1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMac 17'' Revival als PC oder LCD-Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von tuxuser33, 28.12.08.

  1. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Pünktlich zu Weihnachten hat sich mein treuer iMac G5 17** in die ewigen Jagdgründe verabschiedet.

    Eine neue (gebrauchte) Hauptplatine ist mir zu teuer.

    Kennt jemand eine günstige Ersatzteil-Quelle?

    Wie wäre es, das Gehäuse als Mod , d.h. als AllInOne-PC (Mini-ITX) oder 17'LCD plus internem USB-Brenner und internem USB-Hub wieder zu erwecken?

    Gibt's da jemanden mit Erfahrung?
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hm, ich würde sagen, prinzipiell ist vieles möglich, aber finanziell lohnt sich der Aufwand auf keinen Fall, einen kompletten Asus EEE Top bekommt man ja schon für um die 500 Euro. Wenn man bedenkt, wie aufwendig es wird, das verbaute Display im iMac anzusteuern und was alle anderen notwendigen Komponenten kosten, ist das vollkommen unrentabel.
     
  3. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Aber :

    das Design gefällt mir; ein Panel aus einem 17'' Wide-LCD sollte hineinpassen

    und

    das Panel samt Inverter ist O.K. und bringt noch mal ein Paar Euro.

    Das Netzteil wird auch nicht mehr verwendet, dto. wie das Panel

    UND ich habe noch einen MacMini und das MacBook.

    Das mit dem PC-Innenleben wird wohl nix. Es ist arg wenig Bauhöhe vorhanden.

    Eine Notbookplatine ist auch zu teuer.
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Mhh, stimmt, da es 17" Wide Displays mittlerweile ziemlich günstig gibt, wäre das eine Möglichkeit, sich einen stylischen Monitor zu bauen. Mehr Aufwand würde ich aber nicht betreiben.
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Du könntest dort ggf. einen 17" TFT in Verbindung mit einem Asus EEE PC reinfummeln.
    Ob sich dieser Aufwand aber lohnt und ob es überhaupt passt - ich glaube eher nicht ...
     
  6. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Mich würde auch interessieren, wie man den LCD-Bildschirm ansprechen kann. Habe hier nämlich einen iMac G5 20", auf dessen Mainbord sind jedoch die Transistoren "aufgeschwollen und geplatzt", sodass ein fehlerhaftes Bild erscheint. Alles andere klappt noch, wenn ich den iMac also im Target-Modus starte, kann ich auf die interne Festplatte des iMacs sowie das SuperDrive zugreifen, USB Lampen werden mit Strom versorgt usw. Einzig die Lüfter rasen nach etwa 20sec Betrieb in Vollast, doch das krieg ich schon noch hin :)
     

Diese Seite empfehlen