1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ifa 2009 - Ich war dort

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Skyee, 05.09.09.

  1. Skyee

    Skyee Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    490
    Internationale Funkausstellung 2009 in Berlin


    Hallo liebe AT-Mitglieder,
    ich war heute auf der IFA in Berlin und wollte euch mal meine kurzen Eindrücke erzählen. Für diejenigen die es nicht wissen, die IFA ist eine der größten Technik Messen der Welt. Ok dann fangen wir mal an...


    Eindeutiges Highlight der IFA 2009 sind wohl die Fernseher. Es gibt jetzt einen 150 Zoll Plasma Fernseher der Firma Panasonic, der ziemlich dünn ist und ein Kontrast Verhältnis von 2.000.000 : 1 besitzt. Die Firma LG hat allerdings Fernseher jetzt ganz neu im Full Slim HD design mit einem Kontrast Verhältnis von 3.000.000 : 1. Ob nun Plasma oder LED besser ist, dafür will ich mich nicht entscheiden, von der Bildqualität jedenfalls sind beide super! Jedoch konnte man gerade im LED-Bereich Energie Einsparungen von bis zu 50% vornehmen, was bei Plasma Fernseher keine Rolle zu spielen schien.

    Es gab auch den direkten Vergleich von 50 Hertz, 100 Hertz und 200 Hertz Fernseher, wobei natürlich der Fernseher mit 200 Hertz am besten aussah, weil dort das Bild am flüssigsten rüberkam.

    Was man auch erstaunlicherweise ziemlich oft sah war 3D-Fernsehen. Das kennt man ja eigentlich aus dem Kino, bei Filmen wie Ice Age 3. Beim 3D-Fernsehen muss der Betrachter sich wie gewohnt eine 3D-Brille aufsetzen. Also meine Meinung dazu ist, dass diese Technik absolut nicht ausgereift ist. So wirkten die Bilder eher irritierend und unscharf und vom 3D-Gefühl hat man auch nichts mitbekommen.

    Was auch neu zu sein scheint, sind HD-Kinos. Dort gab es gleich zwei oder drei Stück von. Die Schlange war aber ziemlich lang und ich hatte keine Lust mich anzustellen ^^

    Handys, MP3 Player etc. sind irgendwie ziemlich kurz gekommen. Hier gibt es anscheinend keine großen Erneuerungen. Was vielleicht interessant war ist, dass es kleine Kameras gibt die ein Video in HD-Qualität aufnehmen können, hier kann man wohl erwarten das diese Technik auch bald in unsere normalen Handys kommt.

    Das absolute Highlight war für mich ein Fernseher im Telekom-Bereich. Genau genommen waren es zwei Fernseher. Man muss sich vorstellen, man hat einen ganz normalen LED oder Plasma Fernseher an der Wand zu hängen und noch einen Fernseher der ausgeschaltet aussieht wie ein Glastisch. Die Steuerung funktioniert komplett mit dem Fernseher der aussieht wie der Glastisch. Bei dem sieht man seine favorisierten Programme als frei bewegliche Bilder, welche man mit Fingergestiken vergrößern, verkleiner oder sogar abspielen lassen kann. Also eigentlich genau wie man es vom iPhone gewohnt ist mit dem Zoom. So hat man alle Programme auf einen Blick, die ständig laufen und wenn man diese auf dem richtigen Fernseher sehen möchte, dann schiebt man das gewünschte Programm in eine Ecke. Das war so geil und ist eigentlich voll schwer zu beschreiben, muss man eigentlich gesehen haben, sorry noch mal das ich keine Bilder oder Videos gemacht hab ^^

    Apple Produkte gab es übrigens nicht auf der IFA. Trotzdem hat man viele Macs gesehen und eigentlich hatte nur selten jemand einen PC oder Windows Laptop. Es gab jedoch jede Menge iPhone Zubehör und die Firma Falk hatte auch einen Stand bei dem man deren App auf dem iPhone direkt testen kann.

    Übrigens war Felix vom damaligen Giga Games vor Ort als Animateur für Telekom, falls sich vielleicht noch jemand an den erinnert :D

    So hoffe euch hat mein kleiner Artikel gefallen, falls es Fragen gibt möchte ich diese gerne versuchen zu beantworten oder geht halt selbst hin zur IFA ^^


    Ergänzung:
    Sorry ich hab einiges vergessen bzw. nicht erwähnt :D
    Gibt nämlich noch zwei geile Sachen die nennenswert sind!

    1. Es gibt total neue Receiver/Player, die spielen Blu-Ray, DVD, IPTV etc. und das KABELLOS zum Fernseher mit vollen 1080p bzw. vollem HD-Signal. Diese Player können direkt per W-Lan aufs Internet zugreifen und somit YouTube oder ähnliches empfangen, wodurch man sich nun YouTube auf seinem Fernseher angucken kann ohne seinen Rechner/Laptop per HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbinden zu müssen bzw. sollte es auch möglich sein das Bild des Rechners/Laptops direkt auf den Fernseher zu streamen ohne lästiges HDMI-Kabel!

    2. Die neueren Fernseher haben eine Fernbedienung ähnlich wie ein Nintendo Wii Controller! Somit kann man locker im Internet etc. alles anklicken ohne eine extra Maus. Wie das mit der Zeicheneingabe geregelt wird hab leider ich nicht gesehen. Aber viele Fernseher hatten vorprogrammierte Spiele, ähnlich wie die Nintendo Wii Spiele, welche man mit der ganz normalen Fernbedienung spielen kann.
     
