1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDVD der letzte Schrott!!!

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von tHe_SaMe_OnE, 11.01.08.

  1. Morgen ihr Apfeltalk Users

    Wie ihr sicherlich am Titel erkennt bin ich sehr aufgebracht. Ich wollt Heute morgen einen Film brennen mit iDVD. Dann habe ich das Programm gestartet und auf neues "Projekt erstellen" geklickt.
    Dann habe ich den Titel eingegeben und Breitbildformat gewählt. Als ich mit dem Formelen fertig war kam gar nichts mehr! Ich wartete ganze 30 min. es kam nichts! Dann ging ich zum Dock und wollte es sofort beenden. Als ich es sofort beenden wollte kam so ein Fenster. Mit sichern und abbrechen uns so. Dann dachte ich:"Jetzt ist es ja doch geladen!" dann wollte ich auf abbrechen klicken doch dann kam dieses Farbenrad. und schlussendlich:"Das Programm wurde unerwartet beendet". Nun bin ich richtig Sauer! Da Apple ja damit wirbt das man den Mac auspacken kann und dann eine DVD erstellen kann u.s.w.! Alles Schwachsinn! Das geht nur mit Windows! Dort hat es auf Vista einen Windows DVD Maker! Der ist genial! Von so einem Programm kann Apple nur träumen. Wieso? Es funktioniert einfach wenn man es dringend braucht! Es tut mir echt leid aber ich spiele schon mit dem Gedanken mein MacBook umzutauschen und wieder ein HP oder so zukaufen. Heute um 14:00 Uhr muss ich die DVD präsentieren. Und wenn ich dann sage mein MacBook hat gestreikt dann lacht der ganze Saal lauthals. Und ich höre dann 1000 mal den Spruch:"Habe gedacht Mac funktioniert immer?" gefolgt von einem verachtenden lachen! Wie bring ich es jetzt zum laufen? Und wenn es nicht bald ein Update gibt dann heisst es meinerseits adieu Praktikum und adieu Apple!

    Gruss the_same_one

    P.S. Sorry aber bin echt wütend. da arbeitet man an einem Film und will in im Praktikum präsentieren und die Berufliche Karriere hängt davon ab und was kommt dann der achso "tolle" Mac geht nicht. Und dann ist Windows doof? HAHA
     
  2. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    hmm... wenn es so wichtig für dich ist, hättest du vielleicht auch mal früher beginnen sollen... versuchs doch einfach noch mal...:p
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Mit einem neuen (dir offensichtlich unbekannten) Programm hätte ich auch 24h vor der Präsentation angefangen zu arbeiten, insbesondere wenn deine berufliche Karriere davon abhängt (*ironie*). Da ist es IMO völlig belanglos ob du auf einem Mac oder einem Windows PC arbeitest, dir kann dasselbe dort passieren.

    Vielleicht solltest du deine Zukunft mit etwas mehr Vorlauf organisieren, um einen Plan B umsetzen zu können.

    NoaH

    PS.: Ich kann mir vorstellen das du auch einer von denen bist die wirklich glauben das Persil jedes mal weißer wäscht oder man mit Red Bull wirklich fliegt, ich meine der Mac bietet wirklich Vorteile, aber auf jedes Werbeversprchen zu bauen und meine Zukunft daran zu orientieren erscheint mir nicht wirklich klug ;)
     
  4. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Das und vor allem hätte ich mich nicht blind darauf verlassen, dass beim ersten Versuch gleich alles klappt. Ein bisschen Einarbeitungszeit muss man in jedes Programm einkalkulieren, gleich auf welchem OS es läuft und demnach eben auch rechtzeitig damit anfangen um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Aber Vorwürfe sind nicht wirklich konstruktiv, deshalb Schwamm drüber.

    Hast du keinen Windows-Rechner mehr rumstehen? Wenn du den Vista DVD Maker so genial findest und scheinbar damit gut umgehen kannst, dann würd ich einfach den nehmen. In wirklich wichtigen Fällen würd ich mich erstmal auf kein Experiment einlassen und lieber das Programm verwenden, mit dem ich vertraut bin. Alternativ wenns nur rein ums Brennen eines Filmes als Video-DVD geht, hast du nicht vllt. ein Brennprogramm wie Roxio Toast drauf? Wenn nicht, dann hätt ich hier noch eine gute Freeware-Lösung, die dir vllt. helfen könnte.
     
