1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Icons im Finder anpassen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von winnie, 09.07.08.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Moinsen,

    Habe folgendes "kosmetisches" Problemchen!;) Vorweg: ich habe Leo 10.5.3
    Normal ist es doch so, dass die Ordner "Musik", "Bilder" usw. in der Seitenleiste im Finder automatisch so schöne Icons bekommen, wenn man sie aus dem "UserOrdner" in die Seitenleiste zieht.
    So wird z.B. aus dem Ordner "Downloads" welcher im "User" Bereich noch ein schlichter Ordner ist, ein grüner Pfeil wenn man ihn in die Seitenleiste zieht.

    Da ich meine Musik, Bilder, Filme und Dokumente aber auf einer Ext. HD habe bringen wir diese schönen Icons in der Seitenleiste nichts, da sie ja zum "UserOrdner" verlinkt sind und der wiederum nur auf die interne HD.

    Schlau wie ich bin, dachte ich mir, da mach ich doch einfach Aliase von den Ordnern (Musik, Fotos, Filme) auf der Ext. HD und ziehe diese dann in die Seitenleiste, damit ich immer schnell drauf zugreifen kann.

    Das funktioniert jetzt natürlich, jedoch werden die Ordner die sich in nun in der Seitenleiste befinden wirklich als Ordner angezeigt und nicht als so tolle Icons.
    Der Ordner "Fotos" wird in der Seitenleiste normalerweise durch ein "Fotoapparat Icon" dargestellt, ziehe ich jedoch den Ordner "Fotos" von der Ext. HD in die selbige, erscheint dort nur ein Ordner, kein "Fotoapparat"

    Kann ich das irgendwie ändern, oder bekomme ich die originalen Icons vom Finder irgendwo her damit ich sie per Copy&Paste über die Ordnersymbole hauen kann?
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Copy & Paste ist einfach:

    Den Quellordner (oder Datei) im Finder auswählen und Cmd-I drücken ("Informationen").
    Im Informationsfenster ist ganz oben links das Icon zu sehen, das sich durch einen Mausklick markieren und dann per Cmd-C kopieren lässt. Entsprechend lässt sich auch das Icon eines Ordners oder einer Datei per Cmd-V überschreiben oder per Cmd-X ausschneiden, wobei der Ordner dann wieder sein Default-Icon bekommt.
     
  3. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Ich hab die Icons inzwischen gefunden!
    Das mit dem Copy&Paste weiß ich und das hat bis jetzt auch wunderbar funktioniert. Doch nun ist es so:
    Ich wähle das Icon an und gebe es in den Zwischenspeicher. Dann klicke ich auf den Ordner bei dem ich das Icon ändern will und dann Apfel+i. Nun gehe ich oben links auf das kleine Ordnersymbol und klicke es an, damit es blau umrandet ist. Nun drücke ich Apfel+C. Aber anstatt das da jetzt das Icon aus dem Zwischenspeicher erscheint kommt nur ein Symbol von dem Programm "Vorschau"...
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Genau auf demselben Weg, also das Icon eines existierenden Ordners über Cmd-I, anklicken des Icons, so dass es blau umrandet ist, und dann Cmd-C zum Kopieren in die Zwischenablage?

    Ich frage deshalb nochmal nach, weil unten stehende Beschreibung so klingt, als ob Du versuchst, das Icon einer Icon-Datei zu kopieren, und das funktioniert meines Wissens nicht (da wird das Standard-Icon, z.B. ein Vorschau-Icon, kopiert, statt des nur zur Laufzeit vom Finder dynmaisch temporär berechneten Miniaturbilds, das anstelle des Icons angezeigt wird).

    Zum Einfügen müsste es natürlich Cmd-V sein, nicht Cmd-C, aber ich nehme an, das war nur ein Tippfehler (sonst hätte sich das Icon ja gar nicht verändern können).
     
  5. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Das Problem ist, dass ich garnicht an die Icons die ich will drann komme! Wenn ich nämlich auf einen Ordner (z.B. der Ordner "Musik" aus der BenutzerOrdner) in der Seitenleiste klicke und dann Apfel+i wähle, ist dort nur das OrdnerSymbol zu sehen so wie es im BenutzerOrdner ist, nicht aber das Icon wie es in der Seitenleiste ist.
     
  6. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Problem gelöst!!
    Und dazu noch wirklich simpel und einfach!
    Die Icons findet man unter Macintosh HD/System/Library/CoreServices/Core Types.bundle->Content
    Dann das Icon einfach in Vorschau öffnen und dann mit dem rechteckigen Auswahlwerkzeug den Bereich auswählen den man will (also einfach das ganze Icon, ruhig schön großzügig außen drum rum, damit der Schattenwurf noch mit kommt) und klickt Apfel+C.
    Nun einfach Ordner wie vorher beschrieben auswählen und das alte Ordner Symbol durch Apfel+V ersetzen.
     
    abitdifferent gefällt das.
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Hmm. Merkwürdig.
    Wenn ich bei mir z.B. den Musik-Folder öffne, bekomme ich über Cmd-I auch tatsächlich dessen Icon und kann's kopieren. Gemacht habe ich das gleich zu Anfang mit dem Downloads-Folder, da der Standard-Folder, der bei mir auch einen Stack im Dock bildet, nur die neuesten bzw. unbearbeiteten Downloads fassen soll und ich für die längerfristige Ablage von Downloads einen separaten Folder habe, dem ich das Icon kopiert habe.

    Die Bilder per Vorschau zu kopieren, ist m.E. keine perfekte Lösung, da die Original-Icons mehrere verschiedene Symbole für unterschiedliche Größen enthalten (für Listen etc. ist z.B. ein ganz anderes Mini-Folder-Icon vorhanden, als man bekäme, wenn man die hochauflösenden Fassung 'runterskaliert).
     
  8. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    LiteIcon sollte Abhilfe schaffen für Systemordner :)
     

Diese Seite empfehlen