1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Im Ruhezustand drehen die Lüfter voll hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von toberkel, 15.07.09.

  1. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Hi.

    Ich hatte es nun schon zweiten Mal, das ich mein Macbook per Deckelzuklappen in den Ruhezustand versetze und die Lüfter voll hoch drehen und es extrem heiss wird.

    Das ganze äußert sich so:

    Ich klappe den Deckel zu, dann dauert es paar Sekunden und die Lüfter gehen aus und die LED vorne fängt an zu "pulsieren". Nach einiger Zeit, wie lang weiss ich nicht da ich noch nie dabei war, drehen die Lüfter wieder voll hoch, das Macbook wird extrem heiss und die LED leuchtet konstand. Wenn ich dann denk Deckel wieder aufklappe, passiert garnichts. Es geht weder der Bildschirm an, noch ändert sich der Status der LED. Dann hilft nur noch ein Ausschalten :(

    Das System ist das letzte schwarze Modell mit nem aktuellem Leo 10.5.7.

    Hat jemand eine Idee oder ein ähnliches Problem?

    Gruß,

    toberkel
     
  2. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    So, ich hatte das Problem grade nun wieder. Diesmal hab ich auf den Aus-Knopf gedrückt, auf Ruhezustand geklickt und gewartet. Der Bildschirm wurde schwarz, die LED fing konstant an zu leuchten. Nach ca. 20 Sekunden fingen die Lüfter wieder voll an zudrehen und nichts passierte mehr. Kein pulsieren der LED kein abschalten der Platte. :( Auch ein Tastendruck oder ähnlich konnte den Mac nicht mehr wecken :(

    Gruß,

    toberkel
     
  3. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Dazu gibt es hier schon zahlreiche Threads.

    Hochdrehende Lüfter haben meistens zwei Gründe
    1. Es ist Staub im Lüfter/MacBook, am besten mit Druckluft versuchen das Book zu reinigen,
    2. Oder eine Anwendung oder sehr gerne auch Flash-Animationen halten das Book im Hintergrund auf Trab. Mal in der Aktivitätsanzeige gucken, die findest Du im Ordner "Dienstprogramme".
     
  4. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Das hab ich mir auch erst gedacht. Aber es passiert wirklich nur wenn ich den Mac in den Ruhezutand versetze. Sonst nicht. Das ist ja was mich so wundert... :(
     
  5. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Der Ruhezustand beendet ja gewisse Prozesse, anscheinend hängt dann da noch irgendwas, woran er arbeitet, bevor er in den Ruhezustand wechseln will. Schonmal die Warteschleife des Druckers geprüft?
     
  6. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Naja, ich hab keinen Drucker eingerichtet :) Ich beende nun mal alles und versuch es nochmal. Evtl. gibt es ja einen Unterschied...
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    PMU- und PRAM-Reset schon durchgeführt?
     
  8. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Jap, grade eben. Leider ohne Erfolg :(
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    FANControl und ähnlichen Schwachsinn installiert? Der muss weg.

    Sonst ist das vielleicht ein LogicBoard-Fehler.
     
    DesignerGay gefällt das.
  10. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Nee, nichts dergleichen installiert.

    Hmm, dann müsste ich es einschicken oder?
     
  11. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Jo, ausser du bist Weltmeister im Löten und hast alle Teile an Lager ;)
     
  12. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    moin moin

    sag mal hast du zufällig eine lösung dafür gefunden?

    ich habe leider das selbige problem einzige ausnahme ... der erste versuch das book im ruhezustand zu bringen geht problemlos über die bühne... immer ab dem 2ten versuch selbiges problem.

    greetz
     
  13. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hi gibts schon Lösungen, habe gerade das gleiche Problem bei meinem neuen MBP 13" entdeckt....nach einer Weile im Ruhezustand wird es ziemlich heiss und die Lüfter drehen voll am Rad immer so im 10 Sekunden Takt.
     
  14. spielkinda

    spielkinda Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.06.08
    Beiträge:
    91
    also ich habe mein macbook mitlerweile wieder auf 10.5.6 laufen und seitdem ist das problem bei mir nicht mehr aufgetreten.
     

Diese Seite empfehlen