    #1 Skyee, 05.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.09
  2. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Wäre gerne hingefahren, allerdings ist es von mir aus sehr weit bis dahin da müsste ich dort schon mindestens einmal übernachten damit es sich lohnen würde.;)
     
  3. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Ich war dort.
    War insgesamt sehr nett dort. Vor allem der Vodafone Stand, dort war ein sehr netter Herr, der mir auch verraten hat, dass das iPhone wohl in einem Jahr auch bei Vodafone zu haben sein soll. Laufen momentan wohl Verhandlungen (also ist noch nichts sicher, aber Vodafone bemüht sicher weiterhin darum).
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    oder vodafone will mit solchen behauptungen verhindern, dass du bei der t-kom anheuerst. ;)
     
  5. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Na ja, bin ja schon bei T-Mob... Das wusste der Kerl von Vodafone auch. Auch, dass ich ein iPhone besitze.
    War nen Student, der sieht das glaub ich nicht sooo verbissen...

    Aber du hast natürlich Recht, sicher kann man sich nicht sein.
     
  6. Skyee

    Skyee Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    490
    Ich fand den Vodafone Stand jetzt nicht so spektakulär :D
    Die Handys dort waren alle nicht so geil wie das iPhone und eigentlich gabs auch nichts neues, nur halt bessere Beratung. Muss man aber auch sagen, die Leute die auf solchen Messen sind, sind immer richtig nett und man kann super mit denen reden ohne das die dir gleich was verkaufen wollen ^^
     
  7. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Der Stand an sich war wirklich unspektakulär.
    Aber von der Beratung her wirklich erste Sahne!

    Und nett waren sie auch alle. Also wirklich top. Einen T-Mobile Stand habe ich nicht gesehen (hab auch nicht drauf geachtet) und auch nicht vermisst. Bin nur wegen des iPhones dort...

    Der Samsung Stand hat mir gefallen. Wobei ich mich immer noch frage, wofür diese Puste-Sensoren gut sein sollen. (Ich hoffe, du weißt, was ich meine)

    Welcher Stand mir optisch auch noch zugesagt hat war der Sony Stand (wie auch letztes Jahr bereits mit dem weißen Teppich überall)
     
  8. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    du weisst schon das sie dir das erzählen, was du auch hören willst. :D
    das sagen die in jedem Shop seit 1-2 Jahren und nichts ist passiert, genauso bei O2. Naja wollen halt auch ihre Kunden :)
     
  9. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Der Kerl hat mir gesagt, er wäre bei E-Plus...
    Und Vodafone ist auch nicht in jeglicher Hinsicht das Beste. Und wie gesagt, er meinte lediglich, es würden momentan Verhandlungen laufen.

    Musst schon richtig lesen, ich habe nirgends gesagt, dass es bestätigt ist. ;)
     
  10. apfelnoob

    apfelnoob Morgenduft

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    168
    Hmm, dann warst du wohl das erste mal da, aber Fernseher sieht man da leider jedes Jahr im Überfluss. Für mich auch ein Grund gewesen mir nicht alle Stände anzugucken, denn irgendwann ist es "irgendwie so erdrückend" an einem Tag 5000 LCD Bildschirme zu sehen...:-D


    Also wer schon mal 3d gesehen hat, den wird es vielleicht nicht umhauen, aber ich fand das 3D Fußball schon cool. Mitbekommen habe ich den Effekt auf jeden Fall, du musst nur kurz durch die Brille außerhalb des Bildschirm gucken...

    Stimmt mobile Geräate waren wirklich zu wenige da, dafür aber umso mehr zubehör für solche.
    In den Hallen 11-15 gab es dermaßen viel Zubehör für mobile Geräte (Hüllen, Schutzfolien, Gadgets etc); speziell für iPhone/Ipod !

    Ich habe mir in Halle 14 auch einen sehr schönen, kleinen, portablen Lautsprecher gekauft, laut & robust, dazu bald mehr... ;)

    ... war definitiv der "Clipinc"-stand!!!!

    Da gabs eisgekühltes Heineken for free!!! (soviel man wollte..) Ich glaube ich gehe die Tage nochmal hin für nen 10er Eintritt und hau mir 50 Stück rein.. :-D

    (Da konnt man auch iPhone laden.)

    Menno, dass ich nich da war, kenne natürlich noch Giga Games!!!!

    Ich war noch bei TomTom und Navigon. Halterung vom iPhone sah man in einer Vitrine, bei Navigon war von einer iPhone Halterung nichts zu sehen, dafür aber die App in Aktion.

    Der Type bei TomTom hat kaum was verraten, obwohl er wohl noch einiges wusste, jedoch ließ er andeuten, dass es Kombipakete von TomTom App und der Halterung geben wird.

    Außerdem interessant: Die Halterung wurde so lange verschoben, weil es Probleme bei der Kommunikation zwischen dem internen GPS Chip vom iPhone und dem GPS-Verstärker(=kein iPod Support?) des CarCits gegeben hat.

    Zum Preis/wann genau wollte er mir nichts sagen. Jedoch hat er mir dann eine sehr praktische TomTom Silikonhülle für das iPhone gegeben, zwar nicht besonders edel, dafür aber umsonst. :-*

    Nächstes Jahr werde ich jedenfalls wieder zur IFA geben. Mindestens für das Freibier.
     

Diese Seite empfehlen