1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20 nachträglicher RAM Einbau?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von applebetty, 13.07.09.

  1. applebetty

    applebetty Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    17
    Ich spiele ja nun mit dem Gedanken, mir im Herbst einen iMac 20 zuzulegen. Für meine Anforderungen hätte ich gerne die Ausstattung mit 4GB 1066MHz DDR3 SDRAM und 640GB Serial ATA Drive.
    Frage 1: Kauft man sowas direkt komplett im AppleStore oder einem anderen Händler vor Ort (wobei diese Variante selten vorrätig ist)?
    Frage 2: Oder bestellt man die Grundversion (2 GB SDRAM und 320 GB Festplatte) und stockt das dann mit separat gekauften Elementen auf?
    Frage 3: Wo kauft man solche Erweiterungen?
    Frage 4: Wer baut diese ein, so dass keine Garantien etc. verloren gehen?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!! ;)
     
  2. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    1) wenn ich mir die Daten im Apple-Store anschaue, sage ich mir: gleich dort aufrüsten lassen (Aufpreis: nur 90 Euro für RAM und 70 für die Platte)
    - und alles ohne Scherereien und mit Garantie!

    2) finde ich dementsprechend unsinnig

    3) Erweiterungen würde ich ansonsten bei „dsp-memory.de“ ordern - die sind sehr OK

    4) Tja, Du selbst? - ich verweise nochmals auf meine Antwort zu 1.

    Überlege wohl!
    Gruß, Jens
     
  3. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    1.) Festplatte bei Apple mitbestellen, RAM selbst aufruesten. Die RAM-Module sind 0815-Standardware.

    2.) RAM siehe oben, die Festplatte bei einem iMac zu tauschen ist sehr aufwaendig und mit Garantieverlust verbunden.

    3.) Beim PC-Haendler deiner Wahl.

    4.) Festplatte: Nur Apple oder ein autoriserter Dienstleister. RAM kannst du selbst machen - Anleitung ist im Handbuch. Der Einbau/Austausch der RAM-Module dauert etwa 2min ;)

    HTH,
    Dirk
     
  4. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Genau das habe ich auch gemacht, und nach 3 Wochen haben ich auf den 24 Zöller umgetauscht...
    Überleg es dir, der größere Monitor ist schon schöner.

    Geh doch mal zu Joseph-Computer auf der Bismarckstraße...
     
  5. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Ich kann Scotch und CharlieBrown nur bestätigen: Der RAM-einbau ist sehr einfach und DSP bietet gute Wahre. Möchte meinen 24er auch nicht mehr missen!
     
  6. applebetty

    applebetty Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    17
    Ich finde den 24 schon sehr groß und habe Angst, das der Sitzabstand an meinem Schreibtisch nicht optimal ist. Bei Joseph-Computer habe ich letzte Woche lange an den beiden Geräten herumspielen dürfen und mich mit dem Betriebssystem vertraut gemacht. Da sehe ich keine großen Probleme. Die anderen Fragen nach mehr RAM und Speicherplatz sind erst in den letzten Tagen aufgetaucht. Aber es ist sicher ein guter Hinweis, nur einen autorisierten Händler an das Innenleben eines Macs zu lassen. Ich wusste auch nicht, ob man einen iMac einfach so aufschrauben kann und wie bei einem Pc einfach eine Erweiterung einstecken kann. Werde mal recherchieren, wo man zusätzliche RAM kaufen kann.
    Danke für Eure Hilfe!
     
  7. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Ich hatte die gleichen Bedenken mit der Größe und habe deshalb zuerst den 20er gekauft. Aber jetzt habe ich den 24er und bin sehr froh drum!

    Das mit der Festplatte dürfte ja klar sein (Händler) aber auch beim speicher war es mir die 90 Euro wert, das vom Händler machen zu lassen. Die paar Euros die man da mit Handarbeit spart...
     
  8. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    An die Festplatte würde ich auch nicht gehen, bevor die Garantie abgelaufen ist. Im www gibt es mittlerweile schon gut bebilderte Anleitungen, wie man die Platte des iMac austauschen kann. Man sollte dazu schon etwas handwerkliches Geschick vorweisen können.
    Meine Speicher habe ich bislang immer bei DSP bestellt und mit dem Laden gute Erfahrungen gemacht.
    @CharlieBrown: Also 90 Euro sparen für 2 minuten deppenarbeit: Das nenn' ich einen sehr guten Stundenlohn. ;)
     
  9. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Moment...! Du sparst ja nicht 90 Euro. Das ist der Preis für 2 GB mehr. Die mußt du bei DSP auch erstmal kaufen und liefern lassen... Es geht also nur um die Differenz!
    Oder muss man sogar 4GB kaufen und die vorhandenen 2 GB rausnehmen...?
     
  10. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Ok, das stimmt. Mein iMac ist mit 1x1GB geliefert worden. Da muss man also 2X2GB kaufen. Was etwa 50 Euro kosten dürfte. Allerdings behält man dann den 1GB-Riegel über. Leider kann man damit nicht viel anfangen! ;)
    Als ich meinen iMac anfang 2008 gekauft hatte, war der RAM bei Apple auch noch unverschämt teuer.
    Trotzdem: Es kommt halt immer drauf an, wie schwer man für die (jetzt nur noch) 40 Euro arbeiten muss und der Einbau ist wirklich kinderleicht.

    PS: Hab grade mal nachgeschaut: Apple verkauft den iMac mit 2x1GB. Man muss also 2 Riegel kaufen.
     
  11. applebetty

    applebetty Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    17
    o_O Dafür gibt es doch sicherlich irgendwo eine Anleitung, oder???
     
  12. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Das stimmt natürlich. Bei meinem ersten Mac war es mir das Geld einfach aus Sicherheitsgründen wert.
    Beim nächsten Mal, was hoffentlich nicht so schnell kommt, würde ich mir den Selberaustausch auch überlegen.

    Also applebetty, was machst du? ;)
     
  13. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Die Anleitung steht in der Bedienungsaneitung. Die kann man auch als pdf bei Apple bekommen.
     
  14. applebetty

    applebetty Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    17
    Ich mache jetzt erstmal "Recherchen", wie kompliziert so ein Um-/Einbau ist. Und wenn ich dann Angst bekomme, gehe ich den sicheren Weg und frage den Händler, bei dem ich den iMac kaufen werde.
     
  15. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Aber klar doch!
    Es steht nämlich im original iMac-Handbuch unter "Kapitel 3 Erweitern des Arbeitsspeichers".
    http://manuals.info.apple.com/de_DE/iMac_Early2009_UG_D.pdf
     
  16. applebetty

    applebetty Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    17
    Da habe sich unsere Posts wohl überschnitten! Danke Euch für den Hinweis!!!
     
  17. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Eben war ich auf der Seite von DSP: 2GB gibt es momentan für etwa 30 Euro. Wenn dann noch der Versand dazu kommt, lohnt sich der Selbsteinbau wirklich kaum noch.
     

Diese Seite empfehlen