln ) - bei normalen Anwendungen macht das kaum einen Unterschied, jedoch bei Spielen läuft das Ganze dann etwas langsamer ( 15% weniger Leistung oder so, es gab hier mal nen Thread, da war ein Link zu ner Seite, die das genau getestet hat - Fazit: siehe oben )
     
  3. jungbunzlav

    jungbunzlav Boskoop

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    40
    Danke für den Link und die Info. Ich spiele eigentlich kaum mit meinem IMac und hoffe, dass der gute einfach nur schneller läuft, wenn ich 2GB statt wie bisher 1GB drinnen hab...

    Bei DSP gibt es 1GB für ca. 50 EUR und 2GB für satte 210 EUR: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_9029&

    Wie kommt denn dieser Unterschied zu stande? Ich kann mir ja auch einfach 2x 1GB holen und bin dann bei um die 100 EUR... :oops:

    Gruß
    J.
     
  4. bs!

    bs! Gloster

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    64
    Ich hab seit ca. ner halben Stunde auch 2x1GB von DSP in meinem iMac 20" und kann es nur empfehlen. :)
    Bin abslolut zufrieden, man merkt eine deutliche Leistungssteigerung.
    Ein 2GB Modul steht meiner Meinung nach preislich in keinem Verhältnis, würde dir da ganz klar zu 2x1GB raten, vllt bekommt man die 512er Module ja sogar noch irgendwie losgeschlagen...
     
  5. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ähm ja du musst das so sehen, der iMac unterstüzt max. 3 GB Ram:

    Du hast 2 Steckplätze, also kannst du wie folgt bestücken:

    2 GB in Form von 2 x 1 GB Riegeln

    oder

    2 GB in Form von 1 x 2 GB Riegel

    Da liegt der große Unterschied! In der unteren Variante hast du noch die Möglichkeit auf 3 GB Ram aufzurüsten, indem du 1 x 1 GB und 1 x 2 GB Ram einbaust!

    Bei der Variante mit 2 x 1 GB Ram, kommst du nicht über 2 GB hinaus, da du ja alle Steckplätze mit 1 GB Riegeln belegt hast.

    Und zum Preis des 2 GB Riegels: Naja das ist wie bei allen Elektronikdinge, bei denen viel Leistung/Speicher auf kleinsten Raum soll -> teuer, teuer, teuer !

    Gruß, Egbert
     

Diese Seite empfehlen