1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDVD keine Filme auszuwählen

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von noodles1.0, 22.03.08.

  1. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Hallo,

    ich habe unglücklicher Weise im Finder den Ordner "Filme" gelöscht. Danach habe ich die Filme wieder von einer externen Festplatte reinkopiert.
    Wenn ich nun allerdings Filme in idvd hinzufügen will, ist in "Movies" nichts drin. Wie kann ich denn Dateien aus anderen Ordnern "Orten" hinzufügen bzw. wie kann ich den Filme Ordner wieder als "Movie" Ordner deklarieren?
    Danke
     
  2. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo, die Filme kannst Du einfach durch drag and drop dirkt zu iDVD hinzufügen. Die müssen nicht unbedingt in der Mediendatei von iDVD vorhanden sein. Egal von welchem Ort, iDVD findet den Pfad automatisch.
    Willst Du den Film in iDVD abspielen, dann muss selbstverständlich der Speicherort des Film gemountet sein.

    Viel Erfolg wünscht
    dvdwunder
     
  3. noodles1.0

    noodles1.0 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    107
    Ok Danke das werde ich dann mal versuchen.
    Ich habe noch eine andere Frage. Ich habe mein Urlaubsvideo mit iMovie HD bearbeitet und dann mit iDVD gebrannt. Leider zeigt er mir bei meinem neuen DVD Player "Bad Disk" an.
    Bei meinem anderen DVD Player fängt er an die DVD abzuspielen, hängt sich dann aber auf. Echt ätzend, woran kann das liegen?
     
  4. dvdwunder

    dvdwunder Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    144
    Hallo, dafür gibt es mehrere Ursachen:
    Als 1. Diskimage erstellen, und wenn das auf dem Computer einwandfrei läuft ist die Datei ok.
    Bleiben folgende Möglichkeiten:
    1. Rohling schlechte Qualität
    2. Brenngeschwindigkeit zu hoch
    3. Brenner defekt
    4. DVD-Spieler fehlerhaft
    Tipps:
    Immer erst ein Diskimage erstellen und durchprüfen, ob alles wie gewollt funktioniert.
    Erspart DVD-Ausschuss!
    Diskimage dann auf DVD brennen, zur Sicherheit halbe Brenngeschwindigkeit von der DVD oder dem Brenner, jenachdem welche Brenngeschwindigkeit niedriger ist.
    Beispiel: 8-fach Brenner, 4-fach brennen, oder 4-fach DVD, 2-fach brennen.
    Dauert länger, aber bringt immer sichere Ergebnisse.
    Wenn das alles nicht hilft, DVD-Typ zur Probe wechseln, funktioniert das auch nicht, ist wahrscheinlich der Brenner defekt.

    Viel Erfolg und schöne Ostern wünscht
    dvdwunder
     

Diese Seite empfehlen