1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 20" C2D Scheibe 3. Mal Schlieren, Rückgaberecht?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iamx, 13.02.09.

  1. iamx

    iamx Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    meine Frage kurz und knapp: Welche Rechte habe ich nun, wenn mein iMac nach der dritten Reparatur durch einen Fachhändler wieder Schlieren aufweist (Rückgabe, Wandlung) ?
    Ich erzähle aber mal die ganze Geschichte:

    Bei einem authorisierten Apple Reseller in meiner unterfränkischen Heimatstadt habe ich mir im November 2007 meinen iMac Core 2 Duo, 20", 2,0 Ghz, 128 mb grafik, 250 gb hdd mit EDU Rabatt für damals etwa 1130 Euro gekauft.

    Nach einer Zeit (3-4 Monate nach dem Kauf) fielen mir die weißen Schlieren auf, die sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms inzwischen gebildet hatten und mit der Zeit an Intensität zunahmen. Ich bin inzwischen nach München umgezogen und brachte, da man mir die Transportkosten für den iMac bei meinem Händler nicht erstatten wollte, und ich der Post auch nicht soweit vertraue, alsdass ich den Mac auf eine 340 km Reise geschickt hätte, den iMac zum Support des Gravis Stores München. Die erkannten den Schaden ebenfalls, behielten den iMac etwa 3 Wochen lang in der Reparatur und tauschten letzendlich die Scheibe gegen eine neue aus. Man sagte mir dort, dass die Scheibe nicht unter die Apple Garantie fiele und sie bei Apple auf Kulanzbasis eine neue bestellt hätten und es wurde ein sog. CS-Code eingetragen. Woher der Fehler kam, konnte man mir nicht sagen.

    Etwa 4 Monate später wieder das gleiche Problem, Schlieren auf der Scheibe in der oberen linken Ecke. Somit wieder ab zum Gravis Store München. Die haben den Schaden begutachtet, wieder eine Scheibe auf Kulanz bestellt und einen CS Code eingetragen, was das heißt und ob das mit der angeblichen Kulanz zusammenhängt, weiß ich immer noch nicht, doch dazu nachher mehr. Diesmal durfte ich den iMac während der Dauer der Bestellung der Scheibe wieder mit nach Hause nehmen und dann nur zur Reparatur, die aus einem 5 minütigen Plopp-Scheibe raus-Plopp Scheibe rein, besteht, vorbei bringen. Wieder alles fein.

    Mir war klar, das der Fehler wohl wieder auftauchen würde und so kaufte ich den Apple Care Protection Plan, also die Garantieverlängerung auf 3 Jahre, um künftigen Problemen fürs erste vorzubeugen. In der Zwischenzeit wurde in München ein Apple Store aufgemacht.

    Dann, im Dezember 2008, wies die Scheibe das dritte mal Schlieren auf und ich beschloss den iMac diesmal zum oben erwähnten Apple Store zu bringen. Die wiesen mich dann darauf hin, dass die Scheibe sehr wohl unter die Garantie fällt und es ein Fehler von Gravis gewesen wäre, dass Ganze einen Kulanzfall zu benennen.
    Sie hatten auch einen Verdacht, woher der Fehler käme, nämlich daher, dass der iMac durch seinen Lüfter Staub mit einsaugt, der sich dann dort festsetzt. Ich bezweifle aber diese Theorie, da sich die Schlieren auf Auskunft eines Gravis Mitarbeiters auch nicht mit Wischen von der Scheibe entfernen ließen. Der iMac befindet sich übrigens in einem Nichtraucherhaushalt, nur um dieser, von einem Gravis Mitarbeiter aufgestellten Behauptung, vorzugreifen. Der Apple Store München machte dann das Gleiche wie Gravis zwei mal zuvor, nämlich Plopp- Scheibe raus- Plopp Scheibe rein, Arbeit von 5 Minuten, dafür insgesamt fünf Mal im Geschäft gewesen und mindestens mal anderthalb Stunden dort verbracht.

    Und nun wieder die gleiche Leier, die Scheibe weißt wieder innen weiße Schlieren auf, nun zum vierten Mal innerhalb von 15 Monaten. Was kann ich nun machen? Habe ich das Recht, den iMac gegen einen anderen austauschen zu lassen? Und wer ist dafür zuständig? Spielt es eine Rolle, dass ich den iMac in München beim Händler reparieren lies statt beim Verkäufer in Unterfranken?
    Bitte helft mir, soweit ihr könnt, und danke fürs durchkämpfen ;)
     
  2. naftiftoffe

    naftiftoffe Erdapfel

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    3
    Ich möcht mich mal an den Threadstarter anhängen und auch wissen wie hier die Garantie Sache mit den weißen Schlieren ist.
    Hab diese weißen Schlieren ebenfalls mehrfach hinter! der Scheibe die ungefähr im Bereich der Isight strahlenförmig, sich nach unten vergrößernd, entwickeln.
    Im normalen Betrieb fallen diese Streifen nicht auf, werden jedoch sichtbar sobald Anwendungen mit schwarzem Hintergrund (z.B. Pixelmator oder Iwork im Vollbildmodus) laufen.
    Finde diese Streifen ungemein störend und für ein solches Produkt unzumutbar und überlege gerade ebenfalls zum nächsten Apple Service zu laufen und mir das behebne zu lassen. Habe allerdings, wie vom Threadersteller geschildert, keine Lust das als Zeitraubendes Hobby zu betreiben.....
    Vielen Dank an den Threadstarter.....
     
  3. iamx

    iamx Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    9
    Da hier keiner antworten kann oder möchte, hier mal der Link zu einem Forum, wo sie geholfen werden ;)

    h**p://telefon-treff.de/showthread.php?threadid=390594

    Gut , gut...
     

Diese Seite empfehlen