1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im - und Export von AVCHD

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Tordzie, 17.02.09.

  1. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    Hallo zusammen!

    Ich beabsichtige mir einen Panasonic HD - Camcorder HDC - SD 9 anzuschaffen. Dieser zeichnet in AVCHD auf. Ist es möglich die orig. Videodatei per Kartenlesegerät auf den iMac zu kopieren, dort mit iMovie 08 zu bearbeiten, auf die Karte zurückkopieren und über die Kamera per HDMI in HD - Auflösung auf einem HD - TV abzuspielen? Falls nicht, was brauch ich an Zusatzgeräten bzw. Software?

    Danke für Eure Hilfe!

    Tordzie
     
  2. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Es ist möglich:

    Die Filmdaten so wie von Dir beschrieben auf Deinen iMac zu kopieren und dort zu bearbeiten.

    Es ist NICHT möglich:

    Den bearbeiteten Film wieder auf die Cam zu spielen und dann so wie von Dir beschrieben vorzuführen. Pana hat da irgendein "Problem" mit bearbeiteten Filmen. Aber das gild auch für andere Hersteller mit Kartenmedium.

    Du könntest den Film per Blue Ray brennen. Oder auch auf nen Lappi ziehen und dann vorführen. Andere Wege gibts momentan nicht.
     
  3. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50
    Danke iGude!

    D. h. also, wenn ich keinen Blue Ray Brenner und Player habe, kann ich die Full HD Geschichte knicken. Dann denke ich mal über ne Mini DV nach, die tut es dann ja auch. Muß ja kein HD bezahlen wenn ich es nicht nutzen kann. ( Außer das Rohmaterial ungeschnitten am HD - TV anschauen )

    MfG Tordzie
     
  4. troehl

    troehl Gloster

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    64
    ich benutze Apple TV um meine Filme in HD vorzuführen.
     
  5. Hankie

    Hankie Empire

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    86
    Wenn ich das richtig verstanden habe kann Apple TV z.B. bei h264 nur 1280 x 720 bei 5 MBit/Sek. Also nicht wirklich ein HD Wiedergabe-Gerät. Aber wems reicht...
     
  6. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Naja, die Mini DV - HDV Geschichten funktionieren problemlos mit dem zurückspielen. Das liegt aber an der konstanten Datenrate .... ach, ist ein langes Thema ;) Jedenfalls funktioniert es da.

    Es gibt ja noch die Möglichkeit mit einem Laptog über HDMI die Bearbeitete Datei abzuspielen. Oder eben auf Blue Ray zu brennen und dann eben abzuspielen. Aber wie sagte mal ein Applechef - Blue Ray ist ein Sack voller Probleme. ;)

    Das gilt aber nur für uns Apple Jünger in der PC Welt wird schon fleißig gebrannt und auch verbrannt. Die Rohlinghersteller feiern schon mal ein Fest.

    Ich rate genau aus diesem Grund von der ganzen SD - Festplatten AVCHD Kacke ab. Es ist/war und wird nie für den ordnetlichen Schnitt/Nachbearbeitung gedacht sein.
     
  7. Tordzie

    Tordzie Gala

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    50

    Verstehe ich das richtig? Wenn ich auf Kassette aufnehme, kann ich das Rohmaterial in den Mac einlesen, mit iMovie schneiden und das fertige Filmprojekt zurück auf Kassette spielen - in HD - und auf dem HD - TV Gerät mit der Cam abspielen?

    Das Macbook hat ja keinen HDMI - Ausgang.... und deswegen auf Windows zu wechseln.... neeee!

    MfG Tordzie
     
  8. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Richtig. Genau so funktioniert es. Schau Dir doch mal die Canon HV30 an ;)

    Es gibt doch auch die Möglichkeit per Componente auszugeben. Haste auch ne sehr gute Quelle.
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Mittlerweile unterstützen ja einige Videohost im Internet HD und Flashkarten werden immer größer.
    Daher macht es schon Sinn jetzt mit HD Video anzufangen, auch wenn man es nicht brennen kann. BluRay ist ja jetzt schon tot.
     

Diese Seite empfehlen