1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20' Duo2 Berichte

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dell, 27.09.06.

  1. dell

    dell Gast

    Hallo!

    möchte gerne ein Thema wo jeder, der den neuen 20er nutzt seine Erfahrungen über Positives/Negatives mitteilien kann
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    und ich hätte gerne einen bugatti veyron :)

    iPoe
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Hab gerade nen iMac C2D 20" bekommen und kann nur sagen: Das Ding geht ab!!!

    Um mal ein kleines Beispiel für die Performance zu geben:
    Man kann sogar völlig ruckelfrei Call of Duty 2 in 1680x1050 mit 4x AA und Trilinearer Filterung spielen... Auf meinem G5 hat das selbst bei viel niedrigeren Auflösungen geruckelt.

    Im Echteinsatz (=arbeiten) merkt man auch deutliche Unterschiede. Programme (UB) öffnen sich bedeutend schneller und die CPU-Last ist nur 1/5 dessen, was ich von meinem G5 gewohnt war.
     
  4. ffleige

    ffleige Auralia

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    203
    Ich habe am Montag meinen 20" iMac C2D bekommen und bin bislang auch 100%ig zufrieden. Er ist schnell, leise und sieht auch noch verdammt gut aus ;)

    Ein echter Kauftipp!
     
  5. dell

    dell Gast

    hört sich gut an


    Habe von anderen gehört dass die Festplatte bei den 20' laut sei. Wie ist es bei Dir?
    Mit laut meine ich folgendes: Wenn man was abspeichert - hört man deutlich! ein krrrrrkrkrrrr-Geräusch.
     
  6. ffleige

    ffleige Auralia

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    203
    Also ich kann nicht behaupten, dass meine Festplatte laut ist. Sicherlich ist sie in einer leisen Umgebung zu hören, aber auch da nur leise. Ein deutliches Laufwerksgeräusch, wie es etwa bei den iMacs G3 zu hören war, kann ich nicht bei meinem iMac feststellen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  7. AB-1987

    AB-1987 Gast

    geil :-D:-D:-D
     
  8. dell

    dell Gast

    Gestern war im Gravis, Mannhiem. Habe ein bisschen mit den neuen iMacs gespielt. Hierzu meine Erfahrungen.

    Also, den 17' habe ich gar nicht ausprobiert - im Vergleich zu 20 und 24 sieht er richtig winzig aus. Bin gleich zur 24 und 20. Der Design ist natürlich umwerfend. Sowas kennt ein PC-User nicht. Tastatur und Maus sind gewöhnungsbedürftig - die Maus ist jedenfalls nicht mein Fall: habe mich ständig zwischen der rechten und linken Taste verklickt. Der Scrollrad ist jedoch sehr fein.
    Die CD/DVD-Schacht ist sehr schön und schlau gemacht. Sie zieht einen Rohling willig und schnell ein. Was allerdings für mich komisch ist - habe keinen Knopf zum CD/DVD-Auswurf entdeckt: läuft es nur über die Tastatur??? (Falls über die Tastatur nicht geht wie kann man das Medium aus der Schacht rauskriegen?)
    Nur zum Hauptanliegen: die Qualität des Bildes. Ich rede jetzt von dem 20'. Ich verstehe nicht wieso alle von der Bildqualität begeistert sind. Ich rede jeztz nicht von der grafische Überlegenheit des OS X Systems - die Menus etc. sind einfach geil.

    Ich meine Fotos, Filme etc. Ich habe einen Film vom Verkäufer gekriegt und ließ ihn laufen... Vielleicht hatte der Film gerade eine schlecht Qualität (nächstes mal nehme ich einen von Zuhause mit) aber das Bild war... hmm, wie soll ich besser sagen: sehr dürftig. Keine wirkliche Schärfe dafür aber viel "Sand". Die Farben waren auch ziemlich bescheiden.
    Dann habe ich einfach im Internet gesurft und verschiedene Bildershow angeschaut die ich üblicherweise vom PC her kennne. Der gleiche Effekt.
    Die Qualität des Bildes entspricht einem noname ALDI-Monitor - wie gesagt ist mein subjektiver Eindruck.
    Vielleicht hängt es vom Browser ab (habe den Firefox benutzt) bzw vom DVD-Player (Quick vom Apple)...
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Oben rechts auf der Tastatur sind Knöpfe für die Lautstärkeregelung und den Auswurfmechanismus. Alternativ kann man auch im Finder das Eject-Symbol drücken oder um es absolut Mac-like zu machen: Die CD in den Papierkorb schmeissen (der Papierkorb wandelt sich dann in ein Eject-Symbol um)

    Das kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Der Monitor des iMacs ist hell, scharf und kontrastreich. Ich würde einfach mal sagen: Es lag am Quellmaterial. Von meinen beiden iMacs bin ich jedenfalls total begeistert, was die Bildqualität angeht.
     
  10. rev

    rev Alkmene

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    35
    Wars ein DVD-Film?
    Wenn ja: eine DVD hat 720x576 Pixel. Das Display etwas über 1600x1000
    Wenn du jetzt genau davor stehst, was soll anderes rauskommen als unschärfe?

    Zuhause setzt du dich ka auch nicht vor einen 60cm-Fernseher...

    Tip: Probier mal einen HD-Trailer in 1080p von Apple-Seite...
     
  11. dell

    dell Gast

    Da hast Du recht. Aber ich beurteile die Qualität als ein DAU. Zu Hause habe ich einen 19 Dell stehen. Ich lege einen DVD-Film ins Laufwerk ein und es spielt keine Rolle ob ich ihn im Maxi Modus ansehen oder das Fenster stufenweise verkleinere/vergrößere - die Schräfe und Farbspiel bleiben immer auf sehr gutem Niveau. Beim iMac habe ich zwei Modi ausprobiert: Vollbildschirm und Kleinfenster - beides war sandig scharf. Ich nehme an dass es am Film liegt und werde demnächst noch mal ausprobieren allerdings mit meinem Film.
     

Diese Seite empfehlen