1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im Finder öffnet Ordner massiv verzögert???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von heinzimartini, 01.02.09.

  1. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    habe ein lästiges Problem, was mir auch der Support nicht lösen konnte.

    Wenn ich im Finder auf einer Ordner klicke, dauert es ca. 10 Sekunden bis dieser öffnet.

    Aus den Anwendungsrogrammen z.B. Pages heraus lassen Sich die Ornder einwadfrei durchsuchen und anklicken.

    Ich habe Leopard 10.5.6, keine Netzlaufwerke angebunden und bin ratlos:-c.

    Jemand ein Tipp?

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Finder --->Einstellungen---> Allgemein und da auf Verzoegerung einstellen. Vllt. liegt's daran.
     
    #2 CraZyChris, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.09
  3. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    Danke für den Tip, habe es gleich probiert, aber leider ohne Erfolg, was ich noch festegestellt habe, das Ordner, die ich zuvor angeklickt habe, beim zweitem anklicken ganz normal öffnen.
     
  4. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Befindet sich der Ordner auf deiner eingebauten Primärfestplatte? Ich habe im HackMac ja mehrere Festplatten drin, und wenn ich da einen Ordner auf einer HDD öffnen will, die nicht meine System-HDD ist, fährt natürlich erst die HDD hoch. Das gleiche, wenn der Finder lange offen bleibt ohne Interaktion, die HDD fährt runter, und muss beim erneuten Zugriff natürlich wieder hochfahren. Ist bei externen HDDs analog. Das hochfahren dauert natürlich ein paar Sekunden, und wenn sie dann läuft, kannst du beim zweiten Mal anklicken auch unmittelbar drauf zugreifen.
     
  5. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    habe MacBook und es handelt sich um die Primärplatte. Habe keine weitere Festplatten angeschlossen
     
  6. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    noch ein Hinweis:
    die Verzögerung tritt ebenfalls auf , wenn ich Dateien in den Mülleimer oder von Ordner zu Ordner verschiebe

    Danke für Eure Hilfe
     
  7. m-fx

    m-fx Gala

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    52
    hast du schon mal mit dem "festplatten dienstpragramm" die HD auf fehler überprüfen lassen?
     
  8. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    ...und Zugriffsrechte reparieren....(pruefen)
     
  9. fabiobroschat

    fabiobroschat Starking

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    220
    Mit Onyx lassen sich die Einstellung auch zurücksetzen auf der Ursprungszustand.
     
  10. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Über Onyx habe ich in anderen Thread nur schlechtes gehört. Soll das System, wie damals bei vermeintlichen Windows-Tuningtools nachhaltig das System beschädigen.
     
  11. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    Hallo Zusammen,

    erstmal vielen Dank für die Tipps

    Leider keine Besserung

    HD auf Fehler untersuchen lassen

    Zugriffsrechte reparieren durchgeführt

    aber der Zustand ist unverändert :-[
     
  12. heinzimartini

    heinzimartini Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    6
    Danke für Eure Tipps

    HD auf Fehler untersuchen lassen
    Zugriffsrechte reparieren durchgeführt

    Leider kein Erfolg
     
  13. rock_corn

    rock_corn Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    4
    Hallo heinzimartini, habe das selbe Problem.

    Habe ein neues MacBook, MacBook Pro und ein neuer iMac.
    Alle mit 10.5.6 und 4GB Ram.

    Die Verzögerung beim MacBook im Finder ist bei mir in jedem Fall 3 sec.
    Habe alles Probiert mit Zugriffsrechte etc. hat auch nicht geklappt.

    Komisch irgendwie... weiss wer wass?

    Gruss
     
  14. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Vielleicht hilft es was mal die finder.plist zu löschen.
     
  15. rock_corn

    rock_corn Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    4
    hmm im spotlight und im finder kann ich nirgends die datei finder.plist finden...

    gruss
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    ~/Library/Preferences/com.apple.finder.plist
     
  17. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    /Users/Benutzer/Library/Preferences/com.apple.finder.plist
    und
    /Library/Preferences/com.apple.finder.plist

    ;)
     
  18. rock_corn

    rock_corn Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    4
    HABS rausbekommen!!!!

    Systemeinstellung:

    Trackpad:

    Doppelklick-Intervall:

    ganz nach rechts (schnell)

    funz tipp topp!!!

    Gruss
     
  19. rock_corn

    rock_corn Erdapfel

    Dabei seit:
    11.05.09
    Beiträge:
    4
    HABS rausbekommen!!!!

    Systemeinstellung:

    Trackpad:

    Doppelklick-Intervall:

    ganz nach rechts (schnell)

    funz tipp topp!!!

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen