1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24" oder 21,5" oder wieoderwas?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von getno, 25.11.09.

  1. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Servus zusammen.
    Wollte eigentlich noch ein wenig warten und für unser hübsches Home-Office einen 27"er i7 kaufen. Nun reichts Budget aber nicht und parallel wirft mein PBG4 leider gerade die Löffel - es drängt also ein wenig.
    Jetzt habe ich mir überlegt, fürs Budget (ca. 1.200) ein schickes 24" Modell zu kaufen, dass es gerade allenthalben gut zu erwerben gibt. Vor nem halben Jahr hätt ich mir danach die Fingerchen geschleckt - ist ja sicher kein schlechter Rechner.
    Gemacht wird damit hauptsächlich DTP (Quark 8) und Photoshop - ein wenig Homepages, ab und an Illustrator - das wars auch schon. Noch keine Filmbearbeitung ... ob das ewig so bleibt ist zwar die Frage, aber welcher Rechner bleibt schon ewig?
    Eure Überlegungen wären nett.
    Ferner liegen mir die ganzen Bezeichnungen gerade nicht so geläufig an, es gibt ja Modelle mit 2 oder 4 Speicherslots etc.
    -> Eure Meinungen interessieren mich.
    Danke! und Gruß!
    getno
     
  2. orca26

    orca26 Gala

    Dabei seit:
    08.10.09
    Beiträge:
    48
    Hallo,ich möchte mich mal kurz einklinken und Fragen ob es bei den Aktuellen iMac Modellen möglich ist die Graka zu wechseln.B.z.w. eine größere als die onboard chips verbaut werden kann. Weil man hört und liest überall was anderes. Sry danke.
     
  3. schollchen

    schollchen Fuji

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    38
    Also zur der "alten" iMac überlegung von dir bin ich auch interessiert. BIn da auch am überlegen, doch die Graka macht mich sehr stutzig, glaube damit kann man garnichts machen so wirklich, da ich mind. WoW zocken will xD

    Aber hauptsächlich wollt ich nun was zur Frage von Orca schreiben. Also so wie ich das z.Z. gehört hab, bzw. der aktuelle Stand wohl ist, ist es möglich die Graka auszutauschen beim neuen iMac, was aber sehr sehr kompliziert sein wird. Da du um dich überhaupt dem Teil zu nähren, die gesamte Frontpartie des Macs abnehmen musst. Und eine Graka zu finden ist ja auch nicht so einfach für Macs, die sind ja soweit ich weiß mit eigenem Bios ausgestattet. Aber es ist wohl möglich die in ferner Zeit auszutauschen.

    Sollte ich mich irren, bitte ich um Verbesserung. Bin auch noch ein Macjünger und warte Sehnsüchtig aufs nächste Gehalt fürn neuen Mac ;)
     
  4. getno

    getno Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    43
    Also das potentielle Zerlegen des iMacs schreckt mich sogar scheints weniger ab als andere hier :) Habe bisher alle meine Macs - incl. alle Laptops zerlegt, und alle haben anschließend auch wieder funktioniert. Die GraKa ist sicher ein Punkt, wobei ich mal drauf tippe dass bei den 2D-Anwendungen, die hier laufen, Speicher und Prozessor eher das Thema sind - was meinen die Anderen??
     
  5. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also ich denke, dass für deine Anwendung das kleine 21,5" Modell reicht. Ich würde dies eher bevorzugen, da das Aufrüsten von RAM um einiges günstiger ist und auch doppelt so hoch geht (4 Plätze, 16GB).
    Zudem ist auch der Prozessor etwas besser und er hat ein schickes LED Display.

    Wenn der Platz nicht reicht kannste ja noch ein Display dran hängen.
    Von der neuen Macig Mouse inklusive ganz zu schweigen ;)
     

Diese Seite empfehlen