1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20" (Early 2009) ist zu laut

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von snail3, 28.03.10.

  1. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Hi,
    mein iMac wird immer lauter, hab schon viel in apfeltalk gesucht warum es so ist. Allerdings bekam ich immer wieder zu lesen das der Lüfter dadran Schuld ist.....
    Bei mir hört es sich so an als würde der Mac ständig auf die Festplatte zugreifen, obwohl ich kein Programm oder sonst irgendetwas öffne. Es passiert jetzt schon beinahe stündlich und früher habe ich ihn immer als fast unhörbar wahrgenommen :)

    Hier nochmal meine Konfiguration vom iMac:

    Prozessor: 2,66 GHz Intel Core 2 Duo
    Arbeitsspeicher: 2GB
    Festplatte: Hitachi HDT721032SLA380 mit 320 Gb


    Vielen Dank im voraus :)

    Ps: Ich mache noch ein Screenshot wenn dieses Problem wieder auftritt ;)
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Hallo!
    Mache lieber mal einen Screenshot von dem Dienstprogramm "Aktivitätsanzeige" im Festplattenaktivitätsmodus, wenn das Problem wiederkommt.
     
  3. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Jap das meint ich doch ;)
     
  4. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Und dabei macht er das Geräusch als würde er auf die Festplatte zugreifen obwohl ich nichts mache was ihn eigentlich beanspruchen würde.
     

    Anhänge:

  5. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Könnte mir nicht einer irgendein Tipp geben, damit diese Geräusche verschwinden. Es nervt wirklich tierisch, wenn man am Mac sitzt und Musik hört und dann immer diese Festplattenzugriffe hört.......

    Freu mich über jede Antwort :)

    Lg, snail3
     
  6. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    tjo ich denke da kann man gar nichts machen.. na ja vllt Festplatte wechseln. Bei mir genau das gleiche (anfangs nicht hörbar und jetzt halt Geräusche). Mit der Zeit werden Platten einfach lauter. Ein Grund für die ständigen Zugriffe wüsste ich aber auch gerne. Ich hab z.B. permanente Zugriffe wenn ich große Dateien runterlade - und zwar nicht auf die interne, sondern auf ein externe FW Festplatte. Find ich strange.
     
  7. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Ja das ist ok, wenn sie kurz rumoren, wenn ich ein Programm öffne. Aber das komische ist das er einfach so und obwohl es völlig unnötig ist auf die Festplatte zugreift. Bei mir ist es immer die interne. Die externe ist nämlich schon hinüber :D. Naja ich hab noch 3 Jahre Garantie bei Saturn :), aber wäre schon gut wenn man selber da irgendwie was machen könnte. Ein Festplattenaustausch beim iMac ist ja auch nicht so leicht und mal kurz zu erledigen.
     
  8. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    nach einer Neuinstall von SnowLeo wars bei mir für einige Tage besser... sonst wüsste ich auch nichts.
     
  9. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    hm glaubst du, dass es besser wird wenn man den Mac mit einem Staubsauger von Staub befreit ?
     
  10. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wenn du dir anschaust wo die Lüfter im iMac sitzen, dann kommst du selbst zu der Antwort: nein (es sei denn der Schlitz hinten-oben am iMac ist verstopft). Aber mit der lauten Platte hat das ja nichts zu tun. Der Arbeitsaufwand für einen Plattentausch kostet beim AASP übrigens gute 100 Euro. Aber wenn, dann kommt für mich nur eine SSD in Frage. Allerdings sind mir die großen zu teuer und mein Superdrive hat leider nur PATA. Bei den neuen iMacs würde ich mir sofort eine 160er Intel SSD kaufen, diese für die alte Festplatte einbauen und das Superdrive mittels eines Optibays durch eine 2,5" SATA Platte ersetzen. Na ja, ich lebe damit - vorerst.
     
  11. hobbesthethird

    hobbesthethird Stechapfel

    Dabei seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    158
    Hmm, habe den gleichen iMac wie der Threadersteller und er ist immer noch flüsterleise. Die Platte darin ist eine Western Digital Caviar Blue.
     
  12. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    ja okay ;), hab ich mir eigentlich auch schon gedacht, dass es nichts bringt. Ich würde mir auch ne neue SSD besorgen. Allerdings warte ich noch bis es die mit 500 Gb gibt und zu einem akzeptablen Preis.....
    Mir ist grad noch ne Option eingefallen, kann man vielleicht den Computer nur von der externen Festplatte starten, so das die andere Festplatte praktisch aus ist. Klingt mir zwar ein bisschen unlogisch, aber vielleicht geht das ja :)

    Lg, snail3
     
  13. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Dann haste dir, aber die Festplatte extra einbauen lassen oder ? Weil original ist glaube ich immer die Hitachi verbaut.

    Ein paar Fragen zu deinem iMac :

    1. Wo steht dein iMac?
    2. Wie lange ist dein iMac so am Tag an ?
    3. Beanspruchst du ihn viel ? ( Datenkrams, Photoshop, etc)
    4. Wie lange hast du dein Mac ?
     
  14. hobbesthethird

    hobbesthethird Stechapfel

    Dabei seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    158
    Hi!

    Also ich habe den Modell-Namen (WDC WD3200AAJS-40H3A0) aus dem System-Profiler mit Google gesucht und dabei kam die Western Digital raus.

    1. Mein Mac steht auf meinem Schreibtisch in dem Zimmer in dem ich wohne ... ;)
    2. In letzter Zeit recht lange, dadurch habe ich auch gemerkt, dass ich auch ein Geräusch-Problem habe - nämlich wenn ich eine bestimmte Helligkeit einstelle, dann piept er! Ahhh, schrecklich :( Ist aber nicht immer so. Manchmal fahre ich meinen iMac runter, manchmal versetzte ich ihn auch einfach in den Ruhemodus. Jeden Morgen weckt er sich und mich auf =)
    3. Eher nicht
    4. Seit September 09 glaube ich. Ich habe die gleiche Konfiguration wie du, also ist es wahrscheinlich auch ein early 09, soweit ich das verstanden habe?! Hmm, noch genug Zeit, dass er auch bald anfängt fiese Geräusche zu machen.

    Hast du noch Garantie? Dann bring ihn doch zum Service!
     
  15. snail3

    snail3 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    14
    Ah piepen ist mieß ......
    Jap hab noch drei Jahre ;) bei Saturn ne Zusatzversicherung abgeschlossen ^^. Ich werd ihn da bald mal hinbringen, wenn es noch schlimmer wird ;).

    Danke für deine Antworten.

    Lg, snail3
     

Diese Seite empfehlen