1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20" HD 2600 Treiber unter Windows

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von chb, 19.11.07.

  1. chb

    chb Jonagold

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    22
    Hallo,
    ich habe auf meinen iMac Windows zum spielen drauf gemacht. Nun wollte ich die Treiber installieren. Es erscheint immer folgende Fehlermeldung. Die kommt auch mit den modifizierten Treibern.

    "Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit."

    Kann mir jemand sagen woran das liegt? So wie ich das verstehe findet der die Grafikkarte in meinem System nicht. Die ist aber drin wenn man den Angaben unt MacOs glauben darf.
    Was mir eben noch aufgefallen ist das die Grafikkarte von meinem System mit HD 2600 XT angegeben wird und nicht mit HD 2600 Pro so wie es auf der Apple Seite steht. Bin etwas verwirrt.

    MfG

    chb
     
    #1 chb, 19.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.07
  2. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Woher ist der Treiber? ATI Seite oder Leopard dvd?
     
  3. chb

    chb Jonagold

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    22
    Ich habe den von der ATI Seite.

    Nachdem ich es dann doch geschafft habe den zu installieren hat sich Windows jedesmal nach dem Booten aufgehängt. Also mit den Treibern funzt die Karte gar nicht.

    Der von der Leopard DVD funktioniert irgendwie nicht so richtig. Da ruckelt so ziemlich alles was es an Grafik gibt.
     
  4. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Lösung:

    habe gleiches Gerät und gleiches Problem gehabt:

    Du hast schlichtweg den falschen Treiber installiert. Da es -gerade bei den DNA-Treibern- sehr viele unterschiedliche gibt, versuche einfach mal ein paar aus.

    Ich habe irgendwann mal einen ganz speziellen DNA-Treiber für Crysis und meinen iMac gefunden, finde allerdings den Link nicht mehr.

    Dieser aber zB ist der vorletzte und funktioniert: http://downloads.guru3d.com/download.php?det=1656
     
  5. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    einfach die Leopard DVD einzuwerfen und die darauf enthaltene .exe zu intallieren ist am einfachsten und funktioniert 100%ig - zumindestens ganbs bei mir wegen der grafik keine probleme
     
  6. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Hey zusammen!
    Welchen Treiber installiert man nun denn am besten, wenn die Bootcamp-Treiber schon drauf hat? Ich meine mit denen läuft er ja erstmal, aber es fehlt die passende Leistung. Wenn ich einfach die Omega-Treiber runterlade und installiere, habe ich den Eindruck, als ob er die nicht wirklich verwendet.

    Wie habt ihr das gemacht? Die Bootcamp-Treiber vorher irgendwie deinstalliert?
     
  7. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Was tut man nicht alles für 5% mehr in der Grafikperformance ... o_O
     
  8. M3t0r

    M3t0r Gast

    Ich hab das selbe problem, css läuft problemlos, auch wenn "nur" mit 40 fps( zum vergleich, mein nachbar hat 60-80 mit nem 2 jahre altem rechner), aber Lost Planet - Extreme Conditionhackelt schon im menü mit 0,5-2 fps, und ingame mit maximal 15fps, und das alles bei 1024*768 auf mittler qualität und ohne antialasing
    jetzt ist die frage, behebt der treiber von timo das problem, oder gibt es sogar einen ofizellen treiber von ati für die mac karten?

    system:
    iMac, 20", 2,4ghz, 1gb, ati readon hd 2600 xt
     

Diese Seite empfehlen