1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Icon und Titel der Bootcamppartition ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Homer J., 14.05.09.

  1. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Hi

    Wie kann ich das Icon und den Titel der Bootcamppartition ändern?

    Edit: Den Titel habe ich geändert bekommen. Den muss man unter Windows ändern. Dieser wird dann auch unter OS X angezeigt!
     

    Anhänge:

    #1 Homer J., 14.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.09
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Für das Icon gibt es zwei verschiedene Wege.
    Je nachdem, ob du NTFS-3G benutzt oder nicht.
     
  3. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Also ich nutze NTFS. (siehe Bild)

    Was ist NTFS-3G?
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Gegenfrage: Was hältst du von SuFu, Wikipedia und Google?
     
  5. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Mache ich in der Regel auch, da Du nun aber schon geantwortet hast, wäre es toll gewesen wenn Du die Antwort mit dabei gepackt hättest.
    Für mich war/ist ja in erster Linie die Änderung des Icons wichtig. Hast Du dazu eine Lösung da Du nun weisst das ich NTFS nutze?

    Ich habe keine zusätzlichen Treiber ala NTFS-3G installiert. Es sei das OS X diese installiert. Ich habe ganz normal Bootcamp installiert und die Partition in NTFS umgewandelt!
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Klappt nur mit Leopard. Tiger-Benutzer können hier aufhören zu lesen.
    Getestet nur unter XP. Probleme unter Vista bitte berichten, Danke.

    Schnapp dir einen USB-Stick, der FAT formatiert ist, so dass du ihn unter Mac OS und Windows lesen und beschreiben kannst. (Das ist bei den Dingern der übliche Neuzustand.)
    Weise diesem Stick unter OS X das für die BootCamp Partition gedachte Icon zu.
    Wirf ihn aus.
    Öffne ein Terminal und gib ein:
    Code:
    cd /Volumes
    ls -la
    Sieh nach, ob es hier jetzt eine Datei mit dem Names des USB-Stick Volumes gibt, mit einem Punkt und einem Unterstrich zu Beginn. Also nach diesem Schema:
    Code:
    ._[COLOR="DarkSlateGray"]USB-STICK[/COLOR]
    Falls ja, lösche sie:
    Code:
    sudo rm -f /Volumes/._[COLOR="DarkSlateGray"]USB-STICK[/COLOR]
    Steck den Stick wieder an. Falls du die Datei löschen musstest, wird das Icon nicht erscheinen. Weise in diesem Fall das Symbol erneut zu, diesmal wird diese Datei nicht neu entstehen.
    Wenn das Icon beim Einstöpseln (ohne diese Datei zu erzeugen) korrekt erscheint: Super.

    Stick raus, Windows gebootet, an einem Admin-Konto angemeldet, Stick rein.
    (Jetzt kommt etwas für die wenigen, die das nicht schon 1000mal getan haben...)
    Ein Explorer-Fenster öffnen
    (zB "Arbeitsplatz", und ich meine nicht den "Internet Exploder")
    Menü Extras / Ordneroptionen / Ansicht
    Dort die Anzeige von versteckten Dateien einschalten
    & das Ausblenden von bekannten Dateisuffixen ausschalten.
    OK.

    Im Explorer zum USB-Stick navigieren.
    Dort sind jetzt die beiden unsichtbaren Dateien...
    .VolumeIcon.icns und ._.
    ...zu markieren. "Kopieren" wählen.
    (Letztere wird u.U. nur als ._ oder mit einem
    seltsamen Kringel am Ende dargestellt. Das ist ein nicht druckbares
    Unicode-Zeichen und kein echter Punkt. Das verwirrt etwas,
    aber das macht nichts. Unter keinen Umständen versuchen,
    den Namen zu "korrigieren", denn das passt schon so.)

    Zum Wurzelverzeichnis der Festplatte C:\ wechseln und dort "einfügen".
    Wer mag, kann die beiden Dateien jetzt noch per Zugriffsrechte-Änderung vor versehentlichem löschen schützen. Ist aber nicht notwendig.
    That's all the magic in just one small box.
     
    Homer J. gefällt das.
  7. fufL

    fufL Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    538
    Höh?
    Nachdem ich den NTFS-3G installiert hatte konnte ich das Icon von der XP Festplatte einfach über Apfel + i und dann einfügen des Icons ändern? Wieso machst du das so umständlich?
     
  8. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Vielleicht vorher mal lesen? Die Anleitung war genau für diejenigen gedacht, die NTFS-3G NICHT installiert haben...
     
  9. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    Vielen Dank für die Antwort. Werde es testen. trotzdem gibt es dafür schonmal Karma.
     
  10. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Hier ist das gut erklärt.
     
  11. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
    @Rastafaris Antwort ist Top!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen