1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Icons verschwinden / Images lassen sich nicht auswerfen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MILE, 03.01.08.

  1. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Seit einiger Zeit beobachte ich zwei seltsame Probleme, die beide nach geraumer Zeit auftauchen...und zwar wohl nicht zusammenhängen, aber ich wollte keine zwei Threads aufmachen...! ;)

    Zum einen verschwinden manchmal die individuellen Icons diverser Dateien und an deren Stelle steht dann ein transparentes Quadrat:

    [​IMG]

    Das passiert ab und zu mal, nachdem ich eine Datei im Finder umbenannt habe, manchmal aber öffne ich einfach einen Ordner und bekomme (wie oben) einige der Icons nicht mehr angezeigt...!

    Nach einem Neustart sind alle Icons natürlich wieder da, wie gehabt... :oops:

    Das andere Problem ist der Umstand, dass sich ab und zu ab einem bestimmten Zeitpunkt gemountete Disk-Images (und manchmal auch die AirPort-Disk) nicht mehr auswerfen lassen...! Weder mit der Maus noch über Menü oder Tastaturbefehl...! Die sitzen da einfach im Finder bzw. in der Seitenleiste der Fenster und wollen nicht mehr weg...!? o_O

    Auch hier hilft dann natürlich ein Neustart oder kurzfristig auch das Killen des Prozesses DiskImageHelper (oder so ähnlich) über die Aktivitätsanzeige...

    Für beide "Phänomene" habe ich bislang keine Erklärung bzw. Lösung finden können, bin also für alle Tipps und Hinweise dankbar...!

    (Ach ja: MBP 2,33 GHz, 2 GB RAM, 160 GB HD, Mac OS X 10.5.1)

    .:: MILE ::.
     
  2. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Zumindest das mit dem "zaghaften" auswerfen ist wohl ein "generelles" Leopard-Problem. Hat sich mit der .1-Version ja schon leicht verbessert. Ich denke wir warten mal auf das nächste OS X Update von Apple, das dies hoffentlich fixt.
    Ein Finder-Neustart behebt das übrigens auch häufig.
     
  3. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Naja, "zaghaft" oder "verzögert" wäre ja fast noch akzeptabel...aber dass die gar nicht verschwinden wollen (und sich somit auch die dazu gehörende Image-Datei nicht löschen lässt) ist ein Bug, der einfach nicht passieren dürfte...!?! o_O

    Nur den Finder neu zu starten bringt zumindest bei mir gar nichts -- die gemounteten Images sind dann immer noch da...! Also entweder jedesmal den Prozess killen oder den ganzen Rechner rebooten...was für ein Mist...!

    Zu den Icons keiner eine Idee...?!? Bin ich tatsächlich der einzige, bei dem diese Dinge passieren...?! :(

    .:: MILE ::.
     
  4. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Meine volle Zustimmung! Leider kann man das Problem nicht selbst lösen, man muss schlicht und einfach darauf hoffen, dass es von Apple so bald wie möglich behoben wird.

    Martin
     
  5. TAdS

    TAdS Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    17.09.04
    Beiträge:
    929
    Starte einfach das Festplattendienstprogramm und wirf die widerspenstigen Images/CDs/Volumes damit aus. Das klappt immer (zumindest bei mir)
    Grüsse
     
  6. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Schon klar, dass ich sie über Umwege immer irgendwie ausgeworfen bekomme...ich hatte eher gehofft, irgendetwas tun zu können, um diesen Mißstand zu beheben und das grundsätzliche Problem zu lösen...!? o_O

    Aber offenbar ist das wohl tatsächlich etwas, das nur durch ein zukünftiges System-Update behoben werden kann...!? Trotzdem Danke für die Tipps und Infos...!

    Ach ja, nur nochmal die andere Frage: Hat zu den immer wieder verschwindenden tatsächlich Icons niemand eine Idee...?!? :-c

    .:: MILE ::.
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Icons: Nee, das habe ich bisher weder bei mir auch nur im Ansatz beobachten können, noch habe ich davon je gehört.
    Passiert's willkürlich oder sind es immer die selben Dateien? Sind alle Dateitypen oder nur JPGS betroffen?
    Hast Du irgendein QuickLook-Plugin nachinstalliert?
     
  8. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Es passiert einigermaßen willkürlich und nicht nachvollziehbar und es sind alle möglichen Icons bzw. Dateitypen (aber keine Ordner) davon betroffen...! Manchmal sehe ich das Phänomen, wenn ich einen Ordner mit Dateien (so wie oben) öffne, manchmal passiert es auch nach einer bestimmten Aktion: Zum Beispiel "verschwindet" ab und zu das Icon einer auf dem Desktop liegenden Datei, sobald ich diese umbenannt habe...!? Oder ich lade eine Datei via Safari herunter, diese landet dann im Downloads-Ordner -- lasse ich mir dann das Stack im Finder anzeigen, sehe ich das Icon der Datei...öffne ich dann aber den Ordner, findet sich da ein leeres transparentes Icon...!?! :mad:

    Es ist nicht wirklich zu 100% nachvollziehbar, da das eben manchmal passiert, aber eben nicht immer...und nach einem Neustart ist alles wieder so, wie es sein sollte...

    Ach ja, an QuickLook-Erweiterungen habe ich lediglich "BetterZipQL.qlgenerator" zusätzlich installiert...aber das dürfte doch keine solchen Reaktionen auslösen, oder...?!

    .:: MILE ::.
     
  9. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Also manchmal hab ich das auch - hab jetzt mal drauf geachtet. Aber wenn, dann nur vereinzelt. Und spätestens nach einem erneuten öffnen eines betroffenen Folders wird wieder alles wie gewünscht angezeigt. Meistens aber schon nach einer kurzen Pause und ohne weiteres Zutun.
    Scheint, in der überdeutlichen Ausprägung bei Dir, tatsächlich ein sehr spezifisches Problem zu sein. Meldet sich ja auch sonst niemand hier.

    Evt. hast Du irgendein Tool, ein Programm im Hintergrund zu laufen, welches diese Effekt erzeugt? Hast Du mal probiert derlei komplett abzuschalten um zu sehen ob sich die Situation dann bessert?

    Irgendwie fällt mir sonst nichts mehr ein :/.
     

Diese Seite empfehlen