1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ID3 Tagg Editor mit dieser Funktion?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von iEURO, 10.08.08.

  1. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hi,

    hatte auf Windows immer "The godfather" genommen,das schöne war,dass man die Tags die bei meinen Mp3s fasst immer richtig sind einfach per klick in den Namen der Mp3 Datei übernehmen konnte.

    Beispiel:

    Dateiname: 01.bruce_und_bongo_-_geil

    ID3 Tag der Datei Tracknummer:01
    Interpret:Bruce und Bongo
    Tietel:Geil

    Nun konnte ich einen Button klicken und fertig aus dem oben genannten Dateinamen wurde:

    01.Bruce und Bongo - Geil



    Versteht Ihr mich,weiss net wie ich das besser beschreiben kann.

    Gibts das irgendwie auch bei OS X 10.5 ?

    Alles mit Hand umbenennen ist so aufwendig.

    Gruß iEURO
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Schau mal bei Doug Adams' Applescripts. Da gibt es für fast alles in Zusammenhang mit iTunes ein Skript.
     
  3. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hi,

    vielen Dank werd ich geich mal nachschauen,ma sehn wie es klappt,mein Engllisch ist net gerad so dolle.

    iEURO
     
  4. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Ne Du,das is nix für mich...das kann doch aber nicht sein,das es für OS X nicht so ein Programm gibt,auf Windows gibts sicher 30.Hmm,liest man aber immer wieder das Umsteiger zig Programme vermissen und es kaum Alternativen gibt,irgendwie traurig.

    Schwach von Appel find ich,der so hoch gelobte iTunes kann den ID3 Tagg eines Files nicht gleichsetzen mit dem Dateinamen :eek:

    Ärgert mich

    iEURO
     
  5. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Und auf der Seite hab ich direkt mehrere Skripte gefunden um die Tags in die Dateinamen zu übernehmen, z.B. dieses hier:

    http://dougscripts.com/itunes/scripts/ss.php?sp=filerenamer




    Wegen diesem Thread hab ich seit langem mal wieder in die Dateistruktur meiner Bibliothek geguckt. Songtitel und Titelnummer schreibt iTunes ja sogar in die Dateinamen und der Rest steht dann ja auch in den Tags. Wenn alles im Dateinamen steht hat man ja sogar alle Informationen doppelt.
     
  6. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    He vielen Dank,ich habs geloadet und nun noch installieren,dauert bei mir alles noch ein wenig länger,bin Frischling eben.

    Aber auch wenn es diese Scripte und so gibt,mal erlich sowas kann doch in einem Programm gleich ordentlich integriert sein,oder?

    iEURO
     
  7. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Geht nicht...is echt Schwach von Appel!

    Ich klick ein Tietel an,klick auf den Renamer,er sagt mir erfolgreich umbenannt,aber ich sehe nix.Also geht es nicht.Habs nun bei verschiedenen Songs probiert.

    iEuro
     
  8. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Das Skript funktioniert bei mir wunderbar.

    Und wenn ein Skript nicht läuft liegt das wohl kaum an Apple sondern eher am Autor des Skriptes.
     
  9. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Also da muss ich ja was falsch machen.
    Ich klicke in iTunes ein Song an,dann oben geh ich auf Scripte und klicke Umbenennen an,oder eben Rename,führe es aus,er sagt fertig umbenannt.
    Ich geh in mein Ordner schauen wo ja die Songs liegen,sehn genau so aus wie vorher.

    Was mach ich falsch?
     
  10. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Vielleicht ist der TuneInstructor das Richtige für Dich?
     

    Anhänge:

  11. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Hi,

    Du wirst lachen,hatte heute auch schon gefreud diesen "Tune-Instructor" zu nutzen,installiert und mehrfach probiert,sagt mir ebenfalls das Datei umbenannt wurde,wenn ich aber dann schaue,nichts ist passiert.Aber solangsam glube ich das ich was falsch einstelle,wenn alles bei Euch funktioniert.
    Nur gerade bei Tune Instructor,was soll ich da falsch machen?

    iEURO
     
  12. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    So,dieser Tune-Instructor ändert die Dateinamen,aber nur in iTunes,also nicht die Songs im Ordner der ja auf der HDD sich befindet.
    Beim besten willen hab bei Versiontracker rund 12 Programme gesaugt,keines dieser Programme ist in der Lage Datein mit Hilfe des ID3 Taggs umzu benennen dauerhaft und nicht nur in diesem iTunes.

