1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMac 20'' mit 2,0 oder 2,4 GHz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maclebon, 12.09.07.

  1. maclebon

    maclebon Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    8
    Hallo Liebe Apple-Freunde und iMac Nutzer.
    Bisher habe ich mich immer mit der Windows-Welt beschäftigt, seit ich aber vor ca einem Jahr auf WinXP iTunes als Musikarchivierungs- und Abspielsoftware nutze habe ich mich immer mehr mit den Apple Produkten beschäftigt (und schon mal vor ein paar Monaten in einen iPod Nano 2Gb investiert, welcher mich sehr begeistert).

    Nun hatte ich schon länger mal vor, meine Wohnzimmerstereoanlage zu erweitern, d.h. einen "Wohnzimmer-PC" für multimediale Zwecke (MP3 Musik, Fotobetrachtung und DVD-VideoÜbertragung) auf den Fernseher daran anzuschließen. Nun habe ich das mal probehalber mit meinem WinXP Laptop versucht, scheitert allerdings schon daran, dass bis ich das System hochgefahren habe, ich schon 5-10 mal schneller die CD die ich hören möchte im Regal gefunden und im CD-Player eingelegt habe. Also denke ich mal ein iMac, der sich vor allem auch optisch prima ins Wohnzimmer integrieren würde, das richtige für mich wäre. Für mich kommen finanziell die zwei kleinen 20’’ Modelle in Frage. http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?nnmm=browse&mco=D35CFE9D&node=home/desktop/imac

    Jetzt die Frage(n):
    1. Inwieweit merkt man und vor allem wo die 0,4 mehr Prozessortakt beim teureren Modell zu tragen kommen.
    Mir geht’s ja in erster Linie um „Multimedialen“ Einsatz, d.h vor allem wichtig ist ein schneller Start des ganzen Systems von Aus auf Mp3-Song in itunes oder sonst wo abspielen. Wenn jetzt das 2,4 GHz Modell das ganze 5 sec. schneller machen würde (also System hochfahren, itunes Bibliothek laden usw.), dann würde es sich für mich rechnen, spielt sich das ganze allerdings im Rahmen von 0,5 sec ab, dann nehme ich lieber das 2,0 GHz Modell. Ob jetzt das 2,4 GHz Modell einen Song in 10 sec schneller von CD auf Festplatte rippt oder sonst welche Konvertieraufgaben etwas schneller erledigt wäre mir nicht wichtig.

    2. Weiter beschäftigt mich noch der Unterschied der 256Mb Speicher der Grafikkarte im 2,4 GHz Modell im Vergleich zu 128Mb im 2,0 GHz Modell. Hat der Grafikkartenunterschied irgendwelche Auswirkungen auf meine Bedürfnisse oder merkt man das nur bei was weiß ich Videobearbeitung oder Spielen?

    3. Ich denke mal, dass ich erst ins "Apple-Business" einsteige, wenn Leopard mit ausgeliefert wird. Bedingt dieses neue Betriebssytsem die Systemkomponenten in einer Weise, das man sagen kann auf dem 2,0 GHz Modell läuft das alles ein wenig schleppend?

    4. Weiter möchte ich mir dazu eine externe Festplatte kaufen (500 Gb oder in ein zwei Monatenvielleicht auch schon erschwienglichwer 750 Gb), welches Modell ist hierbei zu empfehlen, Wert würde ich daraug legen, dass die Festplatte mit dem iMac startet und sich dann auch wiede rmit dem i-Mac ausschaltet (falls es so etwas gibt).

    Dazu muss ich noch sagen, dass ich egal in welchem Modell noch in ein weiteres 1 GB Speicher Modul investieren werde, wie hier empfhohlen bei DSP-Memory.

    Soweit meine Fragen, in der Hoffnung auf Antworten. Schon mal vielen Dank
     
    #1 maclebon, 12.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.07
  2. Sepp Maier

    Sepp Maier Gast

    Ich denke für deine Anwendungen sollte der "kleinere" reichen.
     
  3. FraGra

    FraGra Gast

    20" oder 24" IMAC.

    Hallo,
    von dem 20" IMAC würde ich dir im Moment abraten. Diverse Internet Seiten berichten
    von schlechten TN Panelen mit es ist kaum zu glauben nur 18 Bit Farbtiefe. Ja du hast richtig gelesen 18 Bit. So lange Apple das nicht tauscht gegen ein hochwertigeres Panel würde ich dir auf jeden Fall zum jetzigen Zeitpunkt ganz klar zum 24" IMAC raten. Der hat nämlich ein recht gutes S-IPS Panel mit realen 24 Bit.

    Gruß FraGra :):):):):)

    PS. Siehe neuen Testbericht über die IMAC's in der neuen Ausgabe von MACUP.
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Abgesehen vom deutlich schlechteren Display, das hält mich momentan vom Kauf ab, würde ich schon das Geld investieren und den 2,4 GHz nehmen - ganz einfach um in Zukunft vielleicht etwas länger mit dem Rechner anfangen zu können.

    Ich dachte anfangs auch, dass es nur 400 MHz sind aber allein durch die deutlich bessere Grafikkarte wird der höhere Preis gerechtfertigt. Der Festplattenspeicher kann dir ja recht egal sein aber denke dran, dass man den iMac nicht einfach mal so aufschraubt und Komponenten wechselt.

    Auch wenn er teurer ist: Nimm lieber die 2,4 GHz Variante. Wenn du dir nach einem Jahr in den Hintern beisst weil dir doch die Grafikkarte zu schlecht ist dann werden dir die vormals gesparten Euros auch nicht helfen.


    FraGra's Einwand ist jedoch absolut richtig. Wenn du den 20'' unbedingt JETZT haben willst dann stehst du vor nem Problem. Was Apple da gemacht hat ist schlichtweg eine Sauerei. :(
     
  5. maclebon

    maclebon Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank für die Antworten,
    nun insgeheim tendiere ich dann schon zum 20'' mit 2,4. Das 24'' Modell übersteigt dann einfach den finanziellen Spielraum, kommen ja noch bis 200€ oder mehr? für externe Festplatte und 1GB Speicher dazu. Ursprünglich war mein Gesamtlilimt schon bei 1500€, was ich ja dann auch noch übersteigen werde. Anschaffungszeitpunkt wäre eh frühstens Ende Oktober / Anfang November, vielleicht sind die "Panel-Misstände" ja dann behoben, habe ich aber als nicht so dramatisch interpretiert, zumindest im Test von macwelt.

    Noch eine andere Frage, hab jetzt schon öfter gelesen, dass Leute auf die Revision des imacs warten. Ist das dann irgendwo ersichtlich ob jetzt die Revision des iMacs im Shop verfügbar ist oder wird der quasi klammheimlich ersetzt und mann merkts evtl erst beim Auspacken?

    Grüße
     
  6. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    TN-Panels arbeiten schon immer mit 18 Bit, das ist nun wirklich nichts Neues. Davon kriegt der Endanwender aber in der Regel nichts mit, da trotzdem über 16 Mio. Farben zur Verfügung stehen. Mein Viewsonic-Display hat auch "nur" ein TN-Panel, aber mir ist das bis heute gut genug.
     

Diese Seite empfehlen