1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iMAC 2.33GHZ 2GB-->3GB

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Nihil Baxter, 22.01.08.

  1. ich will meinem imac noch 1gb ram gönnen - vermute stark das dualchannel dann nicht mehr richtig läuft da 1gb + 2gb riegel verbaut sind. ist es machbar 2 x 2gb zu verbauen, obwohl rein techn. nur 3gb vom chipsatz unterstützt werden?! ich hoffe durch verbauen 2er gleicher ram-riegel auch den konflickt zu verringern der durch verbauen 2er unterschiedlicher marken entsteht.... hat da wer ne empfehlung?

    mfg
     
  2. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Ich hab' in meinem weißen iMac einen 2-GB- und einen 1-GB-Riegel und wenn Everest mich nicht belügt, dann läuft mein Speicher im Dualchannel-Modus.

    Meine RAM-Riegel sind übrigens No-Name-Module von unterschiedlichen Herstellern und bis jetzt läuft mein iMac so stabil wie nur irgendwas.
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
    2x2 GB zu verbauen ist Perlen vor die Säue geworfen. Der Dual-Channel-Mode läuft wie davor gewohnt mit 1x1 GB, das zusätzliche GB wird normal angesprochen. Davon abgesehen wirst du im Netz Performance-Tests finden, die einem Mac mit mehr RAM (auch ungerade Größen) mehr Leistung bescheinigen als einem Mac mit gleicher Bestückung der RAM-Riegel die im Dual-Channel-Betrieb laufen. Dual-Channel wird überbewertet.
     
  4. ok - das klingt doch alles gut. werd 1x2gb bestellen und probieren....
    thx4help
     
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803

Diese Seite empfehlen