1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iMAC 1.Generation

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von A-J, 07.03.09.

  1. A-J

    A-J Braeburn

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    43
    Wir haben einen iMAC 1. Generation MAC OS D2-9.1
    leider weiss ich nicht wie man einen InternetZugang herstellt.
    Mit meinem neuen iMAC hat es geklappt. Mit dem alten weiß ich nicht, wie!!
    Wir haben einen Router Speedport W701 V

    Wo kann man bei dem alten iMAC was programmieren?
    Danke schonmal vorab.
     
  2. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    ...noch weniger Informationen und noch mehr verworrenes Geschreibsel...?
    Was klappt nicht? Welches Betriebssystem ist drauf, per LAN oder WLAN, was zur Hölle meinst du mit "programmieren" in dem Zusammenhang, ....? Fragen über fragen...
     
  3. A-J

    A-J Braeburn

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    43
    Betriebssystem: OS 9.1
    LAN
     
  4. nathanhi

    nathanhi Braeburn

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    44
    Apfel -> System Preferences (Systemeinstellungen)-> Network (Netzwerk)

    Da kannst du dann die IP-Adresse ändern und den ganzen kram. Im großen und ganzen nicht anders als unter OSX.

    Grüße,
    Nathan
     
  5. A-J

    A-J Braeburn

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    43
    leider klappt es nicht.
     
  6. A-J

    A-J Braeburn

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    43
    der iMAC war früher am Netz, über einen Server.
     
  7. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Bei einem Server bzw. in einem ordentlich eingerichtetem Netzwerk gibts häufig statisch (fest) vergebene IP-Adressen. Wäre möglich dass vielleicht noch andere Angaben unter DCHP stehen - einfach alles auf automatisch setzen bzw. alle Einträge löschen.

    Kann natürlich sein dass der Anschluss defekt ist, würde ich dann ersteinmal noch mit einem anderen Netzwerk versuchen, vielleicht auch noch einmal mit dem Server wo der iMac vorher betrieben wurde.

    Wenn das geht und du Zeit und Lust hast einmal Mac OS neuinstallieren dann wären die Einstellungen ohnehin korrekt für LAN eingerichtet. Macht aber natürlihc nur Sinn wenn du das System aus anderen Gründen vielleicht mal neu aufsetzen willst, so lang zu warten ist sicher nicht so sinnvoll.

    Hast zufällig mal versucht im Router nachzusehen ob der Mac im Netzwerk aktiv ist? Gibt ja meistens eine Geräteliste, bin beim 701V nur nicht ganz sicher wo man das findet, sollt es aber gebne. Andersherum vom Mac mal versuchen auf den Router zu gelanten, steht in der Anleitung von T-Com wie das am einfachsten geht.

    Weiß ja nicht wie bewandert du bist, sollte aber eigentlich nur eine Sache von ein bis zwei Minuten sein um das Gerät im Netz zu haben wenn das System ordnungsgemäß funktioniert ;) Drück die Daumen beim ausprobieren
     
  8. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Leider schreibst du zuwenig Informationen, was genau nicht hinhaut...

    Wie bereits gesagt, unter Os9 die Kontrollfelder im Apfelmenü auswählen, dort unter Tcp das ganze auf dhcp stellen, und das Netzwerk auf tcp:ip stellen.

    Wenn du dran haperst in 9 die Eindtellungen zu finden, sag bescheid
    Wenn eine Fehlermeldung kommt, sag Bescheid
     
  9. A-J

    A-J Braeburn

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    43
    Die angaben bei DCHP habe ich gelöscht.
    Wenn ich den Browser aufrufe, kommt die Meldung: Fehler beim Laden. Es ist ein Internet Explorer 5 Version

    Das Betriebssystem neu aufspielen will ich nicht, da ich ein paar Programme habe, wo keiner mehr weiß, wo die CDs sind. (Nach 9 Jahren nicht verwunderlich)
    Oder bleiben die Programme, wenn ich neu aufspiele?

    was könnte ich noch probieren?
     
    #9 A-J, 08.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.09

Diese Seite empfehlen