1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Imac 24" 2,8 oder 3,06 GHz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von vjetar, 31.07.08.

  1. vjetar

    vjetar Granny Smith

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Hallo...

    Ich überlege seid fast 2 monaten ob und welchen Mac ich mir kaufen soll. Habe noch nie einen Mac besessen und das wäre dann der erste für mich. Zur Zeit bin ich noch Student und würde die Macs zum Teil bis zu 250 € günstiger bekommen als der reguläre Preis ist, wenn ich sie über die Uni beziehe.
    Ein MacBook kommt bei mir eher nicht in Frage, da ich die meisten Sachen zu Hause erledige.
    Hobby mässig beschäftige ich mich mit Bild- und 3D bearbeitung. Arbeite mit Newteks lightwave 3d 9 und muss dort auch etliches rendern lassen.
    Mein Ziel wäre es definitiv mir später Final Cut Studio 2 zuzulegen, da ich mich auch mit Image-/Werbefilmen beschäftige.
    Hatte jetzt einen Auftrag für ein restaurant bezüglich eines imagesfilms gehabt und würde mich in diesem Bereich auch gerne weiter engagieren, und das geht anscheinend nur mit einem zuverlässigem System ala Mac!! (ohne abstürze etc.)

    Ich habe mir mein System auf der apple seite, ungelogen, bestimmt schon knapp 120 mal zusammengestellt, konnte mich aber nie 100% überwinden den Rechner zu bestellen.

    meine wunschkonfigs sehen wie folgt aus.

    24"
    3,06 Ghz
    500 GB (später mit externen platten erweitern)
    2 Gb Ram (4Gb hole ich übers internet, ersparnis 80€)
    Nvidia 8800 512 Mb
    iwork
    wireless mighty mouse

    als Student für nur 1777 €
    inklusive final Cut Studio2 insgesamt 2677€ (studentenvorteil)

    Leider hab ich die kohle für die Software noch nicht zusammen, würde also nachkommen.
    meine Frage ist:

    lieber den 2,8 Ghz Prozessor und 140 € sparen, oder doch mehr leistung kaufen und den 3,06 nehmen?? Würden diese 0,26 GHz mehr etwas ausmachen in Sachen Leistung??

    Der imac soll nur dafür benutzt werden. werde keine Filme gucken, oder zocken, dafür gibts Fernseher und Konsolen.
    wie gesagt: 3d Rendern, und mit HD filmmaterial arbeiten (in FCS 2). Man bedenke aber bitte, das es momentan noch ein hobby ist ohne feste/garantierte aufträge. Ich benutze ProfiSoftware, bin aber kein Profi!!

    Der Mac Pro wäre mir glaub ich zu teuer (brauch auch noch nen bildschirm), und ich würde die Leistung laut heutigem Stand meines Potentials nicht wirklich ausreizen glaub ich. Definitiv würde sich dadurch die renderzeit verkürzen, aber ich habe ja noch einen Rechner, den ich parallel als ersatz Rendermaschine bzw. Rendernetzwerk gebrauchen könnte (2,16 dual Core mit WinXP). Bin irgendwie ratlos.
    140€ sind trotzdem 140€. Sind die 0,26GHz es wert?
    Oder sollte ich lieber noch eine bisschen warten und doch in einen MacPro investieren?? Dort würde mich das Standardmodell 2199 € kosten?? Das sind 500€ unterschied, ohne Bildschirm!?

    Bin für jede art von Ratschlag dankbar.
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. 2,8GHz!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. vjetar

    vjetar Granny Smith

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    @ uwe9 warum??
     
  4. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
  5. vjetar

    vjetar Granny Smith

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    13
    Ja danke dir. Werde mir dann wohl den 2,8 holen.
    Ein ganz schöner batzen kohle, hab lange gespart. ich hoffe ich bereue es nicht...
    hab ja schliesslich noch einen rechner hier stehen. möchte aber unbedingt weg von windows
    und den ganzen internet seuchen...
     

Diese Seite empfehlen