1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iDisk wird nicht synchronisiert

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von iSven73, 15.07.09.

  1. iSven73

    iSven73 Erdapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    3
    Hallo erstmal,

    ich habe schon seit Wochen ein Problem, für das ich keine Lösung finde. Vielleicht wird mir ja hier geholfen.

    Ich synchronisiere mit MobileMe einen iMac und ein MacBook. Nur leider schaffe ich es nicht, meine iDisk mit dem Mac Book ordentlich zu synchronisieren. In den Einstellungen habe ich ausgewählt "Synchronisierung der iDisk: Ein, automatisch".

    Aber im Gegensatz zu meinem iMac, der mit den gleichen Einstellungen ständig die iDisk synchronisiert, passiert bei meinem Mac Book rein gar nichts. Selbst eine manuelle Synchronisierung durch Anklicken des Symbols neben der iDisk im Finder (diese zwei Pfeile, die einen Kreis ergeben) bringt nichts, das das Symbol ständig inaktiv ist.

    Einen (umständlichen) Weg habe ich zwar gefunden, aber das kann doch nicht die Lösung sein: Ich muss in den Einstellungen die Synchronisierung stoppen und danch sofort wieder starten. Dann bekomme ich ein neues Symbol auf den Schreibtisch und die iDisk wird synchronisiert. Allerdings fängt sie dann wieder bei Null an, d.h. sämtliche Dateien werden synchronisiert. Und das dauert dann natürlich wieder ein wenig.

    Es muss doch irgendwie möglich sein, dass mein MB die Daten automatisch synchronisiert. Mit meinem iMac klappt es ja auch tadellos. Und die beiden Rechner laufen nie gleichzeitig. Also kommen sie sich auch nicht in die Quere. Muss ich vielleicht noch irgendwelche Einstellungen in den Tiefes des OS (Leopard) vornehmen, um das auf die Reihe zu kriegen?

    Ich bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar
     

Diese Seite empfehlen