1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IDVD MP4 Codierung Probleme...

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von morn76, 20.07.08.

  1. morn76

    morn76 Idared

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    so langsam treibt mich iDVD in den Wahnsinn. Ich möchte mein Problem hier mal kundtun in der Hoffnung, dass jemand von euch eine Lösung darauf hat.
    Hier mal vorweg: Suchfunktion habe ich benutzt doch weder mit Google und ähnliches eine Hilfe gefunden.

    Seit kurzen habe ich eine neue Kamera (Samsung NV24HD), die hervorragende Videos im .MP4 Format macht. Jetzt wollte ich gerne ein paar dieser Perlen in iDVD als DVD brennen. Doch leider bring iDVD immer eine Fehlermeldung sobald es ans Video verarbeiten geht. -->

    VIDEO Codieren
    Bei der Codierung ist ein Fehler aufgetreten.

    Es liegt auf keinen Fall an der Größe des Projektes, da ich einfach mal ein Video (20 mB) ohne Struktur und Verzeichnins versucht habe, leider mit dem selben Ergebnis. Auch habe ich sämtliche Codierungs - Leistungen ausprobiert.
    Die Videos lassen sich problemlos in Quicktime und auch in IDVD öffnen, jedoch nicht als Image oder DVD brennen/codieren.
    In Google las ich, dass man .MP4 in .MOV umwandeln soll. Jedoch möchte ich diesen Weg ungern gehn, da dies große Qualitätsverluste mitsich bringt. Solle es aber keine andere Lösung geben, wäre es auch nett wenn jemand einen kostenlosen mp4 --> mov converter kennt.

    Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe.

    Achja, ich verwende iDVD 7.02 (iLife 08)
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Hallo,

    MPEG4 und DVD-Film gehen leider nicht zusammen. MPEG4 ist ein hochentwickelter Codec, der für kleine Dateigrößen mit trotzdem ansprechender Qualität optimiert ist. Eine Film-DVD im Sinne von "im Stand Alone"-Player reinwerfen und abspielen muss aber in MPEG2 codiert sein. Dabei beide Codec unterschiedlich funktionieren, musst du den Film zwischendrin dekodieren. Am einfachsten geht das als Dv-Stream.
    Dann fütterst du iDVD mit diesem DV-Stream und alles wird gut.
     
  3. morn76

    morn76 Idared

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    25
    Danke für die Antwort.

    Da komme wohl um ein Konvertieren nicht herum. :(
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Mein Tipp: Schau im Forum und bei Google man nach Streamclip und ffmpegX. Damit wirst du sicher schnell und unkompliziert dein Problem lösen können.
     

Diese Seite empfehlen