1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ID Problem! CMYK--> GRAUSTUFEN

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Csfungamer, 24.04.09.

  1. Csfungamer

    Csfungamer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    5
    Guten Nabend,
    Ich verzweifele fast... ich hoffe hier kann mir jemand helfen!

    Ich habe für meine Stufe in Adobeindesign die Abizeitung geamacht. Nun ist mir aufgefallen, als ich fertig war, alle Datein eingefügt hatte knapp 160 Seiten, die druckerrei die Bilder in Graustufen anfordert und nicht einfach in Graustufen gedruckt werden kann.
    folgendes Problem. ich habe nun 160 seiten auf denen Farbige bilder sind die ich nun allesamt in Graustufen Umwandeln muss. es sind glaub ich insgesamt 199 Bilder die im Farbraum RGB vorliegen und die ich nun umwandeln muss. Müsste ich nun jedes einzelne Bild einzeln in Graustufen Umwandeln? Wenn ja geht das in indesign oder muss ich die Bilder jeweils in nem bildbearbeitungsprogramm öffnen in grausftufen umwandeln und dann wieder einzeln in Indesign einfügen?? ich hoffe mein Problem is deutlich geworden und ihr könnt mir irgendwie helfen, dass der Zeitaufwand möglichst gering ausfällt, denn ich möchte mein Stufe nicht entäuschen aber auch noch zeit zum Lernen haben ;)

    Lg
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    dies läßt sich unter anderem über die stapelverarbeitung von adbie photoshop realisieren.

    dabei ist aber tunlichst zu vermeiden, dies nur über die umwandlung in den gs-modus zu realisieren, da das ergebnis meist wenig zufriedenstellend ist und eher flaue gs-bilder erzeugt.

    p.s. es ist zu hoffen, dass die abi-zeitung fehlerfreier als dein post ist ;)
     
  3. Csfungamer

    Csfungamer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    5
    die Datein hab ich ja nicht geschrieben sondern meine Mitschüler :p

    aber mal anderes reicht es nicht wenn ich die IDdatei bei dem PDF export irgendwie in Graustufen exportiere?? wenn es geht hab bisher keine Lösung gefunden!

    und zur Stapelverarbeitung wie funktioniert das ?

    kann ich auch die Bilder die ich in ID habe irgendwie mit rechtsklick automatisch in Photoshop öffnen und bearbeiten, wenn ich dann bei Photoshop Speichern drücke, dass sie automatisch wieder bei ID geändert werden, ohne dass ich sie allesamt manuell wieder einfügen muss ?
     
  4. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
    siehe hier für stapelverarbeitung:

    http://help.adobe.com/de_DE/Photosh...tml#WSfd1234e1c4b69f30ea53e41001031ab64-7424a

    das ID macht ja nur eine verbindung zu deinem ordner, wo du die bilder abgelegt hast. du musst mit den bildern in diesem ordner die aenderungen vornehmen und dann in ID neu einfügen. hier brauchst du auch nur den pfad zu legen und dann sollte es sich erledigt haben. das siehst du ja dann bei den verknüpfungen im ID ob dir da noch bilder durch die latte gingen.
     
  5. Csfungamer

    Csfungamer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    5
    Meine Bilder sind allerdings in Word-dokumente eingearbeitet!, dass heißt ich habe nicht jedes einzelne Bild importiert sondern die Word-dokument mit text und Bildern inklusive! --> Ich hab keine seperaten Bilder! Wenn ich die Bilder in word in Graustufen umänder und dann die Worddatei wieder in ID einfüge, sind die Bilder wieder Bunt.
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    der ordentliche (und separate) import von texten und bilder sicher eine voraussetzung für die sinnhaftigkeit, id einzusetzen. ich bin raus …
     
    Hanyorilla gefällt das.
  7. Csfungamer

    Csfungamer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    5
    Ja, nur es ist so das in einer Word datei Klassenkameraden über andere Mitschüler geschrieben haben. Manche bzw. viele Worddatein sind aufwendig formatiert. Was ich so nciht mehr in Indesign hinbekommen hätte.

    LG
     
  8. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
    da kann ich auch nicht helfen, ich würde nochmals mit der druckerei sprechen. oder wenn es eilt, bist du wohl schneller, wenn du die dateien im ID neu aufbaust. bilder und text getrennt.
     
  9. Csfungamer

    Csfungamer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    5
    hmm da wird wohl drauf hinaus laufen , ohjeee das wird ne Nachtschicht!
     

Diese Seite empfehlen