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Nicht entschuldigen... einfach machen! MB abgeben und HP holen. Damit bist du einfach besser aufgehoben.
    Und das ist das traurige dabei: Das Gerät wird beschuldigt, aber der Schuldige, vor dem Gerät ist ja nie dafür verantwortlich, dass was schief geht.

    Doch meistens liegt es an der Person vor dem Bildschirm und nicht am Gerät selber!

    Und nun tut es mir leid, aber wenn ich eine (ach so) wichtige Präsentation halten muss, fange ich nicht ein Tag davor an! Und sollte ich gezwungen sein, so kurzfristig zu planen, dann würde ich:

    1. Versuchen mehr Zeit rauszuhauen
    2. den alten Windowsrechner aus dem Keller holen (sofern noch da ist, sonst Punkt 3)
    3. einen Freund mit Windowsrechner und Vista fragen, ob du den Rechner benutzen darfst.

    Und das soll keine Verteidung von Applerechner werden, oder ähnliches. Das soll nur aufzeigen, wie unflexibel manch einer seiner kann!

    Gruß,
    Venden
     
    Nathea gefällt das.
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    don't feed the troll
     
  7. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    und ne tolle signatur....
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Ein typischer Fall von:
    wenn aus Liebe Hass wird;)
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das ging aber verdammt flott! Gerade mal 9 Tage hat's gebraucht. Und alles, weil er ein Programm nicht bedienen kann...

    Hoffentlich geht er mit seiner Frau/Freundin nicht auch irgendwann mal so um!

    [​IMG]
    Er: "Na? Wie war ich?"
    Sie: "Hmmm...."
    Er: "Nu sag schon."
    Sie: "Naja... Richtig befriedeigend war es nicht."
    Er: "Das ist ja wohl der letzte Schrott! Kannst Du denn gar nix! Ich will Mama zurück!"

    EIKNW...
     
  10. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    zwischen durch einfach mal "sichern" wäre auch ne clevere Alternative um zu verhindern, dass alle erstellten Daten wieder weg sind.
     
  11. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Hi an alle,

    Bei mir macht iDVD leider auch die gleichen Faxen :( Es stürzt auch sofort nach der Auswahl eines Punktes im Menü wo "neues Projekt","Projekt öffnen", "Magig iDVD" und "One Step DVD" steht ab. Ich hatte zwar nicht soviel
    Pech wie "tHe_SaMe_OnE" da ich es Just 4 Fun benutzt habe , aber ärgerlich ist es schon.

    Achso ich habe vergessen zu erwähnen das ich iLife 08 benutze. Bei ilife 06 hatte ich nie Probleme gehabt es funktionierte dort alles Perfekt. Ich werde mal Versuchen nur iDVD nochmal zu installieren.
    Wenn irgendjemand eine andere Lösung kennt nur her damit.
     
  12. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Liegts eventuell am Codec der importiertden Daten?
     
  13. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    hmm...
    Ich glaube weniger. Wie ich schon geschrieben habe kann man ja nicht mal ein neues Projekt erstellen. Geschweige den Dateien importieren
     
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dann lad dir mal iLife 06 runter, da gibts ja kosenlos, eventuell gehts ja damit.
     
  15. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    Ich hatte bei IDVD auch mal ein Problem. Ich konnte das Programm überhaupt nicht mehr öffnen. Ne Neuinstallation des Programmes hat es aber behoben.
     
  16. Eli

    Eli Gloster

    Dabei seit:
    19.03.07
    Beiträge:
    65
    hast du nen link? ...bin zu faul zum googeln ;)
     
  17. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Ich installiere grade iDVD 08 grade nochmals, ich werde berichten wenn es klappen sollte. Wo kann man den ilife 06 runterziehen. Ist es den Legal?
     
  18. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Soweit mir bekannt kann man sich nur iMovie 6 runterladen von der Apple Seite, da sich viele über das iMovie 8 beschwerten. Von der kompletten Suite weiß ich nichts.

    Wen's interessiert, iMovie gibts hier:

    http://www.apple.com/support/downloads/imovieHD6.html
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Kleine Korrektur: Es gibt nicht iLife 06 kostenlos, sonder nur iMovie 06! Nützt also nix! ;)

    *J*

    EDIT: Man sollte im Browser häufiger mal ein Refresh machen... o_O
     
  20. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Ich habe es auch neu installiert leider hat es nichts gebracht.
     

Diese Seite empfehlen