1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 24'' 2.4GHZ - lohnt Upgrade auf 4GB?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von SquadMan, 01.08.09.

  1. SquadMan

    SquadMan Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    107
    Hallo

    ich habe einen iMac 24 mit der 2.4 GHZ-Maschine und 2GB RAM (320GB HDD). Ich habe jetzt bei der Suche in der Bucht festgestellt, dass genau diese Maschine scheinbar nur 3GB RAM verkraftet bzw. verarbeiten kann.

    (a) Kann das einer von Euch bestätigen? Bin bisher davon ausgegangen, dass die Maschine (wie der 20 Zoll auch) 4GB verträgt.
    (b) Sollte das mit den 3GB stimmen, was passiert, wenn ich zwei 2GB Riegel reinstecke? Ich gehe davon aus, dass das letzte GB einfach ignoriert wird?
    (c) Lohnt das Upgrade von 2GB auf 3 bzw. 4GB? Ich nutze in aller Regel Mail, Picasa sowie eine VMWare gleichzeitig - gerade bei der VM-Aktivität ruckelts und zuckelts da manchmal doch schon ganz ordentlich ... kenne ich von meinem MBP (mit 2.4 GHZ und 4GB) nicht.

    Was denkt ihr ?
     
  2. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Ist das ein Alu-iMac oder ein weißer? Seit dem Alu-iMac verträgt der 4 GB, davor waren's nur 3. Hab hier einen Alu-iMac aus 2007 mit 2,0 GHz und betreibe ihn problemlos mit 4 GB RAM...
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    a) das kommt drauf an, welchen iMac du benutzt – die specs zu deinem gerät kannst du ganz einfach googlen.

    b) du kannst 4GB einbauen, es werden aber nur 3GB adressiert. d.h. das gerät nutzt nur 3, sonst passiert nix.

    c) mehr arbeitsspeicher lohnt sich immer.
     
  4. mdi

    mdi Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    115
    a) ist eigentlich ja schon beantwortet. 2.4GHz sagen mir, dass es ein Alu iMac sein sollte. er verarbeitet also 4GB.

    b) entfällt. ansonsten würden eben (sozusagen und stark vereinfacht) von beiden riegeln jeweils 1.5GB bereitgestellt.

    c) ja! exakt auf das "multitasking" wirkt sich die speichererweiterung zu allererst bzw. in erster linie bemerkbar aus. natürlich kommt sie ansonsten auch speicherintensiven anwendungen/prozessen zugute (bspw. video-/bildbearbeitung und "-verarbeitung"). in deinem fall kannst du also nach der erweiterung einerseits der virtuellen maschine bereits grundsätzlich mehr speicher zur verfügung stellen, andererseits steht der (je nach benutzter vm-software) automatischen zuordnung mehr speicher zur verfügung. den positiven effekt wirst du unzweifelhaft bemerken.
     
  5. SquadMan

    SquadMan Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    107
    Jau ist ein ALU-Mac. Dann also 4GB für mich - yippieh. Habt ihr ne gute Bezugsquelle für 2 x 2GB 667MHZ Module ?
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    dsp-memory.de
     
    michaelny, le_petz und proteus gefällt das.

Diese Seite empfehlen