    Bin das erstemal richtig dolle enttäuscht und mächtig traurig :-c:-c:-c

    Aber Danke für Euere Hilfe.

    iEURO
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Keine Ahnung, wo dein Problem liegt.
    Was mich irritiert ist, daß du immer irgendwas schreibst von "gehe in Ordner"... iTunes ist darauf ausgerichtet, daß alles in iTunes passiert und nicht auf Finderebene.
    Wenn du auf Dateiebene was ändern willst, kann es sein, daß alle Tipps falsch liegen. Du könntest versuchen, ein Programm zu benutzen, daß nix zu tun hat mit iTunes und nur ID3-Tags ändert, oder du könntest schauen, in iTunes die Funktion "ID3-Tags ändern" zu benutzen.
    Was auf dem Mac immer schwierig ist, ist es irgendwas an den Tags rumzuspielen und gleichzeitig eigene Ordnerstrukturen zu benutzen und dann auch noch zu erwarten, daß da irgendwas automatisch so läuft wie unter Windows, wo anscheinend die Tags wurscht sind und nur dubiose Dateinamen zählen (kann anders sen, so habe ich jedenfalls diverse heiße Diskussionen hier verstanden).
    Aber es gibt jedenfalls todsicher Scripts bei Doug Adams, die Dateinamenteile in die Tags schreiben.
     
  14. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Kapier ich jetzt nicht: die Songs auf der HD haben ja bereits den richtigen Dateinamen welchen Du genau so in den MP3-Tags haben willst. Warum sollte der TuneInstructor den Dateinamen ändern? :oops:
    Das würde doch nur Sinn machen wenn Du den Dateinamen so haben möchtest wie er bereits im MP3-Tag gespeichert ist. :p
     
  15. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Probier mal MetaX aus. Ich denke das ist was du suchst;)
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Kannst du einfach mal sagen, warum du - falls das wirklich nicht anders gehen sollte, was ich eigentlich bezweifle, vielleicht sind nur die Tipps hier nicht so gut - die Daten an einer bestimmten Stelle brauchst und nicht in iTunes? Benutzt du zusätzliche/andere Programme (da könnte es eventuell der Wahrheitsfindung denen, wenn du sagst, welche), iTunes-inkompatible mp3.-Player? Jede weitere Info hilft, daß jemand der Ahnung hat, was beiträgt.
    Ich habe keine Dateien mit so dubiosen Titeln, aber wenn, dann würde mir TuneInstructor nützen, denn ich benutze usik halt nur innerhalb von iTunes.
    Andere vielleicht nicht (du vielleicht?).
    Drum:
    Simples Gerede à la "iTunes ist Mist" (was du ja so nicht gesagt hast) ohne Details führt nicht dazu, daß Spezialisten was sagen. Die muß man rauskitzeln...
     
  17. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Also ich versuch es nochmal zu erklären.

    Auf meiner HDD hab ich ein Ordner in dem liegt das komplette Album von "Bruce und Bongo".

    Darin eben die einzellnen Songs.
    Die sehn aber alle so aus:

    01.bruce_and_bongo_-_geil
    02.bruce_and_bongo_-_frech legion

    naja und so weiter,also die Dateinamen der Songs,die mag ich anders haben...so hier

    01.Bruce und Bongo - Geil
    02.Bruce und Bongo - French legion


    Da ich nun sehe das die ID3 Taggs bei den einzellnen Songs stimmen,will ich es einfach wie unter Windows so machen das ich mir die Songs in ein Programm lege,ich anklicke das er sich den Dateinamen aus den ID3 Taggs nehmen soll----und klick auf ein Button und es stimmt,so wie ich es haben will.

    den in den ID3 Tggs steht ja alles richtig,also zB unter Interpret steht:Bruce und Bongo
    unter Titel steht :Geil

    und so weiter.


    Wisst Ihr was ich meine?Kann es net besser erklären.iTunes ändert nicht die Dateinamen auf meiner HDD,aber ich möchte das eben.

    Lasst mich net hängen :oops::oops::oops:


    Danke für Euere Hilfe

    iEURO

    PS:Ich möchte die Songs deswegen umbenennen weil ich diese in Programmen wie Sony Acid / Logic Audio nutze und ich wenn ich auf der HDD mein Ordner Mp3s öffne ich dann wiederum die Unterordner öffne alle meine Alben sehe dann in den Ordner meiner Wahl gehe und die Songs anklicke die ich höhren mag,oder eben mehrerre oder eine m3u.Will einfach das auf der HDD die Dateinamen ordentlich aussehn,net mit siesen Unterstrichen und alle klein geschrieben.

    Bin vieleicht bissel pingelig und schwer zu verstehn,aber helft mir bestimmt.
     
  18. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Nutzt du diese Programmen auf dem Mac?
     
  19. iEURO

    iEURO Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    43
    Ja nutze ich Logic normal und Sony Acid nur über Windows.Außerdem Garageband.

    iEURO
     
  20. LittlePixel

    LittlePixel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    641
    Hallo,

    Ich habe den Thread nur überflogen.
    Aber möchtest Du die Dateinamen ändern (z.B. mit Tune•Instructor) solltest Du zuvor die automatische Musik-Ordner-Verwaltung ausschalten. Sonst setzt er Dir immer die Dateinamen, wie die von iTunes vorgegebene Struktur, zurück.

    Die Dateinamen ändert Tune•Instructor dann sehr schön nach Deinen eigenen Vorlieben :)

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen