1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

(Idee) MacBook ausschlachten und in Gehäuse verbauen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cgerdon, 06.06.09.

  1. cgerdon

    cgerdon Cox Orange

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    98
    Hallo zusammen,

    ich plane seit Monaten schon ein MediaCenter. Dafür kommt ja eigentlich nur ein MacMini in Frage, allerdings ist mir dafür die Hardware etwas zu teuer und am Ende wird auch viel Rechenpower verschenkt. Da ich mein MacBook eh quasi nie mobil benutze kam mir folgende Idee:
    - Ich kaufe mir einen neuen MacMini und nutze ihn als Workstation zu Hause.
    - Ich nehme mein Late 06er MacBook und baue alle aus
    Das Logicboard kommt dann in ein handgebasteltes Gehäuse rein und fungiert als MediaCenter.
    Nun hätte ich allerdings ein paar Fragen an euch. Hat jemand schon mal so was ähnliches gemacht? Was für Anschlüsse hat denn das Logicboard? Dass ich etwas rumlöten muss ist klar, aber es wäre vielleciht schön wenn es im Internet ein kleines Foto gibt mit beschrifteten Anschlüssen. bei ifixit.com hab ich nix gefunden ;)
    Wichtig ist mir später, dass alles auch so funktioniert wie im MacBook, d.h. An/Aus, BT,Wlan, die USB/Firewire/etc. Ports, Sound
    Wenn es mal an den Umbau geht werd ich hier alles mit Fotos beschreiben

    Gruß und vielen Dank
     
  2. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    aus welchem Material soll das Gehäuse sein? Metall? Holz?
    Bei Metall musst Du auf Isolierung aller Kontakte achten...
    ebenso musst Du darauf achten, dass eine gute Kühlung gewährleistet ist.
    Das MacBook macht doch sowohl in schwarz als auch in weiß was her. Lass es doch einfach zugeklappt und nutze es als etwas vergrößertes Apple TV ;)
     
  3. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich verstehe den Sinn deines Unterfangens nicht.

    Du möchtest dir ein Media-Center bauen, aber ein Mac mini ist dir dafür zu teuer. Das ist verständlich.

    Im nächsten Satz schreibst du aber, du möchtest dir dann trotzdem einen Mac mini kaufen, als Workstation. Warum schließt du diesen mini nicht an den Fernseher an?

    Vielleicht hat dir das MacBook zu wenig Leistung zum Arbeiten, okay. Aber warum zur Hölle willst du dann mühsam alles ausbauen, das Original-Case wegwerfen und alles in ein anderes Gehäuse reinfrickeln?:D

    Du hättest danach keinen mobilen Rechner mehr, stattdessen einen Haufen Arbeit und am Ende ein Stück Technik, was wohl mehr schlecht als recht seinen Dienst tun wird, wenn's denn überhaupt läuft.

    Meine Tipps:
    1. Auf dem Gebrauchtmarkt nach einem Core Solo-Mac mini umsehen. Gibt's für günstiges Geld.
    2. MacBook an den Fernseher anschließen.
    3. tv.
     
  4. cgerdon

    cgerdon Cox Orange

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    98
    Huhu,
    ja, das Unterfangen mag vielleicht etwas sinnlos klingen. Aber ich hab es mir einfach in den Kopf gesetzt ;)
    Wenn ich mir einen MacMini kaufe und an den TV klemme, dann kann ich nurnoch sehr bedingt als Workstation nehmen - und das MacBook zum Arbeiten ist auf Dauer einfach zu schwach.
    Und wenn ich das Book zugeklappt an den TV hänge, dann wird es auf Dauer zu heiß, deshalb muss alles umziehen in ein neues Gehäuse.
    Noch ein paar anderen Fragen: Können die Controller auf dem Logicboard nur mit 2,5" Platten umgehen oder könnte ich auch theoretisch 2*3,5" Platten dranklämmen, wenn ich die Stormversorgung anderwärtig realisiere?
    Ein TV kommt mir nicht in die Frage, das hat nicht die Funktionen die ich benötige ;)
     
  5. erytas

    erytas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    146
    bau halt einfach das display vom macbook ab und benutz es so, dann sollte es keine wärmeprobleme geben.
     
  6. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Dann kann er es auch aufgeklappt lassen ;)
     

Diese Seite empfehlen