1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im Ruhezustand hat der USB Port Strom...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von manromen, 13.06.09.

  1. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe eine Master/Slave Steckdosenleiste. Im Master habe ich meinen MacMini, in den anderen externe Festplatten und so weiter. Gesteuert wird die Leiste über einen USB Port.

    Wenn ich den Mini in den Sleep-Mode versetze, bleibt die Steckerleiste allerdings unter Strom.
    Den Mini aus zu schalten, kommt in meinem Fall nicht in Frage, da ich den Mini per Wake on Lan auf wecken können möchte.

    Wenn ich auf der Arbeit oder sonst wo bin, möchte ich die Möglichkeit haben, mich per SSH und Screen-Sharing auf meinen Mini zu schalten. Also muss ich vorher die Möglichkeit haben ein Wake on Lan zu machen (geht nur vom Sleep-Mode).

    Allerdings möchte ich auch nicht alle Geräte die ganze Zeit unter Strom haben (wofür ich mir ja die Steckerleiste gekauft habe).

    Kann man den USB Port so einstellen, dass der nicht permanent Strom hat?
    Weiss jemand eine Lösung für mein Problem?
    Bin schon seit längerem am grübeln, weiss aber leider nicht weiter... :-D
     
  2. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    kann man meines wissens nicht abschalten, wäre auch eher sinnlos, da man dan den mini nicht mehr per usb tastatur aufwecken kann
     
  3. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    das möchte ich ja auch nicht können (habe eine bluetooth tastatur und habe sogar aufwecken per bluetooth deaktiviert). Ich wecke den Mini eigentlich immer mit der Remote Fernbedienung auf :)

    Eine USB Tastatur habe ich gar nicht :)
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Probier doch mal DeepSleep. Ob dann allerdings noch Wake On LAN funktioniert, weiß ich nicht.
     
    manromen gefällt das.
  5. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Vielen Dank für den Tipp, allerdings funktioniert dann WoL nicht (wie Du schon befürchtet hast) :)

    Sonst noch jemand eine Idee?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das, was Du vorhast, wird nicht gehen. Denn der Mac ist darauf ausgelegt, bei USB-Events aufzuwachen. Auch Dein IR-Empfänger und das Bluetooth-Modus hängen am USB-Bus. Kurzum: Ohne USB lässt sich so ein Mac praktisch nicht mehr aufwecken (WoL mal ausgenommen), weswegen USB aktiviert bleibt.
     
  7. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Ich habe etwas gefunden, was mein Problem eventuell lösen könnte.
    Ist ja möglich, dass noch jemand mein Problem hat :)

    Es gibt von Allnet eine Netzwerksteckdose. Mit dieser kann man den Strom für die Leiste über das Netzwerk steuern.
    D.h. wenn ich meinen Mac Mini brauche, kann ich darüber zuerst die Leiste ein schalten und danach den Mini aufwecken (der darf natürlich nicht hinter dieser Netzwerksteckdose hängen). :-D
     

Diese Seite empfehlen