1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

imac 01.01.2009 Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von andreas_huber, 27.01.09.

  1. andreas_huber

    andreas_huber Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo erstmals,
    bin neu in diesem Forum !

    Unter MAcuser.de konnte mir leider nicht geholfen werden jetzt versuche ich es bei euch.

    Unter Systemeinstellungen Energiesparen Ruhezustand der Festplatte wenn möglich habe ich ein Häcken gesetzt. Time Machine habe ich ausgeschaltet.

    Meine Festplatte geht jedoch nicht in den Ruhezustand (sie brummt fröhlich vor sich hin)

    Normalerweise wenn ich keine USB geräte angeschlossen habe keine Programme geöffnet habe und der Bildschirmschoner auf aus steht dann müsste doch die Festplatte nach 10 min. in den Ruhezustand gehen oder nicht. Das mach sie jedoch nicht, erst nach den eingestelltem 15 min. wenn das komplette System in den Ruhezustand geht (Bildschirm aus/Festplatte ruhig)

    Warum ich das Frage ? Wenn ich an meinem Mac Abends arbeite und es im Raum still ist macht er Geräusche die man schlecht beschreiben kann ich dachte schon ich bekomme Tinnitus oder so. Das Geräusch ist leise und nicht beschreibbar man hat es wenn der Mac vom Netzstecker getrennt ist noch eine Stunde in den Ohren.

    Nein ich hatte so etwas noch nie (Tinnitus) und es hört sich auch nicht an wie einfiependes Netzteil oder ein Brummenter Monitor man kann es nicht beschreiben (geht durch die Knochen).

    Lange Rede kurzer Sinn wüsste ich das meine Festplatte das Geräusch verursacht würde ich sie tauschen lassen.


    Andreas
     
  2. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Moin!

    Haste den Rechner mal bei einem Apple Partner abgegeben zum durchchecken? Also Garantie sollter er ja noch haben wenn er vom 1.1. ist.
     
  3. andreas_huber

    andreas_huber Erdapfel

    Dabei seit:
    27.01.09
    Beiträge:
    2
    Neine hatte ich nicht. er läuft ja so einwandfrei nur dieses nervtötende Geräusch wo man nicht feststellen kann ob man ein Gespenst hört oder es sich gar einbildet.

    Wenn ich es beschreiben müsste würde ich sagen leichtes surren des CPU Lüfters (kein Problem) Brummen von der Festplatte (nicht der Hintergrundbeleuchtung) Hintermalt von einenm Nervtötenden Geräusch wie surren rauschen jedoch nur festzustellen im stillen Raum Abends)

    Der eine Mac macht mehr der andere weniger Geräusche alles eine Sache der Fertifungstoleranz.

    Ich würde halt die Festplatte austauschen lassen wenn ich wüsste das die Schuld ist. Möchte das Gerät nicht einschicken da ich es für die Hausverwaltung brauche.

    Und deshalb möchte ich auch wissen warum meine Festplatte nicht nach 10 min. in den Ruhezustand geht. kann ich das irgendwie feststellen hatte jemand schon das Problem?
    Wäre sie ium Ruhezustand könnte ich die feststellen ob es die Festplatte ist oder nicht)
    Andreas
     
  4. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Meine iMac Lüfter waren auch mal lauter als noraml. Bin zu gravis gegangen und die haben die mir inenrhalb vonner Woche komplett getauscht. Ohne zicken ;)

    Also einfach mal mit denen reden.
     

Diese Seite empfehlen